Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

ROCKY in Stuttgart angezählt

ROCKY in Stuttgart angezählt
Bereits nach nur fünf Monaten Spielzeit schwächelt das Musical ROCKY in Stuttgart. Gegenüber den "Stuttgarter Nachrichten" bestätigte Stage Entertainment-Unternehmensprecher Stephan Jaekel, dass es bereits Vorstellungen mit weniger als 500 verkauften Tickets gegeben habe. So waren nicht einmal ein Drittel des 1.800 Sitze umfassenden Palladium Theaters besetzt. Im Herbst soll ROCKY noch nicht ersetzt werden und wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% auch noch nach Weihnachten zu sehen sein, allerdings wird bereits ab Mai neben dem Montag auch der Dienstag als zweiter Ruhetag eingesetzt. Da viele Besucher die teuersten Tickets im "Golden Circle" kaufen, kann sich die Show noch in den schwarzen Zahlen halten, ist aber deutlich angezählt. Als Nachfolger versicherte Jaekel bereits, dass es sich nicht um HINTERM HORIZONT handeln werde. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll das Musical mit den Hits von Udo Lindenberg nach Hamburg ziehen und dort LIEBE STIRBT NIE ersetzen. Auch wenn wir uns wiederholen: Die Ursache liegt logischerweise in den Ticketpreisen, die sich nur noch ein Drittel der Musicalfans leisten wollen. Jaekel sieht die Schuld aber im Thema, das auf den ersten Blick Frauen weniger anspricht, dabei handelt ROCKY von "einer Liebesgeschichte erzählt, die weit über Faustkämpfe hinausgeht".

Artikel bewerten
(0 Stimmen)