Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch und erlebe Radio nach deinem Geschmack

Musicals
Musicalaufnahmen
Alben
Sampler
Soundtracks
Disney-Soundtracks
Heute wurde die Besetzung von SPAMALOT in Merzig offiziell bekannt gegeben.Dabei finden sich viele Darsteller der letztjährigen Produktion am Landestheater Salzburg auch im Zeltpalast Merzig wieder. Uwe Kröger wird als "König Artus" alle 16 Vorstellungen zu sehen sein, während Pia Douwes hingegen nur an fünf Tagen (16., 18., 26., 27. und 29. August) und damit lediglich ein Drittel der Spielzeit als "Fee aus dem See" auf der Bühne stehen wird. Die anderen Vorstellungen wird Franziska Becker die Rolle verkörpern, die auch schon in Salzburg in dieser zu sehen war. Auch Marc Seitz setzt seine SPAMALOT-Spielzeit in Merzig fort und wird die Rollen "Sir Robin" und "Herberts Wache" zeigen. Erstmalig in Monty Python's SPAMALOT wird Kurosch Abbasi in die Rollen "Sir Lancelot", "Französischer Spötter", "Schwarzer Ritter" und "Tim, der Zauberer" eintauchen. Eine Herausforderung, der sich auch Armin Kahl stellen wird, wenn auch er vier Rollen ("Sir Dennis Galahad", "Finnen-Bürgermeister", "Herberts Vater" und "Ritterfürst vom 'Nie'") präsentiert. Gleich sechs Rollen werden die Aufgabe von Andre Haedicke sein, der im Musical nach dem Kultfilm "Die Ritter der Kokosnuss" den "Historiker", den "noch nicht toten Fred", die "Französische Wache", den "Fahrenden Sänger", "Prinz Herbert" und "Bruder Maynard" darstellen wird. Das weitere Ensemble bilden Henriette Schreiner, Janina Moser, Nico Schweers, sowie der SPAMALOT-Chor bestehend aus Amateur-Sängern der Region. Musikalisch untermalen 13 Instrumentalisten unter der Leitung von Tom Bitterlich das witzige Musical und werden dabei optisch auf der Bühne in Szene gesetzt. Das Kreativteam bilden Andreas Gergen (Regie), Kim Duddy (Choreographie), Court Watson (Bühnenbild) und Conny Lüders (Kostüme). Tickets für die Spielzeit vom 16. August bis 3. September 2017 können auf der Homepage des Zeltpalastes Merzig erworben werden.
Heute gibt es statt einem Aprilscherz neue Musik für die Datenbank. Ab sofort wünschbar sind CINDY RELLER (Hamburg 2017), GABI MUT - Vom Leben geschlagert (Hamburg 2017), YOU'RE A GOOD MAN CHARLIE BROWN (Off-Broadway 2016) und das brandneue Album "Midlife" von Thomas Borchert! Wir wünschen euch ein tolles Wochenende und wie immer viel Spaß beim Wünschen!
Der Frühling zieht ins Land – und mit ihm einige spannende Premieren. Dabei sind im April die Blicke der Musicalszene in erster Linie auf Berlin gerichtet. Nicht nur deshalb, weil die Stage Entertainment stolze 18 Jahre nach der Uraufführung den "Glöckner von Notre Dame" zurück in die Hauptstadt bringt und das Disney-Stück ins Theater des Westens einziehen lässt. Im Admiralspalast geht für fünf Vorstellungen die deutschsprachige Erstaufführung des Broadway-Musicals "[titel der show]" an den Start. Das Stück mit dem ungewöhnlichen Titel ist ein Musical über Musicalschaffende, in dem Jeff Bowen (Musik und Liedtexte) und Hunter Bell (Buch) ihre eigenen Erfahrungen über die Tücken und Freuden des Künstler-Daseins verarbeitet haben.

Kreativität ist auch das Stichwort bei "Creators", der zweiten Auflage des vom Hamburger Schmidt-Theater ins Leben gerufenen Musical-Wettbewerbs. In den Vorrunden im April und Mai präsentieren sich unter dem Motto "Neue Musicals braucht das Land" zehn bislang unveröffentlichte Stücke, von denen es maximal vier ins Finale schaffen.

Einen Monat nach der Deutschlandpremiere von "Die Brücken am Fluss" in Trier ist das Jason-Robert-Brown-Liebesdrama auch in Chemnitz zu sehen – mit Maike Switzer und Christian Alexander Müller in den Hauptrollen.

Die Shakespeare-Komödie "Der Kaufmann von Venedig" stand Pate für Stephan Kanyars und Brigitte Fassbaenders "Shylock!", das Anfang des Monats in Pforzheim seine deutsche Erstaufführung erlebt. Die Titelrolle übernimmt – wie schon bei der Innsbrucker Uraufführung – Chris Murray.

Und auch die Theatercouch Wien setzt im April auf eine deutschsprachige Erstaufführung: "Ordinary Days" von Adam Gwon ist ein intimes Vier-Personen-Stück über zwei Pärchen in der Großstadt. weiterlesen...
Ab dem 2. Mai 2017 kehrt Jan Ammann zum Musical TANZ DER VAMPIRE in Stuttgart zurück und wird dort in diesem Monat die Hauptrolle des "Graf von Krolock" übernehmen. "Stuttgart und die Vampire, das ist schon eine ganz besondere Verbindung, auch für mich. Die Energie und die Stimmung, die im Saal entstehen, sind ein Highlight in diesem Jahr. Hier geht es mir ganz wie dem euphorischen Publikum: Diese Liebe endet nie“, freut sich der in Stuttgart lebende Musicaldarsteller auf seine nächste Spielzeit im Schloss des Palladium Theaters. "In Stuttgart kannst du mitten in den Weinbergen entspannt mit der Familie spazieren gehen, bist jedoch in wenigen Minuten in der Innenstadt mit einer großartigen Kulturvielfalt." In einem Video zeigt sich Jan Ammann als Graf von Krolock an der Grabkapelle auf dem Württemberg, deren Atmosphäre ihn auf das Musical einstimmen lässt.
Am kommenden Donnerstag startet die neue Disney-Verfilmung von DIE SCHÖNE UND DAS BIEST in den Kinos. Die Hauptrollen besetzen Emma Watson (Belle) und Dan Stevens (Biest). Beim englischen Soundtrack waren unter Anderem auch Celine Dion, Ariana Grande und Josh Groban beteiligt. Sowohl die englische, als auch deutsche Soundtrackversion befinden sich neben COME FROM AWAY (Broadway 2017) und der neuen Single "Love is alive" von Lea Michele ab sofort in unserer Musikwunschdatenbank. Viel Spaß beim Wünschen!

Wer ist online?

51 Besucher online
25 Mitglieder in der Community
0 Mitglieder aktiv im Chatraum

Neu im Forum

Wöchentliche Hörer-Charts

Valerie Link, Jan Ammann
aus "Rebecca "
Ein Sommernachtstraum Ensemble
aus "Ein Sommernachtstraum"
Mark Seibert, Milica Jovanovic
aus "Schikaneder"
Drew Sarich
aus "Jesus Christ Superstar"
Jan Ammann, Dennis Henschel
aus "Wunder Geschehen"
Mark Seibert, Annemieke Van Dam
aus "Elisabeth"
Jan Ammann
aus "Farbenblind"
Musical Tenors
aus "Musical Tenors"
Anais Delva, Idina Menzel, Willemijn Verkaik
aus "Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren"
Musical Tenors
aus "Musical Tenors"
Zeitraum: 13.04 - 20.04.2017 | Weitere Charts

Eventkalender

musicalzentrale Umfangreichster, deutschsprachiger Musical-Terminkalender, aktuelle News, Rezensionen und Hintergründe.
eventim

Neue Videos

Alle Videos anzeigen