Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Robert D. Marx

Artikel bewerten
(11 Stimmen)

Der gebürtige Göttinger absolvierte seine Ausbildung als Stipendiat der Stella Academy in Hamburg. Schon zuvor stand er in Anatevka, „Orpheus in der Unterwelt“, „Jedermann“ und Evita auf der Bühne. Es folgten „Don Camillo und Peppone“ am Altonaer Theater und Herbert im TANZ DER VAMPIRE, Stuttgart. Bei ELISABETH in Essen, am Theater an der Wien, in Triest und in der Neuinszenierung am Theater des Westens, Berlin war er u.a. als Kronprinz Rudolf und Kaiser Franz Joseph zu sehen. An den Vereinigten Bühnen Bozen spielte er Tony in der WEST SIDE STORY, in Graz Quincey Morris in Frank Wildhorns DRACULA. Er drehte in Berlin den Film „Somebody Got Murdered“, war im Uraufführungsensemble von REBECCA u.a. als Frank Crawley engagiert und wirkt nun neben seiner Verpflichtung als Graf Andrássy in RUDOLF am Ronacher in TANZ DER VAMPIRE (als „Walk in cover“) in einzelnen Vorstellungen als Graf Krolock oder dessen Sohn Herbert mit.

Mehr in dieser Kategorie: « Marika Lichter Tatjana Clasing »