Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Nicole Rößler

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schon während ihres Musical-Studiums an der HDK in Berlin, welches Sie 1999 mit Auszeichnung abschloss, war die gebürtige Wuppertalerin auf Berliner Bühnen zu sehen, wie z.B. im Theater des Westens unter der Regie von Helmut Baumann in „30,60,90°-durchgehend geöffnet". Am Grips Theater verkörperte sie nicht nur die Hauptrolle des Mädchens im Erfolgsmusical Linie 1 sondern war auch in den Stücken Alles Gute, in Eins auf die Fresse als Minnie und Café Mitte als Schnecke zu sehen.
Nach dem Studium folgten Engagements am Stadttheater Görlitz als Mallory in City of Angels, die Rollen der Belle und Fee in der Tourneeproduktion Die Schöne und das Biest und die Titelrolle in Das Geheimnis der Mona Lisa (am Musik & Theater Saar) in Merzig. Eineinhalb Jahre war sie in Zürich als Thalassa im Unterwassermusical Deep zu sehen und im Musicaldome Köln u.a. als Killer Queen im Queen-Musical We Will Rock You. In Ihrer (mittlerweilen) Wahlheimat Berlin war Sie immer wieder an der Neuköllner Oper in den Produktionen Lady Be Good als Shirley, Babytalk als Charlotte und Elternabend als Irene zu sehen; (für die Rolle der Helena in Peter Lunds Inszenierung Sommer Nacht Traum wurde sie 2001 mit dem Daphne-Theaterpreis ausgezeichnet.) (Bei den Sommerfestspielen der Liechtenstein Musical Company konnte man sie in der Titelrolle des Musicals Evita erleben. ) In letzter Zeit/Zuletzt war Nicole immer wieder in der Erfolgsproduktion „Heisse Zeiten" in der Rollen der Jungen zu sehen. Neben Ihrer Karriere auf der Bühne ist Nicole Rößler auch als Sprecherin wie z.B. als der Mutter in der preisgekrönten Animationsserie Die Moffels und zeitweise vor der Kamera aktiv. Zuletzt spielte Nicole die Rolle der Lilli Vanessi in Kiss me , Kate an der Staatsoper Hannover.

 

Mehr in dieser Kategorie: « Fabienne Hesse Veronique Spiteri »