Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Marcus G. Kulp

Artikel bewerten
(49 Stimmen)

Der gebürtige Berliner erhielt seine Ausbildung bei Carlos Aguirre, an der Joop van den Ende Academy Hamburg und bei William Saetre. Bereits vor seiner Ausbildung trat er mehrmals als Gesangssolist in der Philharmonie Berlin auf und erarbeitete mit Esther Gronenborn unter der Leitung von Sir Simon Rattle einen Kurzfilm für die Berliner Philharmoniker. Es folgten Engagements u.a. bei Wie einst im Mai (Regie: Andreas Gergen) und als Lampengeist bei Aladin. In Eisenach und Marburg gehörte er zum Ensemble von Elisabeth – Die Legende einer Heiligen, wo er zudem als Assistenz der Musikalischen Leitung tätig war und im Zuge dessen auch auf der Highlights-Aufnahme zu hören ist. 2009 kreierte er bei der Uraufführung von Rhönpaulus – Das Musical (Freilichtbühne Dermbach) die Rolle des Gerlach. In dieser ist er auch auf der gleichnamigen CD-Aufnahme zu hören. Ebenfalls 2009 nahm er als Erster Tenor an der Musical-Gala Mörder auf dem Maskenball in der Hamburger Laeiszhalle teil. Im vergangenen Jahr war er u.a. in der Bernstein-Oper Trouble in Tahiti, in einer Neufassung von Ein Sommernachtstraum als Demetrius, als Herzog Karl I. von Braunschweig in 1830 – Das Schloss muss brennen sowie in Wien als General in Die Konferenz der Tiere zu sehen. Zuletzt spielte Marcus in Berlin in der Uraufführung von Paul Graham Browns biographischem Musical über das Leben von Alfred Nobel - Dynamit! - den serbischen Attentäter Dimitri Marinovic.

Mehr in dieser Kategorie: « Norbert W. Conrads Nikolas Gerdell »