Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Dane Quixall

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Seine Ausbildung durchlief Dane an der Pauline Warham School of Dance, der Adele Lawson Theatre School, dem Shena Simon Campus am Manchester College und der Urdang Academy Covent Garden London.

Zu seinen bisherigen Engagements zählen Chitty Chitty Bang Bang unter der Regie von Adrian Noble und der Choreographie von Gillian Lynne, für das er als Zweitbesetzung Phillips sowie als Inventor im Rahmen einer Großbritannien- und einer internationalen Tournee auf der Bühne stand, Zeke und Zweitbesetzung Frankincense auf der UK-Tournee von Seven Brides for Seven Brothers, Regie Maurice Lane, Choreographie Adrian Allsop, Bellboy in Call Me, Lee am New End Theatre London und Raining Again am Pleasance Theatre London.

Dane gab sein West End-Debüt in der mit Preisen ausgezeichneten Produktion La Cage aux Folles von Terry Johnson und Lynne Paige, in der er die Rolle der launischen Drag Queen Angelique kreierte. Des Weiteren war er in One Night Only am Savoy Theatre und der Royal Variety Performance 2008 im London Palladium zu erleben. Während der Laufzeit von La Cage aux Folles wurde Dane zum Aushängeschild der Folgeproduktion am Broadway erkoren, und so ist er aktuell auf Reklameflächen am New Yorker Longacre Theatre und Time Square sowie auf allen weiteren Werbemitteln zu bestaunen.

Auch im Bereich Fernsehen wirkte Dane in den unterschiedlichsten Sendungen und Projekten mit, darunter John Barrowmans „Tonight’s the Night“, „Paul O’Grady –
Live at Five“, „Coronation Street“, „Bob and Rose“, „Always and Everyone“ sowie ein Werbespot für Phillips.

Mehr in dieser Kategorie: « Dörte Niedermeier Eva Maria Bender »