REBECCA in Wien mit diesen Musicalstars

REBECCA in Wien mit diesen Musicalstars
Ab dem 22. September zeigen die Vereinigten Bühnen Wien den Musicalthriller REBECCA als Neuinszenierung. Bei dem Kunze & Levay-Werk basierend auf Daphne du Maurier's Buch, welches von Alfred Hitchcock elffach Oscar-nominiert verfilmt wurde, sind Mark Seibert (als Maxim de Winter), Nienke Latten (als seine zweite Frau "Ich") und Willemijn Verkaik (als Mrs. Danvers) zu sehen. Beide Darstellerinnen sind damit erstmals für die VBW auf der Bühne. Ebenso verpflichtet wurden Ana Milva Gomes (als Mrs. Van Hopper), Boris Pfeifer (als Jack Favell), Annemieke van Dam (als Beatrice / alternierend Mrs. Danvers) und Aris Sas (als Ben) zu sehen. Die Besetzung von Frank Crawley wird noch bekannt gegeben.

In weiteren Rollen: Ulrich Allroggen, Arvid Assarsson, Clemens Otto Bauer, Silke Braas-Wolter, Jev Davis, Philipp Dietrich, Florian Fetterle, Vanessa Heinz, Marja Hennicke, Denise Jastraunig, Maximilian Klakow, Shane Landers, Annemarie Lauretta, Lillian Maandag, Marle Martens, Robert D. Marx, Stefan Mosonyi, Max Niemeyer, Wolfgang Postlbauer, Georg Prohazka und Rebecca Soumag.

VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck: „Die legendäre Musicalfassung der Erfolgsautoren Michael Kunze und Sylvester Levay von REBECCA begeistert seit ihrer Uraufführung im Raimund Theater die Menschen auf der ganzen Welt – ein guter Grund, sie nach zahlreichen internationalen Produktionen weltweit nun wieder nach Wien zu holen. Für unsere Neuinszenierung der Original-Produktion haben wir eine großartige Besetzung gefunden, die in der Regie von Francesca Zambello das Stück in eindrucksvoller Weise auf die Bühne bringen wird. Wir freuen uns schon jetzt auf diesen fulminanten Start in unsere nächste Musicalsaison.“

Michael Kunze, Buch und Liedtexte: „Der Rückkehr von REBECCA nach Wien sehe ich mit Freude und Dankbarkeit entgegen. Unser Musical ist in den letzten 18 Jahren buchstäblich um die Welt gegangen. Offenbar ist es Sylvester Levay und mir gelungen, Daphne du Maurier’s zeitlose Liebesgeschichte so auf die Bühne des Musiktheaters zu bringen, dass sie die Zuschauer in den Metropolen verschiedenster Kulturen berührt und begeistert. Auch dieses Musical hat zum Weltruhm Wiens als Musikstadt beigetragen. Wie schön, dass es jetzt zurückkehrt ins Raimund Theater, seine inzwischen glanzvoll renovierte Geburtsstätte.“

Sylvester Levay, Musik und Orchestrierung: „Die kreative Arbeit am Musical REBECCA war ein besonderes Erlebnis für mich, besonderes weil mich die Geschichte und die Texte von Michael fasziniert und die Figuren und ihre Charaktere so stark inspiriert haben, dass ich dadurch auch einen eigenen musikalischen Stil für dieses Musical erschaffen konnte. Auf die Wiederaufnahme von REBECCA freue ich mich sehr.“

Francesca Zambello, Regie: „Dieses Mal bei REBECCA haben wir eine völlig neue Besetzung, eine neue Produktion und viele, viele aufregende Dinge, die sich sowohl vertraut aber auch brandneu anfühlen werden. Ich kann es kaum erwarten, REBECCA wieder auf die Bühne zu bringen.“