Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Phil Collins feiert mit TARZAN dritten Geburtstag in Hamburg

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Tosender Applaus im Hamburger Musical-Dschungel. Mit einer umjubelten Gala-Vorstellung feierte Disneys Musical TARZAN® am gestrigen Abend seinen dritten Geburtstag. Über zwei Millionen Menschen besuchten seit der Premiere 2008 das Musical im Stage Theater Neue Flora. Phil Collins, der musikalische Schöpfer von TARZAN®, kam exklusiv für diesen Anlass nach Hamburg.


Gefeiert wurde aber zuerst das Ensemble des Musicals. Minutenlang Standing Ovations gab es für die Darsteller rund um Tarzan-Hauptdarsteller Alexander Klaws. Elisabeth Hübert, die die Jane spielt, wurde ebenso bejubelt wie der diabolisch gute Rudi Reschke in der Rolle des Bösewichts Clayton. Beide gehören zur Premierencast des Musicals. Jeff Shankley als Professor Porter, Ethan Freeman als Silberrücken Kerchak, Melanie Ortner in der Rolle von Tarzans Gorillamutter Kala, Vinicius Gomes de Almeida als Tarzans Affenkumpel Terk und nicht zuletzt der 11-jährige Stephan Belyaer, der den jungen Tarzan spielt, wurden frenetisch gefeiert.

Zum Schlussapplaus kam auch Phil Collins auf die Bühne, um sich zu "seiner" Gorillasippe zu gesellen. Was er nicht wusste war, dass sich das Tarzan-Team eine besondere Überraschung für ihn ausgedacht hatte. Zum Jubiläum wünschte sich Elisabeth Hübert stellvertretend für die gesamte Cast: "Phil Collins soll für immer ein Teil des Musicals und des Theaters werden." Und so hinterließ Phil live auf der Bühne ganz Hollywood-like seinen Handabdruck in Gips. Eingerahmt in einen goldenen Stern mit Phils Signatur wird dieser in Zukunft im Stage Theater Neue Flora ausgestellt als Symbol dafür, wie sehr er mit diesem Musical verbunden ist.

Phil Collins zeigte sich sichtlich bewegt. "Ich bin sehr stolz und berührt von der Leistung der Darsteller und vom Erfolg des Musicals," so der Oscar®- und siebenfacher Grammy®-Preisträger im Verlaufe des Abends. "TARZAN® ist für mich so etwas wie der Abschluss einer langen Reise. Meine musikalische Karriere begann, als ich mit 14 Jahren zum ersten Mal in Oliver Twist auf einer Musicalbühne stand. Der Erfolg von TARZAN® ist schöner Höhepunkt in dieser kreative Reise."

Angesprochen auf den kreativen Schaffungsprozeß für TARZAN sagt Phil Collins: "Ich hatte mir beim schreiben der Songs die Meßlatte selbst sehr hoch gelegt. Jedes Mal hab ich mich gefragt: Würdest Du diesen Song auch selbst performen? Ich hatte für ein Musical vorher nie komponiert. Und es wäre sicherlich einfacher gewesen, einfach ängstlich wegzulaufen. Aber ich mag die Herausforderung und freue mich deshalb sehr, dass das Musical beim Publikum so gut ankommt."

Disneys Musical TARZAN® stellt bisher einmalige Anforderungen an sein Ensemble: Die Darsteller müssen neben Gesang und Schauspiel auch höchsten akrobatischen Ansprüchen genügen. Die Zuschauer erleben dabei eine Reise in den Dschungel, wenn im flirrenden Licht des Urwaldes Tänzer der Schwerkraft trotzen und sich über ihnen von Liane zu Liane schwingen. Das Disney-Musical TARZAN® erzählt die weltberühmte Geschichte eines jungen Mannes, der auf der Suche nach seinen Wurzeln um sein Schicksal kämpft und die große Liebe findet.

Medien