Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Filippo Strocchi wird Graf von Krolock in Oberhausen

Schriftgröße
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Der Italiener Filippo Strocchi bezieht ab dem 10. Oktober das Schloss des Musicals TANZ DER VAMPIRE im Stage Metronom Theater Oberhausen. Bereits in Wien und Berlin war er in der beliebten Rolle zu sehen. Den Cast komplettieren Diana Schnierer (Sarah), Luc Steegers (Professor Abronsius), Raphael Groß (Alfred,) Nicolas Tenerani (Chagal), Anja Backus (Magda), Marja Hennicke (Rebecca), Charles Kreische (Herbert) und Lukas Löw (Koukol).

Das Ensemble vervollständigen Lukas Witzel (Principal Swing), Rafael Albert, Bianca Benjamin, Tjesse Bleijenberg, Laura Croucher, Kim Folmli, Jonas Hein, Lavinia Kastamoniti, Nadine Lauterbach, Sean McFadden, Ross Meagrow, Robert Meyer, Laura Robinson, Nathan Saxon, Amarbi Tsikushev, Manon van den Berg, Janis van Dorsselaer, Vincent van Gorp und Matteo Vigna (Dance Captain). Als Swings spielen: Daniel Eckert, Rhys George, Linda Holmgren, Albert-Jan Kingma, Mark Luykx, Celena Pieper und Rosie Porter.

Filippo Strocchi schloss seine Ausbildung an der Bernstein School of Musical Theater in Bologna mit Auszeichnung ab und gab sein Debüt 2006 als Danny Zuko bei der Italien Tournee von Grease. Für diese Rolle gewann er 2007 den Nationalen Sandro Massimini Preis als „Bester Darsteller im Musical“. 2009 war er als Cover Fiyero in Wicked – Die Hexen von Oz in Stuttgart zu sehen. Anschließend kehrte er nach Italien zurück und spielte Link Larkin in Hairspray. Zu seinen weiteren Engagements zählen u.a. Nick Hurley in Flashdance (Italien Tournee), Anthony in Sweeney Todd sowie Mercutio in Romeo und Julia (Rom und Italien Tournee), DJ Monty in Saturday Night Fever (Mailand) und Rum Tum Tugger in Cats (London und Tournee). Filippo begeisterte als Emcee in The Hole in Mailand, Barrett in Titanic in Bologna und Che in Evita in Rom und auf Tournee. 2017 war er als Tony Manero in Saturday Night Fever auf der Walensee-Bühne zu sehen. Danach stand er in Wien bei TANZ DER VAMPIRE, u. a. als Graf von Krolock auf der Bühne. Ende 2018 übernahm er die Erstbesetzung des Grafen bei der Wiederaufnahme des Stückes im Stage Theater des Westens in Berlin. 2019 war er erneut als Tony Manero in Saturday Night Fever im Stadttheater Ingolstadt, als Pilatus in der konzertanten Fassung von Jesus
Christ Superstar bei den VBW in Wien und als Riff Raff in der Rocky Horror Show beim Musicalsommer Amstetten zu sehen.