• Jetzt läuft xx:xx


    von
    aus

    gewünscht von
  • Musicals wünschen

    Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch

    oder verwende die erweiterte Suche

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Bewerten
(0 Stimmen)
Kleines Update der Musikwunschdatenbank
Auch heute konnte wieder ein kleines Update der Musikwunschdatenbank realisiert werden. Ab sofort wünschbar sind: CLOSE TO YOU - BACHARACH REIMAGINED (London 2016), das Album "Cortes" von Gardar Thor Cortes, die Single "Ein Held zu sein" von Oliver Arno und das Album "Samantha Barks" der gleichnamigen Solistin. Viel Spaß beim Wünschen!
Großes Update der Musikwunschdatenbank

Großes Update der Musikwunschdatenbank

Zum Wochenabschluss haben wir die Musikwunschdatenbank um zahlreiche CD-Zusendungen im Rahmen unserer CD-Recycling-Aktion erweitert. Wir bedanken uns für die Zusendung von: ANNIE GET YOUR GUN (Broadway 1946), CAN-CAN (Soundtrack 1960), DON JUAN (Studio 2011), DRACULA - FANTASY MUSICAL (Studio 1998), LES MISERABLES (Paris 1991), NIGHTMARE BEFORE CHRISTMAS (Soundtrack 1993), RENT (Amsterdam 2000), TIME OUT (Stockerau 2001), sowie den Samplern "That's Entertainment", "That's Entertainment Part 2" und "The Greatest Musicals" und dem Album "My Kind Of Broadway" von Frank Sinatra. Viel Spaß beim Wünschen dieser Klassiker.

Die ROCKY HORROR SHOW geht wieder auf Tour!

Die ROCKY HORROR SHOW geht wieder auf Tour!
VIDEO

Nach drei Jahren Pause und einer zuvor ausverkauften Tournee kehrt Richard O'Briens Kultmusical THE ROCKY HORROR SHOW zurück auf Bühnen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien. Zehn Monate heißt es dann wieder "bad, bizarre and bloody brilliant" und "Don’t Dream It - Be It". Start ist am 3. Oktober diesen Jahres im Musical Dome Köln, wo derzeit BODYGUARD auf eine erfolgreiche Spielzeit zurückblickt. Es folgen Mailand, Florenz, Bremen, Hamburg, Wien, Essen, Mannheim, Dortmund, Bielefeld, Oberhausen, Berlin, Stuttgart, Frankfurt und Hannover. Weitere Orte sind in Vorbereitung. Der Vorverkauf ist heute gestartet. weiterlesen...

Gewinne eine CD zu THE ONE Grand Show

Gewinne eine CD zu THE ONE Grand Show
VIDEO

Seit dem 22. September lassen sich über 500 einzigartige Kostüme von Jean Paul Gaultier in einer besonderen Revue im Friedrichstadt-Palast Berlin bewundern. Nicht nur für die Augen wird etwas geboten, sondern auch für die Ohren. Brigitte Oelke und Roman Lob geben den Traumvisionen eines jungen Mannes, die dieser in einem seit Jahrzehnten leerstehenden Revuetheater durchlebt, ihre Stimmen. musicalradio.de verlost in Kooperation mit StagePeople und Brigitte Oelke eine CD zur Produktion. Das Gewinnspiel ist beendet. Wir gratulieren Britta P.! Wer diesmal kein Glück hatte, erhält die CD und weitere Informationen zu THE ONE Grand Show auf www.palast.berlin weiterlesen...

BODYGUARD nur noch bis Ende August im Musical Dome Köln

BODYGUARD nur noch bis Ende August im Musical Dome Köln
VIDEO

Nach 22 Monaten Spielzeit wird das Musical BODYGUARD sich am 27. August 2017 vom Musical Dome Köln verabschieden. Anschließend wird die Erfolgsproduktion, zu der bislang über 500.000 Tickets verkauft wurden, an einem anderen Standort fortgesetzt.Tickets für die Restlaufzeit sind nun im Vorverkauf. Das Musical zum Film mit und der Musik von Whitney Houston eroberte die Domstadt-Besucher im Sturm und konnte auch uns überzeugen. Weitere Informationen (auch zum Ticketkauf) unter www.bodyguard-musical.de weiterlesen...

Musicalsommer 2018 in Fulda: DIE PÄPSTIN, DIE SCHATZINSEL und DER MEDICUS

Musicalsommer 2018 in Fulda: DIE PÄPSTIN, DIE SCHATZINSEL und DER MEDICUS

In diesem Jahr gab es für Musicalfans im Gegensatz zu den letzten Jahren nur eine Produktion im Schlosstheater Fulda zu erleben, doch diese sprengt alle Rekorde der Fuldaer Produktionsfirma spotlight musicals. Weitere fünf Zusatzshows (19.07.2017 (14.30 Uhr), 30.07.2017 (19.30 Uhr), 02.08.2017 (14.30 Uhr), 13.08.2017 (19.30 Uhr) und 16.08.2017 (14.30 Uhr)) sollen nun helfen die große Nachfrage nach dem MEDICUS zu bändigen. Im kommenden Jahr wird es beim Musicalsommer Fulda 2018 eine Fortsetzung geben und auch den beiden sehr beliebten Werken DIE PÄPSTIN und DIE SCHATZINSEL wieder Zeit auf der Bühne des Schlosstheaters gewährt. Damit kehrt DIE PÄPSTIN nach drei Jahren endlich zurück nach Fulda. Spielzeitraum für alle drei Werke ist vom 15. Juni bis 02. September 2018. Tickets sind ab Sommer diesen Jahres erhältlich.

TARZAN in Oberhausen ab Mai mit Josh Strickland

TARZAN in Oberhausen ab Mai mit Josh Strickland
VIDEO

Seit dem 6. November verwandelt sich das Oberhausener Metronom Theater allabendlich in einen Dschungel. Disney's TARZAN begeistert dort seit dem die Besucher und kann auf eine bislang erfolgreiche Spielzeit blicken. Bis Ende Februar sind die Plätze nahezu ausgebucht. Daher wurde der Ticketvorverkauf nun bis zum 31. Oktober diesen Jahres erweitert. Alexander Klaws, der wegen eines Hörsturzes zwei Wochen ausgefallen war, fliegt nun wieder über den Köpfen der Besucher hinweg und bedankte sich auf facebook für die vielen Genesungswünsche, die ihn "schnell wieder auf Trab gebracht haben". Bis Ende April wird er die Titelrolle noch verkörpern. Er sagte: "Natürlich fällt mir der Abschied aus dem Dschungel sehr schwer – das Oberhausener Publikum war einfach großartig und diese Rolle in meiner Heimat spielen zu können, war eine große Ehre für mich. Bis es soweit ist, freue ich mich auf jede Show". Auf ihn folgt Josh Strickland. Er hat die Hauptrolle aus TARZAN am Broadway kreiert und nahm an der Castingshow "American Idol" teil. Dort ist er allerdings frühzeitig ausgeschieden. weiterlesen...

Stage Entertainment bestätigt: KINKY BOOTS ab Dezember 2017 in Hamburg

Stage Entertainment bestätigt: KINKY BOOTS ab Dezember 2017 in Hamburg
VIDEO

Mitte Dezember bestätigte eine Audition-Ausschreibung von Stage Entertainment den Plan das Musical KINKY BOOTS nach Deutschland zu holen. Heute wurde der Plan offiziell bestätigt. Start soll Dezember dieses Jahres im Stage Operettenhaus Hamburg sein. 2013 begann das Musical aus der Feder von Weltstar Cyndi Lauper seine Spielzeit am Broadway, zwei Jahre später am West End. Nun erreicht das Werk, dem der Film "Kinky Boots – Man(n) trägt Stiefel" aus dem Jahre 2005 als Vorlage dient Deutschland und handelt von dem Schuhfabrik-Erben Charlie Price. Seine Firma steht kurz vor dem Konkurs, so dass er als rettende Idee beginnt Fetisch-Lackstiefel zu produzieren. KINKY BOOTS gewann im letzten Jahr den Olivier-Award als "bestes Musical", ebenfalls auch 2013 als Tony Award neben fünf weiteren Kategoriesiegen. Cyndi Lauper freut sich auf die Deutschlandpremiere in der Musicalmetropole: "Das Publikum kann sich auf ein hinreißendes Musical freuen. In einem unserer Songs heißt es 'Just be who you wanna be'. Ich finde, das ist das perfekte Motto für einen tollen Abend auf der Reeperbahn. KINKY BOOTS und Hamburg, das passt einfach zusammen!" Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment: "Als ich KINKY BOOTS zum ersten Mal in New York sah, waren mir zwei Dinge sofort klar: Erstens: Dieses Musical gehört qualitativ zur absoluten Top-Liga der aktuellen Broadway-Shows. Und zweitens: Für die Deutschlandpremiere kommt nur das Stage Operettenhaus in Hamburg in Frage!" KINKY BOOTS – Das Musical folgt auf HINTERM HORIZONT, das noch bis Ende Oktober auf der Reeperbahn zu sehen sein wird. weiterlesen...

Premieren im Februar: Es wird wieder bissig

Premieren im Februar: Es wird wieder bissig

Am Theater St. Gallen fallen die Blutsauger ein – und zwar mit einer Rundum-Zahnsanierung. Dort feiert eine Neuinszenierung von "Tanz der Vampire" unter der Regie von Ulrich Wiggers ihre Schweizer Erstaufführung. In die Rolle des Grafen schlüpft Thomas Borchert; seine Sarah verkörpert Mercedesz Csampai – beide mit reichlich TdV-Erfahrung. Ebenfalls in der Schweiz gibt es am Theater 11 in Zürich die englische Tourneefassung von "Mary Poppins" in Originalsprache zu sehen. In Hamburg startet "Daddy Cool" seine Tournee. Das Stück erzählt eine an "Romeo und Julia" angelehnte Geschichte, eingebettet in Songs von Frank Farian – hauptsächlich aus dem Repertoire der Band Boney M. In Halle gibt es mit "Spring Awakening" ein seltener gespieltes Stück, ebenso wie mit "Candide" am Theater Pforzheim und "Anything Goes" in Schwerin. Kultig wird es an der Oper in Wuppertal: Dort steht "The Rocky Horror Show" auf dem Programm – unter anderem mit Andreas Wolfram, Christian Schöne und Dustin Smailes. Nicht weit davon entfernt versammeln sich einige Musicalgrößen bei dem Jubiläums-Konzert "20 Jahre Musicals in Essen" im Colosseum Theater. Von Jan Ammann bis Roberta Valentini ist so manch bekanntes Gesicht der Szene vertreten. weiterlesen...

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Mit dem heutigen Update erfüllen wir wieder gerne Vorschläge aus der Community und erhöhen die Anzahl der Musicals um weitere zwei. Neu dabei sind: DOGFIGHT (Off-Broadway 2013) und MURDER BALLAD (Off-Broadway 2012). Außerdem wird es dance-lastig mit der Remix-Version zu SATURDAY NIGHT FEVER aus Frankreich und rockig mit dem Live-Konzert von Patrick Stanke's Band "Stanke ohne Strom". Viel Spaß beim Wünschen!

Besetzung für ZORRO beim Musicalsommer Winzendorf vollständig

Besetzung für ZORRO beim Musicalsommer Winzendorf vollständig

Vom 22. Juni bis 22. Juli 2017 findet erstmalig der Musicalsommer Winzendorf statt. Unter der Intendanz von Marika Lichter erleben 797 Besucher in bequemem Sesseln innerhalb einer wettergeschützten Naturkulisse eines Steinbruchs das Musical ZORRO mit der Musik der Gipsy Kings zum ersten Mal in Österreich. Als Darsteller konnten Ana Milva Gomes ("Inez"), Kurosch Abbasi ("Zorro"), Franziska Kemna ("Luisa"), Christoph Apfelbeck ("Ramon"), Martin Berger ("Sergeant Garcia") und Christian Peter Hauser (Vater von "Zorro" und "Ramon"). Die Regie übernimmt Andreas Gergen. Produziert wird ZORRO von Jerome Berg und Benedikt Karasek, die sich über die bekannten Stimmen freuen und zugleich auch den Nachwuchs fördern möchten. Das Ensemble wird daher durch die "Performing Academy" besetzt. Ausgewählt haben Marika Lichter und Andreas Gergen die Studenten Romina Bachlechner, Rahel Fuhrimann, Julia Hübner, Lisa Radl, Sophie Schüssler, Bianca Stocker, Sarah Zippusch, Kilian Berger, Paul Csitkovits, Martin Enekel, Florian Klein und Rico Salathe. Tickets und weitere Informationen unter www.musicalsommer-winzendorf.at

Perfekte Songauswahl bei "Dennis Schäfer live"

Perfekte Songauswahl bei "Dennis Schäfer live"

Als semi-professioneller Musicaldarsteller und Sänger steht man neben dem alltäglichen Beruf nicht regelmäßig auf der Bühne und muss dadurch oft mit Lampenfieber kämpfen. Die Taktik des aus dem Musical DER SCHLÜSSEL bekannten Hauptdarstellers Dennis Schäfer ist dabei simpel: Offen und ehrlich damit umgehen. „Mir geht der Arsch auf Grundeis“, teilte er den über 100 angereisten Besuchern seines Konzertes „Dennis Schäfer live“ am gestrigen Abend im ausverkauften Pfarrsaal der St. Barbara Kirche Mülheim gleich zu Beginn mit. In der vorherigen Nacht konnte er kaum schlafen und hat kurzerhand das gesamte Programm umgeworfen. Dass es sich dabei um einen Glücksgriff handelte, bewies eine tolle Songauswahl in den folgenden zweieinhalb Stunden. weiterlesen...

Stuttgarter TANZ DER VAMPIRE Cast ist vollständig

Stuttgarter TANZ DER VAMPIRE Cast ist vollständig
VIDEO

Graf Mathias Edenborn stellte vor wenigen Stunden die Hauptdarsteller in der Stuttgarter Produktion des Musicals TANZ DER VAMPIRE in einem Video auf facebook vor. Neben ihm stehen ab der kommenden Woche nachfolgende Darsteller auf der Bühne des Stage Palladium Theaters: Paolo Bianca (Koukol), Yvonne Köstler (Rebecca), Milan van Waardenburg (Herbert), Merel Zeeman (Magda), Nicolas Tenerani (Chagal), Tom van der Ven (Alfred), Victor Petersen (Professor Abronsius) und Veronica Appeddu (Sarah). Das weitere Ensemble bilden die Damen Marina Maniglio, Anja Wendzel, Karolin Konert, Fleur Alders, Alessandra Bizzarri, Veronika Enders, Katie Allday, Lynsey Reid, Nicole Ollio, Samantha Harris-Hughes, Astrid Gollob, Sanne Buskermolen und Herren Sander van Wissen, Kirill Zolygin, Gonzalo Campos Lopes, Pascal Höwing, Kevin Schmid, Csaba Nagy, Joe Nolan, Stefan Mosonyi, Nicola Trazzi, Michael Anzalone, Thijs Kobes, Jacob Fearey, Mate Gyenei, Kevin Hudson. weiterlesen...

Alexander Klaws gegen Ende der Woche wieder im Dschungel

Alexander Klaws gegen Ende der Woche wieder im Dschungel

Wegen eines Hörsturzes konnte Alexander Klaws seit rund einer Woche nicht die Hauptrolle im Oberhausener Dschungel von TARZAN verkörpern. Via facebook bedankte er sich nun bei seinen Fans für die vielen Genesungswünsche und teilte gleichzeitig mit, dass die Heilung gut voran schreitet und er sich schon ab Ende der Woche wieder von Liane zu Liane schwingen kann. Vertreten wird er derzeit von Rune Høck-Møller und Stuart Sumner.

Weiteres Update der Musikwunschdatenbank

Weiteres Update der Musikwunschdatenbank

Zur Feier des Tages darf auch der Soundtrack zum Musical-Film LA LA LAND in unserer Musikwunschdatenbank nicht fehlen. In der vergangenen Nacht wurde dieser mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Mit insgesamt sieben Hauptpreisen hat LA LA LAND zudem einen neuen Rekord aufgestellt und wurde als beste Komödie mit der besten Regie, dem besten Drehbuch, den besten Hauptdarstellern Emma Stone und Ryan Gosling und der besten Filmmusik, sowie dem besten Filmsong ("City of Stars") geehrt. Ebenfalls ab sofort verfügbar sind THE ONE GRAND SHOW (Berlin 2016), VAIANA (Disney Soundtrack Deutsch 2016) und das Live-Album "Broadway in Concert" von James Barbour. Viel Spaß beim Wünschen!

Mathias Edenborn spielt Graf von Krolock in Stuttgart's TANZ DER VAMPIRE

Mathias Edenborn spielt Graf von Krolock in Stuttgart's TANZ DER VAMPIRE
VIDEO

Mathias Edenborn wird Hauptbesetzung des Grafen von Krolock in der Stuttgarter Produktion TANZ DER VAMPIRE. Damit kehrt er 15 Jahre nach seinem Grafen-Debüt nach Stuttgart zurück. Zwei Spielzeiten (2002-3, 2006-8) stand er dort als Zweitbesetzung der wohl meist diskutiertesten Besetzungsrolle deutschsprachiger Musicals auf der Bühne und darf sich nun voll und ganz der charismatischen Rolle widmen. Stage Entertainment teilte die Besetzung heute via facebook mit. Leider wird diese von einigen Fans respektlos negativ bewertet. Jeder Graf hat noch stets die ihm übertragene Rolle mit Leib und Seele ausgefüllt und TANZ DER VAMPIRE im Zusammenspiel mit dem gesamten Ensemble zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Sicherlich auch Mathias Edenborn, dem wir für seine Spielzeit ab dem 26. Januar viel Erfolg wünschen. weiterlesen...

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Die Musikwunschdatenbank wurde erneut erweitert und hält nun auch nachfolgende Werke zum Wünschen bereit: GREY GARDENS (Broadway 2007), MARGUERITE (London 2008), STELLA (Berlin 2016) und THE LIGHT IN THE PIAZZA (Broadway 2005). STELLA ist dabei besonders hervorzuheben, denn die Produktion STELLA (Neuköllner Oper, Berlin) gewann fünf Kategorien des Deutschen Musical Theater Preises (Beste Musik, Bestes Buch, Beste Liedtexte, Beste Regie und Beste Hauptdarstellerin (Frederike Haas)). Die CD zur Berliner Produktion ist kürzlich bei Sound of Music erschienen.

Premieren im Januar: Von Luther bis Siegel

Premieren im Januar: Von Luther bis Siegel

Das neue Jahr startet am Stadttheater Fürth mit der Uraufführung von "Luther – Rebell Gottes" – ganz im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums. In der Hauptrolle des biographischen Musicals ist Thomas Borchert als Kirchen-Reformator zu sehen. In Sachen Großproduktionen bring der Januar zwei Wechsel: Im Hamburger Stage Theater an der Elbe verabschiedet sich "Das Wunder von Bern"; stattdessen setzt das Schiff dort seinen Anker: "Ich war noch niemals in New York" feiert diesen Monat Premiere. In Wien übernehmen "Don Camillo & Peppone" den Platz von "Evita" im Ronacher. Das neue Stück aus der Feder von Michael Kunze und Dario Farina wurde zuerst am Theater St. Gallen in der Schweiz in Coproduktion mit den VBW aufgeführt. Nun wechselt das Stück seinen Spielort nach Österreich und auch die namenhafte Besetzung zieht mit um. Wer lieber Neues oder Seltenes sehen will, hat Anfang 2016 jede Menge Gelegenheiten: Mit "Préludes" zeigt das Landestheater Linz als Europäische Erstaufführung ein Musical über den Komponisten Rachmaninoff. In der MuKo Leipzig ist das preisgekrönte Kurt Weill-Biographical "LoveMusik" erstmals in Deutschland zu sehen. Ebenfalls eine deutsche Erstaufführung hat das Theater Ingolstadt zu vermelden, das ein Gastspiel des Stadttheaters Brno ins Land holt: "Johnny Blue" interpretiert die Faust-Thematik neu – zu Musik von Eurovision-Legende Ralph Siegel. In Kassel steht indes "Ragtime" auf dem Spielplan, das letztes Jahr erfolgreich in Braunschweig seine deutschsprachige Erstaufführung erlebte. Wie schon dort inszeniert auch diesmal wieder Philipp Kochheim. Und das Theater Lüneburg bringt Andrew Lloyd Webbers recht selten gespielte One-Woman-Show "Tell Me On a Sunday" auf die Bühne. weiterlesen...

Weihnachtsupdate der Musikwunschdatenbank

Weihnachtsupdate der Musikwunschdatenbank

Wir wünschen euch frohe Weihnachten und beschenken euch mit nachfolgenden Aufnahmen, die ab sofort in unserer Musikwunschdatenbank auf eure Wünsche warten: 1789 - LES AMANTS DE LA BASTILLE (Paris 2012), AN AMERICAN VICTORY (Studio 2016), HAIRSPRAY (TV 2016), HAMILTON (Mixtape 2016), OLIVER TWIST (Paris 2016) und SPAMALOT (Salzburg 2016), sowie das Album "MERCI CHÉRIE" - Die schönsten Lieder und Chansons von Udo Jürgens mit den Originalstars aus dem Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW York Andreas Bieber, Annika Bruhns, Karim Khawatmi, Sabine Mayer. Außerdem ab sofort wünschbar sind Brigitte Oelke's Cover des Weihnachtshits "Last Christmas", "A Gift Of Christmas" mit zwei Weihnachtshits gesungen von James Barbour, "In The Moment" von Jeremy Stolle, das gemeinsame Album "Together" von Michael Ball und Alfie Boe, sowie das neue Album "Mass Aller Dinge" von Petter Bjällö. Viel Spaß beim Wünschen und schöne Weihnachtstage!

Auflösung zum Weihnachtsgewinnspiel

Auflösung zum Weihnachtsgewinnspiel

Wir wünschen euch frohe Weihnachten und freuen uns sehr an dieser Stelle die Gewinner aus unserem diesjährigen Weihnachtsgewinnspiel bekannt geben zu dürfen. Die größten und unbezahlbaren Weihnachtsgeschenke gehen in diesem Jahr an Pia W. und Christiane S. Beide werden an ihren gewünschten Orten die Originalstars aus dem Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK Andreas Bieber, Annika Bruhns, Karim Khawatmi und Sabine Mayer bei ihrem Künstler-Alltag begleiten. Sie lauschen dem Soundcheck und treffen die Solisten zum Meet & Greet, speisen gemeinsam mit ihnen beim Abendcatering und erleben anschließend das Konzert MERCIE CHÉRIE mit den schönsten Liedern und Chansons von Udo Jürgens. Wer an dieser Stelle kein Glück hatte, kann das Konzert im kommenden Jahr noch erleben. Die Tour bereist 30 deutsche Städte. Tickets und weitere Informationen sind hier zu finden. Einen musikalischen Vorgeschmack wird es heute Abend in unserem Weihnachtsupdate der Musikwunschdatenbank geben! Aber wir dürfen noch acht weitere Teilnehmer beglückwünschen, denn das Album "Wunder geschehen" von Jan Ammann gewonnen haben Birgit P. und Sven M., das CD-Paket "Berlin Cabaret - Hollywood Dreams" von Isabel Dörfler, "Just Musicals Vol. 2" von Pascal Vogt und "Das Phantom der Oper" von der Central Musical Company erhalten Helena F. und Alexander F., das "Frank Nimsgern-Fanpaket" mit der Aufnahme "DER RING (Reloaded 2016)", dem Album "Farbenblind" und der DVD "Musicalworks Live" senden wir an Kerstin v.d.B. und Peter S. und last but not least haben selbige DVD noch einmal Alina Z. und Gaby O. gewonnen. Allen zehn Gewinnern sagen wir herzlichen Glückwunsch und bedanken uns bei Sound of Music und semmel concerts für die großartige Unterstützung bei diesem Gewinnspiel. Für alle weiteren Teilnehmer und Hörer wird es gleich auch noch musikalische Geschenke in Form eines großen Updates der Musikwunschdatenbank geben! Abschließend wünschen wir euch und euren Familien friedliche Weihnachtstage, eine entspannte Zeit zwischen den Jahren und einen perfekten Rutsch ins neue Jahr, das wir hoffentlich wieder gemeinsam mit euch bestreiten dürfen.

Maik Klokow bei "Undercover Boss"

Maik Klokow bei "Undercover Boss"

Am 16. Januar 2017 bietet die RTL-Doku "Undercover Boss" einen besonderen Blick hinter die Kulissen der Mehr! Entertainment-Gruppe. Der geschäftsführende Gesellschafter Maik Klokow schlüpft dann ab 21:15 Uhr als "Undercover Boss" in die Rolle des Arbeitsuchenden Jörn Walther und erkundet seine Theater als Praktikant in verschiedenen Bereichen. Zur Tarnung verliert Klokow seine Haare bis auf wenige Millimeter, trägt einen Fatsuit, künstliche Zähne, dunkle Kontaktlinsen, eine Brille und lässt sich sogar ein echtes Ohrloch stechen. Mehr! Entertainment betreibt die Spielstätten Admiralspalast Berlin, Capitol Theater Düsseldorf, Mehr! Theater am Großmarkt Hamburg, Musical Dome Köln (derzeit BODYGUARD), Musical Theater Bremen und das STARLIGHT EXPRESS Theater Bochum. STARLIGHT EXPRESS wird in der Doku sicher eine große Rolle spielen und so den Fans einen neuen, spannenden Einblick in die Theater-Arbeitswelt geben. (Foto: RTL)

Update der Musikwunschdatenbank zum 4. Advent

Update der Musikwunschdatenbank zum 4. Advent

Der letzte Advent hat begonnen und zum vierten Mal füllen wir aus diesem Anlass die Datenbank mit vier weiteren Werken. Neu dabin sind BURNOUT (Wien 2015), LES 3 MOUSQUETAIRES (Paris 2016), LOVE BIRDS (Edinburgh 2015) und SCHIKANEDER (Wien 2016). Viel Spaß beim Wünschen!

KINKY BOOTS kommt 2017 nach Hamburg

KINKY BOOTS kommt 2017 nach Hamburg

Stage Entertainment plant ab Herbst 2017 das Musical KINKY BOOTS im Operettenhaus Hamburg aufzuführen. Das geht aus der Beschreibung einer Audition hervor, die im Februar starten wird. 2013 startete das Musical aus der Feder von Weltstar Cyndi Lauper am Broadway, zwei Jahre später am West End. Nun erreicht das Werk, dem der Film "Kinky Boots – Man(n) trägt Stiefel" aus dem Jahre 2005 als Vorlage dient Deutschland und handelt von dem Schuhfabrik-Erben Charlie Price. Seine Farbik steht kurz vor dem Konkurs, so dass er als rettende Idee beginnt Fetisch-Lackstiefel zu produzieren. KINKY BOOTS gewann in diesem Jahr den Olivier-Award als "bestes Musical", ebenfalls auch 2013 als Tony Award neben fünf weiteren Kategoriesiegen.

Update der Musikwunschdatenbank zum 3. Advent

Update der Musikwunschdatenbank zum 3. Advent

Advent, Advent - die Datenbank... hat wieder ein Update erhalten. Neu dabei sind ab heute die Aufnahmen BEFORE AFTER (Studio 2016) und THE ROCKY HORROR SHOW (TV 2016). Für die weihnachtliche Stimmung sorgen das Ensemble vom KATiELLi Theater Datteln mit dem Album "KATiELLi's Christmas" und Lars Redlich, der zusammen mit Tino Andrea Honegger eine Parodie zum alljährlichen Dauerbrenner "Last Christmas" aufgenommen hat. Viel Spaß beim Wünschen!

NEWSIES im Februar 2017 weltweit im Kino

NEWSIES im Februar 2017 weltweit im Kino
VIDEO

Disney Theatrical Productions und Arts Alliance Distribution, Ltd. zeigen ab dem 19. Februar 2017 das Musical NEWSIES in England, Deutschland, Australien und Neuseeland in ausgewählten Kinos. Am oder nach dem 22. Februar wird das Musical anschließend weltweit auch in anderen Kinos zu sehen sein. Als Darsteller werden der für den Tony Award nominierte Jeremy Jordan, sowie Mitglieder der Originalbesetzung vom Broadway und des Cast der Nordamerika-Tour auf der Bühne stehen. Informationen zu den teilnehmenden Kinopartnern sollen bald auf der Homepage zum Event bereitgestellt werden. weiterlesen...

Weihnachtsgewinnspiel: Erlebe den Alltag eines Künstlers!

Weihnachtsgewinnspiel: Erlebe den Alltag eines Künstlers!
VIDEO

Unser diesjähriges Weihnachtsgewinnspiel ist gestartet. Neben acht CD-/DVD-Packages tauchen zwei Gewinner inklusive Begleitung in den Alltag eines Künstlers ein und begleiten Andreas Bieber, Annika Bruhns, Karim Khawatmi und Sabine Meyer vom Soundcheck, über ein Abendessen bis hin zum Konzert der MERCI CHERIE-Tour in einer von 30 Städten und lernen die Originalstars aus dem Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK persönlich kennen! Die Gewinner werden am 24. Dezember bekannt gegeben. Wir wünschen viel Glück und eine schöne Adventszeit! Zum Gewinnspiel

Update der Musikwunschdatenbank zum 2. Advent

Update der Musikwunschdatenbank zum 2. Advent

Auch zum 2. Advent wurde die Musikwunschdatenbank erweitert. Neu dabei sind diesmal vier Soundtracks: JERSEY BOYS (Soundtrack 2014), JESUS CHRIST SUPERSTAR (Soundtrack 1973), JOSEPH (Soundtrack 1999) und THE BODYGUARD (Soundtrack 1992). Viel Spaß beim Wünschen!

Premieren im Dezember: Klassiker und Neues in der Vorweihnachtszeit

Premieren im Dezember: Klassiker und Neues in der Vorweihnachtszeit

Weihnachten steht vor der Tür – und damit auch das jährliche Benefiz-Weihnachtskonzert "Musical Christmas 2016" in Wien unter der Schirmherrschaft von Lukas Perman und Marjan Shaki. Auf der Bühne stehen u.a. Maya Hakvoort, Milica Jovanovic, Bettina Mönch und Mark Seibert. Die Einnahmen gehen an die Vereine "Superstar" und "VBW hilft Menschen in Notsituationen". Ebenfalls in der österreichischen Hauptstadt ist Jason Robert Browns Zwei-Personen-Kammermusical "The Last Five Years" mit Drew Sarich und Ann Mandrella im Brick-5 zu sehen. Am Tiroler Landestheater in Innsbruck gibt es indes mit "Nostradamus" ein Historien-Musical über den berühmten Pest-Arzt, Astronom und Astrologen. Die Titelrolle verkörpert Uwe Kröger. Auch selten gespielte Klassiker haben im Dezember Hochkonjunktur – sei es in der Schweiz das Rodgers/Hammerstein-Musical "Carousel" in Basel oder in Deutschland der Cole-Porter-Evergreen "Anything Goes" am Landestheater Coburg. Auch die Staatsoperette Dresden hat mit "Wonderful Town" ein weniger bekanntes Werk von Leonard Bernstein auf den Spielplan gestellt. Eigentlich handelt das Stück von zwei Schwestern aus der Provinz, die in New York ihr Glück suchen – hier soll es allerdings zu einer Hommage an Dresden werden. Neue Stücke gibt es außerdem zu entdecken: Im Grenzlandtheater Aachen inszeniert Ulrich Wiggers die deutsche Erstaufführung der Film-Adaption "Love Story" und in Stuttgart blickt die Uraufführung der Revue "Ein Tanz auf dem Vulkan" auf die wilden Zwanziger in eben jener Stadt zurück. weiterlesen...

Update der Musikwunschdatenbank zum 1. Advent

Update der Musikwunschdatenbank zum 1. Advent

Wir wünschen euch einen schönen 1. Advent. Die besinnliche Zeit beginnen wir mit der Freischaltung unseres Weihnachtsbanditen, der auch in diesem Jahr wieder kräftig Punkte ausschütten wird. Dazu erhält jeder täglich bis Weihnachten 24 Punkte. Musikalisch wird der erste Advent mit nachfolgenden, neuen Werken in unserer Musikwunschdatenbank eingeläutet: ALICE - EIN ROCKMUSICAL (Studio 2016), DER RING (Reloaded 2016), TESS OF THE D'URBERVILLE (London 1999) und dem neuen Album "Berlin Cabaret - Hollywood Dreams" von Isabel Dörfler. Viel Spaß beim Wünschen!

BILLY ELLIOT kommt für vier Wochen nach Hamburg

BILLY ELLIOT kommt für vier Wochen nach Hamburg

Als englischsprachige Originalproduktion zeigt Mehr! Entertainment vom 28. Juni bis 23. Juli 2017 das erfolgreichste, britische Musical BILLY ELLIOT. Zehn Tony und fünf Olivier Awards sind nur wenige der insgesamt 83 Auszeichnungen des Werkes rund um einen Minenarbeiterstreik in den Jahren 1984 und 1985 und einen kleinen Jungen, der den Boxring mit einer Balletstange tauscht und seine Leidenschaft fürs Tanzen entwickelt. BILLY ELLIOT wurde zunächst als erfolgreicher Film und anschließend als begeisterndes Theaterstück vom Kreativteam Stephen Daldry (Regie), Lee Hall (Buch und Liedtexte) sowie Peter Darling (Choreografien) umgesetzt und feierte 2005 Weltpremiere in London. Die Musik komponierte Elton John. Mehr! Entertainment bringt die Erfolgsproduktion nun für vier Wochen in das Mehr! Theater am Großmarkt in Hamburg. Geschäftsführer und Produzent Maik Klokow freut sich: "Es ist längst überfällig, dass diese besondere Produktion auch in Deutschland für ein breites Publikum zugänglich wird. Für alle Musical-Fans, Tanzbegeisterten und Theater-Liebhaber ist das ein Pflichttermin. BILLY ELLIOT hebt das Genre Musical auf ein völlig anderes Niveau." Der Ticketvorverkauf hat begonnen.

Hauptdarsteller für SHREK und REBECCA in Tecklenburg stehen fest

Hauptdarsteller für SHREK und REBECCA in Tecklenburg stehen fest

Die FreilichtSpiele Tecklenburg haben die Hauptbesetzungen für die Saison 2017 bekannt gegeben. In SHREK (17.06. - 27.08.2017) wird die Titelrolle von Tetje Mierendorf verkörpert. In weiteren Rollen werden Dominik Hees ("Esel"), Roberta Valentini ("Fiona") und Thomas Hohler ("Lord Farquaad") zu sehen sein. Das Kreativteam besteht aus Ulrich Wiggers (Regie), Giorgio Radoja (musikalische Leitung) und Kati Heidebrecht (Choreografie). Die Hauptdarsteller im Musical REBECCA (21.07. - 09.09.2017) Milica Jovanovic ("Ich"), Pia Douwes ("Mrs. Danvers") und Jan Ammann ("Maxim de Winter") standen bereits bei Bekanntgabe des Musicals im Juli fest. Erweitert wird der Cast durch die SHREK-Darsteller Thomas Hohler ("Frank Crawley"), Roberta Valentini ("Beatrice") und Dominik Hees ("Jack Favell"), sowie zusätzlich durch Anne Welte ("Mrs. Van Hopper") und Christian Schöne ("Ben"), die beide auch in der vergangenen Saison sowohl bei ARTUS - EXCALIBUR, als auch SATURDAY NIGHT FEVER auf der Tecklenburger Freilichtbühne standen. Das Kreativteam der REBECCA-Produktion besteht aus Andreas Gergen (Regie), Tjaard Kirsch (musikalische Leitung) und Danny Costello (Choreografie). Der Vorverkauf beginnt am morgigen Dienstag, den 15. November ab 10 Uhr. Aufgrund der hohen Nachfrage und starken Auslastung der Telefonhotlines wird ein Kauf via Internet empfohlen. Dieser beinhaltet zwar zusätzliche Verkaufsgebühren, schont aber die Nerven und ermöglicht ebenfalls eine direkte Platzbuchung via Saalplan. In unserem Eventim-Ticketshop können ab diesem Zeitpunkt Karten für die beiden Produktionen SHREK und REBECCA und der beliebten Pfingstgala "Musical meets Pop" (Pfingstmontag, 05.06.2017) erworben werden.

Hohe Solistenanzahl bei "20 Jahre Musicals in Essen"

Hohe Solistenanzahl bei "20 Jahre Musicals in Essen"

Am 13. Februar 2017 bebt die Bühne des Colosseum Theaters Essen, denn Sound of Music concerts präsentiert "20 Jahre Musicals in Essen". Am 13. Dezember 1996 hob sich der Vorhang für JOSEPH. Es folgten JESUS CHRIST SUPERSTAR, ELISABETH, AIDA, DAS PHANTOM DER OPER, MAMMA MIA, ICH WILL SPASS und BUDDY. Diese Zeitspanne soll nun mit zahlreichen Solisten an einem Abend abgedeckt werden. Mit dabei sind Andreas Bieber Pia Douwes, Uwe Kröger, Claudia Agar, Anastasia Bain, Matthias Bollwerk, Nikolaj Alexander Brucker, Annika Bruhns, Mathias Edenborn, Anne Görner, Dominik Hees, Kristin Hölck, Romina Langenhan, Judith Lefeber, Carsten Lepper, Andreas Lichtenberger, Maricel, Alex Melcher, Christian Alexander Müller, Stephanie Tschöppe, Jesper Tydén, Leila Vallio, Lone Van Roosendaal, Tom Zahner und Jörg Zuch. Als special guests werden Jan Ammann, Alexander Klaws und Roberta Valentini dabei sein. Unterstützt werden die Solisten vom Musicalchor der Folkwang-Universität unter der Leitung von Patricia Martin, den EMA-Kids der Essener Musical-Academy e.V., sowie einer Liveband unter der musikalischen Leitung von Ratan Julian Jhaveri. Tickets sind ab Samstag, den 12.11. um 10:15 Uhr unter www.soundofmusic.de erhältlich.

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Zum Wochenende konnte wieder ein kleines Update der Musikwunschdatenbank realisiert werden. Viel Spaß beim Wünschen von Barbara Streisand's "Duets", dem brandneuen Album "Wunder geschehen" von Jan Ammann, der Single "I Owe It All To You" von John Barrowman und dem Album "Hier im Jetzt" von Lukas Perman.

Musical Christmas wieder mit bekannten Stimmen in Wien

Musical Christmas wieder mit bekannten Stimmen in Wien

Am Dienstag den 20.12.2016 findet im Ronacher ein großes Galakonzert mit den Musical-Stars der Vereinigten Bühnen Wien statt. Wie auch bereits im Vorjahr darf sich das Publikum neben Marjan Shaki und Lukas Perman, die für Konzept und Regie verantwortlich zeichnen, auch auf Annemieke van Dam, Martin Berger, Sasha di Capri, Fabio Diso, Maya Hakvoort, Milica Jovanovic, Andreas Lichtenberger, Felix Martin, Bettina Mönch, Taryn Nelson, Barbara Obermeier, Sina Pirouzi, Drew Sarich und Mark Seibert sowie das Orchester der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von Carsten Paap freuen. Durch den Abend führt Ramesh Nair, die Choreografie stammt von Jerome Knols. weiterlesen...

Serkan Kaya bei Proben zu HINTERM HORIZONT schwer verletzt

Serkan Kaya bei Proben zu HINTERM HORIZONT schwer verletzt

Der HINTERM HORIZONT Hauptdarsteller Serkan Kaya hat sich am Dienstag bei Proben zum Musical schwer verletzt. Aus über drei Metern ist er auf den Bühnenboden gefallen und hat sich dabei einige Körperteile gebrochen. Serkan Kaya wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert, das er mittlerweile wieder verlassen konnte. Aufgrund der schwere der Verletzungen wird Serkan Kaya nicht als "Udo" bei der Premiere in einer Woche am 10. November auf der Bühne des Operettenhauses Hamburg stehen können. Für die Hauptrolle wurden insgesamt vier Darsteller verpflichtet, darunter auch Alex Melcher, der nun aber der Premiere die Erstbesetzung übernehmen wird. Update: Auf der Facebook-Seite des Musicals wird der Vorfall bestätigt: "Liebe Fans, unser Hauptdarsteller Serkan Kaya hat sich am Dienstagabend während der Proben zu HINTERM HORIZONT verletzt. Zum Glück geht es ihm schon wieder besser und er konnte das Krankenhaus mittlerweile verlassen, worüber wir uns sehr freuen. Das ganze Hinterm Horizont-Team sendet dir, lieber Serkan von ganzem Herzen GUTE BESSERUNG und werde bald wieder fit!" Dem schließen wir uns an. Auch Serkan Kaya selbst hat sich nun zum Vorfall detailliert geäußert. weiterlesen...

ROCKY HORROR SHOW ab Ende 2017 wieder auf Tour

ROCKY HORROR SHOW ab Ende 2017 wieder auf Tour

Ab dem 14. November 2017 wird es wieder bad, bizarre and bloody brilliant, denn Richard O'Brien's ROCKY HORROR SHOW geht erneut auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Das Musical basierend auf dem Film "The Rocky Horror Picture Show" verwandelt jedes Theater in einen Partysaal und bietet dem Publikum dutzende Interaktionen. Tickets sind in unserem Eventim-Ticketshop bereits jetzt noch vor dem offiziellen Verkaufsstart am 7. November erhältlich. weiterlesen...

Premieren im November: Von "Tarzan" bis "School of Rock"

Premieren im November: Von "Tarzan" bis "School of Rock"

Nicht nur von Liane zu Liane – auch von Stadt zu Stadt schwingt sich Dschungel-Held Tarzan weiter: Nach Hamburg und Stuttgart ist das Disney-Musical ab November in Oberhausen zu sehen. Alexander Klaws übernimmt abermals die Titelrolle; außerdem sind Sabrina Wecklerlin und Patrick Stanke mit von der Partie. Und auch "Hinterm Horizont" wird vom Stage-Entertainment-Rotationskarussell erfasst. Das Udo-Lindenberg-Musical wandert von Berlin nach Hamburg. Abseits der Großproduktionen gibt es auf kleiner Bühnen interessante Neu-Produktionen zu vermelden. Am Prinzregententheater München zeigt die Theaterakademie August Everding die europäische Erstaufführung von "Big Fish", basierend auf dem gleichnamigen Buch und Tim-Burton-Film. In den Kammerspiele der Josefstadt Wien ist mit "Winter Wonderettes" eine weitere europäische Erstaufführung zu sehen. Mit dabei ist u.a. Ana Milva Gomes, auf deren Spielplan diesen Monat außerdem auch eine Uraufführung steht: Die Theatercouch bringt in prominenter Besetzung "Luna - das Musical", das neue Stück von Rory Six, auf die Bühne. Die Bühnen der Stadt Gera zeigen als zweites deutsches Stadttheater nach München "Tschitti Tschitti Bäng Bäng". In der Stiftskirche zu Ramelsloh in Seevetal wird es das eher selten gespielte Lloyd-Webber-Biblical "Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat" als konzertante Aufführung präsentiert. Und im Schleswig-Holsteinischen Ahrensburg startet es die bereits dritte Auflage von "24-Stunden-Musicals". Auf der anderen Seite des Ärmelkanals feiert das neue Stück von Andrew Lloyd Webber Premiere. "School of Rock" basiert auf der Film-Komödie mit Jack Black. Das Buch zum Bühnenstück stammt von Julian Fellowes, seinerseits bekannt für den TV-Hit "Downton Abbey". Es gibt also reichlich Möglichkeiten, trübe Novembertage und -abende mit spannenden Musical-Erlebnissen zu füllen. weiterlesen...

Dein Beitrag für den Radiosonntag

Dein Beitrag für den Radiosonntag

Nach über 30 Folgen unserer Satire-Reihe "Was wäre, wenn?" wird es Zeit das Mikrofon weiterzureichen. Jetzt kommt DEIN BEITRAG FÜR DEN RADIOSONNTAG. Deine Möglichkeit allein oder mit Freunden völlig anonym massenhaft Punkte zu gewinnen. weiterlesen...

TANZ DER VAMPIRE in St. Gallen mit Thomas Borchert und Mercedesz Csampai

TANZ DER VAMPIRE in St. Gallen mit Thomas Borchert und Mercedesz Csampai

Die Besetzung zur Neuinszenierung des Kultmusicals TANZ DER VAMPIRE im Theater St. Gallen in der Schweiz steht fest: Als "Graf von Krolock" bleibt Thomas Borchert der Rolle, die er derzeit auch im Deutschen Theater München verkörpert, erhalten. Als "Sarah" wird die Schwedin Mercedesz Csampai zu sehen sein, die in dieser Rolle am Theater des Westens Berlin ihr Deutschland-Debüt gab. In weiteren Rollen darf man sich zudem auf Tobias Bieri ("Alfred"), Sebastian Brandmeir ("Professor Abronsius"), Sanne Mieloo ("Magda"), Thomas Huber ("Koukol"), Christian Funk ("Herbert"), Jerzy Jeszke ("Chagal") und Anja Wessel ("Rebecca") freuen. In der Neuinszenierung, die am 18. Februar 2017 Premiere feiert, verspricht Regisseur Ulrich Wiggers einen "neuen Blick in die Welt der Unsterblichkeit" im Bühnenbild von Hans Kudlich und Kostümen von Franz Blumauer. Für die Choreographien wurde Jonathan Huor engagiert, der kürzlich mit dem Deutschen Theater Preis für die beste Choreographie im Musical MEIN NAME IST EUGEN prämiert wurde. weiterlesen...

Großes Update der Musikwunschdatenbank

Großes Update der Musikwunschdatenbank

Mit dem heutigen Update erfüllen wir wieder einige Vorschläge aus der Community und sprengen die 400er-Marke der enthaltenen Musicals in unserer Musikwunschdatenbank. Viel Spaß beim Wünschen von DAS LAZARETT (Duisburg 2012), DAS PHANTOM DER OPER (Central Musical Company 2015), JEKYLL UND HYDE (Studio 1990), LAZARUS (Off-Broadway 2016), NEVERMORE (Off-Broadway 2015), POP-ORATORIUM LUTHER (Dortmund 2016), RAGTIME (Broadway 1995 und Toronto 1996), sowie den Alben "Duets", "Unattached (Live at Feinstein's - 54 Below)" und "Unsuspecting Hearts" von Emily Skinner und Alice Ripley und "I've Loved These Days" von Ruthie Henshall.

DER SCHLÜSSEL in Duisburg versetzt das Publikum weiterhin in Staunen

DER SCHLÜSSEL in Duisburg versetzt das Publikum weiterhin in Staunen
VIDEO

Im Oktober 2014 wurden wir Zeuge einer magischen Premiere, die wir bis heute nicht vergessen haben: DER SCHLÜSSEL in Duisburg. Einem Musical aus der Feder von Benjamin Hübbertz-Ivartnik und Sebastian Ivartnik, welches mit größter Leidenschaft vom Musicalverein P.R.O.-Y.O.U.. e.V. in der Rheinhausenhalle Duisburg in sechs Vorstellungen aufgeführt wurde. Nun zwei Jahre später befindet sich das „Mystical“ am selben Standort in seiner zweiten Spielzeit und kann insbesondere auch neue Besucher weiterhin begeistern. weiterlesen...

MOZART! sticht heraus und begeistert in Duisburg

MOZART! sticht heraus und begeistert in Duisburg
VIDEO

16 Jahre nach der Uraufführung 1999 zeigten die Vereinigten Bühnen Wien von September bis März eine Neuinszenierung des bekannten Werkes MOZART! des Erfolgsduos Dr. Michael Kunze (Buch und Liedtexte), sowie Sylvester Levay (Musik und Arrangements) und ernteten dafür äußerst viel Lob. Im Raimund Theater entstand unter der Regie von Harry Kupfer eine Vollendung des Musicals, das immer im Schatten der Erfolgsproduktion „Elisabeth“ stand. Jetzt – so viele Jahre später – begegnen sich beide Werke auf Augenhöhe, wovon man sich im Theater am Marientor in Duisburg ausschließlich an diesem Wochenende überzeugen kann. weiterlesen...

CATS kommt 2017 in fünf deutsche Städte

CATS kommt 2017 in fünf deutsche Städte
VIDEO

2017 kommt der Musical-Klassiker CATS von Andrew Lloyd Webber in englischer Sprache nach Deutschland in der Erfolgsproduktion zurück, die 2015 als "Bestes Musical Revival" für den Laurence Olivier Award nominiert war. Start ist der 18 Juli 2017 im Deutschen Theater München (bis 6. August 2017). Anschließend geht die Reise zum Admiralspalast Berlin (9. bis 19. September 2017), in die Alte Oper Frankfurt (23. bis 27. August 2017), zum Festspielhaus Baden-Baden (29. August bis 3. September 2017) und endet im Musical Theater Bremen (5. bis 10. September 2017). Präsentiert wird die Tour von BB Promotion. Zum Start in München bietet das Deutsche Theater bei Buchung bis zum 26. Oktober 2016 einen Rabatt in Höhe von 20% an. weiterlesen...

Die Gewinner des Deutschen Musical Theater Preises 2016

Die Gewinner des Deutschen Musical Theater Preises 2016

Zum dritten Mal hat die Deutsche Musical Akademie gestern Abend in Berlin den Deutschen Musical Theater Preis verliehen. Großer Gewinner des Abends ist das mit sechs Preisen ausgezeichnete Musical STELLA (Neuköllner Oper Berlin), darunter Bestes Musical, Beste Komposition (Wolfgang Böhmer), Bestes Buch (Peter Lund), Beste Liedtexte (Peter Lund), Beste Regie (Martin G. Berger), Beste Darstellerin in einer Hauptrolle (Frederike Haas). MEIN NAME IST EUGEN (MAAG Music and Arts Zürich) gewann die Kategorien Beste Choreographie (Jonathan Huor) und Bester Darsteller in einer Nebenrolle (Remo Traber). Ebenfalls zwei Kategoriensiege gingen an DER TUNNEL (Theater Fürth) für Bestes Bühnenbild (Marc Jungreithmeier, Video: Marc Jungreithmeier und Anne Chahine) und Beste Darstellerin in einer Nebenrolle (Bettina Meske). Je eine Kategorie konnten die Musicals DER MEDICUS (Fulda) (Bestes Musikalische Arrangement Michael Reed und Roy Moore), RAPUNZEL (Grimm Festspiele Hanau) (Bestes Kostüm- und Maskenbild Kostümbild: Ulla Röhrs, Maskenbild: Wiebke Quenzel) und BURN OUT (Berlin) (Bester Darsteller in einer Hauptrolle Thomas Klotz) für sich behaupten. Der Ehrenpreis wurde verliehen an Dr. Michael Kunze und Sylvester Levay. weiterlesen...

Auflösung des Gewinnspieles zu DER SCHLÜSSEL – DAS MYSTICAL

Auflösung des Gewinnspieles zu DER SCHLÜSSEL – DAS MYSTICAL
VIDEO

Das Gewinnspiel zum Mystical DER SCHLÜSSEL ist beendet. Wir gratulieren den Gewinnern Alina B. und Christiane T. zu je 2 Tickets der PK1 für dieses besondere Musical. Die Reise nach Argonan beginnt in wenigen Tagen. Tickets für das Musical, das unserer Meinung nach Großproduktionen in den Schatten stellt, sind bei Sound of Music erhältlich. Aufgeführt wird DER SCHLÜSSEL - DAS MYSTICAL vom 21. bis 23. und 28. bis 30. Oktober in der Rheinhausenhalle Duisburg. weiterlesen...

Überragend inszeniert: SUNSET BOULEVARD in Dortmund

Überragend inszeniert: SUNSET BOULEVARD in Dortmund
VIDEO

Das Opernhaus Dortmund zeigt seit gestern Abend den Musical-Klassiker SUNSET BOULEVARD mit grandioser Besetzung und großem Orchester. Das 1993 entstandene Werk von Andrew Lloyd Webber nach dem Film „Boulevard der Dämmerung“ von Billy Wilder aus dem Jahr 1950 schafft es auch heute noch gekonnt das Publikum in seinen Bann zu ziehen. weiterlesen...

Andreas Wolfram, Annemarie Eilfeld und Nigel Casey besetzen Hauptrollen in VOM GEIST DER WEIHNACHT

Andreas Wolfram, Annemarie Eilfeld und Nigel Casey besetzen Hauptrollen in VOM GEIST DER WEIHNACHT
VIDEO

Seit 15 Jahren erzeugt das Musical VOM GEIST DER WEIHNACHT nahezu jährlich die passende Stimmung für die besinnliche Zeit. In diesem Jahr sogar an zwei Standorten. Vom 24. November bis 11. Dezember gastiert das Musical im Duisburger Theater am Marientor (TaM) und vom 13. bis 29. Dezember in den Sartory Sälen in Köln. Der "Weihnachtsengel" des letzten Jahres Annemarie Eilfeld bleibt der Produktion treu. Neu besetzt wurden Nigel Casey in der Rolle des "Scrooge" und Andreas Wolfram als "Marley". weiterlesen...

Neue Songs und Szenen bei HINTERM HORIZONT

Neue Songs und Szenen bei HINTERM HORIZONT

Nach fünf Jahren zieht das Musical HINTERM HORIZONT mit den Hits von Udo Lindenberg von Berlin nach Hamburg. Mit im Gepäck reisen neue Szenen und drei weitere Songs. Ab dem 10. November darf man sich so zusätzlich auf die Titel „Reeperbahn“, „Einer muss den Job ja machen“ und „Durch die schweren Zeiten“ freuen. „In Berlin war die Show schon ein Hammer, aber in Hamburg wird´s noch eine Nummer geiler. Eben alles für die geile Meile! Klar, dass wir dafür auch das gesamte Stück mit „Reeperbahn“ und neue Songs noch mal aufgehübscht haben. Alles neu, alles frisch – kommt vorbei!“, schwärmte Udo Lindenberg auf der gestrigen Pressekonferenz. Regisseur Ulrich Waller ergänzt: „Udo war es immer wichtig, dass wir die Show lebendig und aktuell halten. Nach dem großen Erfolg in Berlin wollten wir das Musical für Hamburg noch mal verändern. Also haben wir uns zusammengesetzt und einfach Ideen gesponnen. Die kreative Arbeit gemeinsam mit Udo ist einzigartig. Am Ende wird eine neue Inszenierung heraus kommen, auf die sich das Hamburger Publikum sehr freuen kann. Es wird toll!“ Die Hauptrollen bleiben dabei wie gewohnt gekonnt durch Serkan Kaya ("Udo") und Josephin Busch ("Jessy") besetzt. „Die beiden passen perfekt zu den Rollen und die bringen den Spirit der Show und die lupenreinen Panik-Songs nun auch auf die Reeperbahn. Die Reise von HINTERM HORIZONT geht weiter und ich freue mich auf die neue Panikzentrale auf dem Kiez!“, so der Wahlhamburger.

Der vollständige TARZAN Cast

Der vollständige TARZAN Cast

Am 29. Oktober startet TARZAN im Metronom Theater Oberhausen. Die meisten Rollenbesetzungen waren bereits bekannt. Nun folgt die vollständige Liste. In den Dschungel einziehen werden: Alexander Klaws (Tarzan), Rune Høck Møller (Tarzan alternierend), Tessa van Tol (Jane), Sabrina Weckerlin (Kala), Patrick Stanke (Kerchak), Japheth Myers (Porter), Massimiliano Pironti (Terk) und Patrick Imhof (Clayton). Als Walk In Cover wurden Matthias Otte (Kerchak/Porter/Clayton) und Lucius Wolter (Kerchak/Porter/Clayton) verpflichtet. Komplettiert wird das Ensemble durch Nicola Anfuso, Mireille Bobst, Elliot Collins, Giammarco Corrado, Petra Ilse Dam, Matthew Farci, Stuart Gannon, Karen Helbing, Chukwu Asante I, Anatolii Ivankov, Alekandr Kochkin, Martina Lechner, Salvatore Maione, Bryony May, Renako McDonald, Gianluca Passeri, Bathoni Puplampu, André Regazzoni, Thorsten Ritz, Sabrina Sepe, Clayton Sia, Paige Smith, Stuart Sumner, Karolien Torensma, Isabel Trinkaus und Emilia Viglianesi.

Theater St. Gallen plant TANZ DER VAMPIRE Neuinszenierung im Februar 2017

Theater St. Gallen plant TANZ DER VAMPIRE Neuinszenierung im Februar 2017

Überraschend teilt das Theater St. Gallen heute mit, dass es für den 18. Februar 2017 eine Neuinszenierung des Musicals TANZ DER VAMPIRE plant. Regisseur Ulrich Wiggers soll dabei "mit einen neuen Blick die Welt der Unsterblichkeit auf die Bühne bringen". Unterstützt wird er dabei mit Szenenbildern von Hans Kudlich. Die Besetzung wird am 24. Oktober bekannt gegeben.

Die Besetzung für MOZART! in Duisburg ist komplett

Die Besetzung für MOZART! in Duisburg ist komplett

Nur drei Tage lang ist das Musical MOZART! in der neuen Wiener Fassung vom 21. bis 23. Oktober 2016 im Theater am Marientor (TaM) Duisburg zu sehen. In der Hauptrolle darf man sich auch in Deutschland auf Oedo Kuipers freuen. In weiteren Rollen konnten Marc Clear (Leopold Mozart), Maximilian Mann (Hieronymus Colloredo), Amelie Dobler (Nannerl Mozart), Anna Hofbauer (Constanze Weber/Nissen), Susanna Panzner (Cäcilia Weber) und Ann Christin Elverum (Baronin von Waldstätten) verpflichtet werden. Insgesamt 5 Vorstellungen finden statt, bevor MOZART! dann im Dezember in Shanghai aufgeführt wird. weiterlesen...

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Unsere Musikwunschdatenbank wurde erneut vergrößert. Unter den 398 Musicals finden sich ab sofort auch MEIN AVATAR UND ICH (Berlin 2011) und WAITRESS (Broadway 2016) wieder. Zudem sind seit gestern die Alben "idina." von Idina Menzel und "The Art Of Elegance" von Kristin Chenoweth vollständig veröffentlich worden. Damit sind diese nun auch in unserer Musikwunschdatenbank komplett. Viel Spaß beim Wünschen!

TANZ DER VAMPIRE reist 2017 nach Stuttgart

TANZ DER VAMPIRE reist 2017 nach Stuttgart

In den letzten Tagen haben sich einige Entwicklungen rund um die Theater der Stage Entertainment ergeben: Stage beendet die Eigenproduktion DAS WUNDER (VON BERN) am 5. Januar 2017. Folgen wird einer Auditionbeschreibung nach bis zum Sommer ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK. Der Tour zum Musical TANZ DER VAMPIRE kommt tatsächlich mindestens ein weiterer Standort nach Berlin und München hinzu: Am 28. Januar 2017 kehren die Vampire nach Stuttgart "für kurze Zeit" zurück. Das zeigen die im Foto dargestellten Unterlagen eines Ticketcenters in Stuttgart deutlich und benennen auch das Stage Palladium Theater als Standort. Dort wird ROCKY abgelöst. Ab dem kommenden Monat startet Stage Entertainment zudem Auditions für eine Neuinszenierung des Musicals DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME, das durch weitere Musik und Charaktere erweitert wurde. Start einer Tour 2017 soll das Theater des Westens in Berlin sein, wo ab Oktober SISTER ACT startet.

Tag der offenen Tür bei BODYGUARD - DAS MUSICAL

Tag der offenen Tür bei BODYGUARD - DAS MUSICAL
VIDEO

Im Oktober feiert der Musical Dome Köln 20-jähriges Bestehen. Grund genug, dass die aktuelle Erfolgsproduktion BODYGUARD - DAS MUSICAL am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) von 11 bis 17 Uhr ein vielfältiges Programm anbieten wird: Neben Backstage-Führungen und Einblicken in den Alltag der Künstler und Kreativen sind auch zwei Showblöcke (14:20 Uhr und 16 Uhr) geplant. Autogrammstunden, Theaterflohmarkt, eine Hüpfburg und Kinderschminken runden das Programm ab. Auch für ein breites gastronomisches Angebot wird gesorgt. Der Eintritt ist frei. Die Abendvorstellung findet ebenfalls statt. weiterlesen...

Weiteres Update der Musikwunschdatenbank

Weiteres Update der Musikwunschdatenbank

Vier weitere Aufnahmen erweitern ab sofort unsere Musikwunschdatenbank: Darunter die neue Fassung mit vier weiteren Titeln zu DER MEDICUS (Fulda 2016), DER SCHWANENPRINZ (Füssen 2016), SARG NIEMALS NIE (Berlin 2015) und der Sampler "Superstars des Musicals Vol. 2". Viel Spaß beim Wünschen!

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Vier weitere CDs erweitern die Datenbank von musicalradio.de: Neu dabei sind die Single "Everyone can help someone" von Adam Pascal, das neue Album "Encore: Movie Partners Sing Broadway" von Barbra Streisand mit vielen weiteren Stimmen, sowie die Kompilationen "Lost West End" und "Lost West End 2". Viel Spaß beim Wünschen!

Theaterflohmarkt am Capitol Theater Düsseldorf

Theaterflohmarkt am Capitol Theater Düsseldorf

Am 10. und 11. September findet am Capitol Theater Düsseldorf der dort bislang größte Theaterflohmarkt statt. In der Zeit von 11 bis 18 Uhr können Besucher auf über 1.000 m² Kostüme, Schuhe, Taschen und jede Menge Accessoires aus vergangenen Produkionen erwerben. Besonders hervorzuheben sind dabei auch ein Stoffmarkt und die Möglichkeit alte Theaterstühle (Preis ab 15 €) zu kaufen. Der Eintritt ist kostenlos.

Premieren im September: Die Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte

Premieren im September: Die Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte

Die Vereinigten Bühnen Wien zeigen im Raimund Theater mit "Schikaneder" eine Welturaufführung. Das Stück von Stephen Schwartz und Intendant Christian Struppeck handelt von dem Ehepaar Emanuel und Eleonore Schikaneder. Die passende deutsche Fassung liefert Michael Kunze. Die beiden Hauptrollen werden von Mark Seibert und Milica Jovanovic verkörpert. Nicht weit von Wien feiert "Monty Python‘s Spamalot" Premiere – hier steht das beliebte Musical-Duo Uwe Kröger und Pia Douwes gemeinsam als König Artus und die Fee aus dem See auf der Bühne. Natürlich gibt es aber auch hierzulande einiges zu sehen: Mit "Doctor Faustus’ Magical Circus Part II" geht in Esslingen eine Uraufführung aus der Feder von Martin Lingnau und Wolfgang Adenberg an den Start. In den Hamburger Kammerspielen wird "Next to Normal" unter anderem mit Caroline Fortenbacher gezeigt. Ebenfalls in Hamburg veranstaltet Thomas Borchert unter dem Namen "Fünfzig!" ein Geburtstagskonzert mit Überraschungsgästen für den guten Zweck – der Erlös des Abends kommt dem Hamburger Sinus Hospiz zu Gute. Im Norden wird es außerdem bissig - mit Wildhorns "Dracula" am Stadttheater Bremerhaven; den Vampirgrafen spielt Christian Alexander Müller. In Trier in der Tuchfabrik gibt es mit "Bonnie & Clyde" ebenfalls ein Wildhorn-Stück zu sehen. Auch sonst sind biographische Stücke zu Saisonauftakt beliebt: Am Opernhaus Bonn inszeniert Gil Mehmert den Klassiker "Evita" und im Schlosspark Theater Berlin wird "Doris Day – Day by Day". In die Rolle der Hollywood Diva schlüpft Angelika Milster. weiterlesen...

Musical Dome und BODYGUARD bleiben Köln länger erhalten

Musical Dome und BODYGUARD bleiben Köln länger erhalten

Der Gestattungsvertrag für den Musical Dome wurde seitens der Stadt Köln bis zum 31. März 2019 verlängert. Hintergrund ist, dass das Staatenhaus weiterhin als Interimsspielstätte der Oper Köln genutzt wird und sich dadurch auch der geplante Umbau zu einem Musical-Theater weiter verschiebt. "Wir begrüßen den Beschluss der Stadt Köln, den Musical Dome über den 31. Januar 2017 hinaus zu erhalten. Nach dieser Entscheidung, die erforderlich wurde da die Oper das Staatenhaus weiterhin als Interimsspielstätte nutzt, freuen wir uns darauf das zukünftige Programm zu gestalten. Erklärtes Ziel ist es, den Kölnern und ihren Gästen weiterhin erstklassiges Entertainment im Musical Dome zu präsentieren", sagt Maik Klokow, Geschäftsführer der Mehr! Entertainment und Betreiber der Spielstätte. Zugleich verlängert auch BODYGUARD - DAS MUSICAL seine bislang erfolgreiche Laufzeit mit über 350.000 verkauften Tickets und bleibt der Domstadt bis Ende März 2017 erhalten. Der Vorverkauf für die Spielzeit 2017 startet am Montag.

Die Nominierten für den Deutschen Musical Theater Preis 2016 stehen fest

Die Nominierten für den Deutschen Musical Theater Preis 2016 stehen fest

Im September finden wieder Wahlen zum Deutschen Musical Theater Preis statt, der am 10. Oktober in Berlin verliehen wird. Dazu konnten sich alle öffentlichen Theater, sowie professionelle Privattheater und Produktionsunternehmen mit ihren deutschsprachigen Musical-Uraufführungen bewerben, sofern diese Ihre Premiere im Zeitraum vom 15. August 2015 bis 14. August 2016 feierten. Die jährlich wechselnde Jury besteht 2016 aus Intendant Jörg Gade, Textdichterin, Librettistin und Dozentin Edith Jeske, Produzent Andreas Luketa, Choreograph Mario Mariano, sowie der Schauspielerin und Sängerin Bettina Meske. Mindestens zwei Personen der Jury haben nachfolgende Produktionen besucht, über die alle Mitglieder der Deutschen Musical Akademie im kommenden Monat abstimmen dürfen. Der Ehrenpreis wird in diesem Jahr an Dr. Michael Kunze und Sylvester Levay verliehen. weiterlesen...

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Mit einem kleinen aber feinen Update möchten wir euch gerne das Wochenende versüßen: Ab sofort zum Wünschen bereit stehen die nachfolgenden Titel: "Queen Of Swords" und "I See You" aus dem am 23. September erscheinenden, neuen Album "idina." von Idina Menzel, "No Substitute" von Michael Heller, das Album "The Road To Find Out - South" von Ramin Karimloo, sowie der Titel "The Very Thought Of You" aus dem ebenfalls am 23. September erscheinenden Album "The Art Of Elegance" von Kristin Chenoweth. Viel Spaß beim Wünschen!

SHREK und REBECCA 2017 open air in Tecklenburg

SHREK und REBECCA 2017 open air in Tecklenburg

Die Gerüchteküche brodelte und hat sich nun bestätigt: Neben REBECCA zeigen die FreilichtSpiele Tecklenburg im kommenden Jahr auch das Musical SHREK. Letzteres wurde im Oktober 2014 erstmals in Deutschland aufgeführt und ging nach seiner Premiere im Capitol Theater Düsseldorf auf Tour durch Berlin, München, Zürich und Wien. In Tecklenburg wird Ulrich Wiggers das Musical basierend auf den DreamWorks-Animationsfilmen inszenieren. Die Regie des Musicals REBECCA übernimmt Andreas Gergen. In drei Monaten startet der Vorverkauf für die kommende Saison.

Alexander Klaws in Tecklenburg zusammengebrochen

Alexander Klaws in Tecklenburg zusammengebrochen

Während der gestrigen Vorstellung des Musicals SATURDAY NIGHT FEVER bei den FreilichtSpielen Tecklenburg ist Alexander Klaws hinter der Bühne zusammengebrochen. Medienberichten zufolge soll er eine schwere Lebensmittelvergiftung erlitten haben und sich derzeit im Krankenhaus befinden. Die FreilichtSpiele Tecklenburg geben auf Ihrer Facebookseite an, dass die Vorstellung bereits später startete, nachdem Klaws über Unwohlsein klagte. Nach einer Medikamenteneinnahme wollte er unbedingt auftreten und brach dann zum Ende des ersten Aktes hinter der Bühne zusammen. Dies bestätigte Christian Schöne gegenüber dem Magazin "Promiflash". Während der Pause wurde er ärztlich versorgt, wobei eine sofortige Einweisung in ein Krankenhaus erfolgen musste. Die Vorstellung wurde daraufhin abgebrochen. Zur nächsten Show am Donnerstag werden sich die FreilichtSpiele Tecklenburg noch äußern. Besucher dieser und der nächsten Vorstellungen können sich telefonisch unter der Rufnummer (05482) 220 melden. Wir wünschen schnelle Genesung! Update: Alexander Klaws hat das Krankenhaus gestern wieder verlassen. Eine Gastroenteritis hat er überstanden und steht bereits zur nächsten Vorstellung am morgigen Donnerstag auf der Bühne. Via Facebook bedankte sich Alexander Klaws für die vielen Genesungswünsche und "ganz speziell ebenfalls für das Verständnis des Publikums am Sonntag in Tecklenburg, dessen Applaus ich hinter der Bühne nicht überhört habe!"

Update der Musikwunschdatenbank

Update der Musikwunschdatenbank

Nachdem wir in der letzten Woche drei Mal drei und einmal ein Werk in die Musikwunschdatenbank geladen haben, führen wir heute den Zwischenschritt durch: Zwei Mal zwei Werke stehen ab sofort zum Wünschen bereit: DAS LETZTE EINHORN (Filmmusik 1982 und Hildesheim 2011), sowie das Album "Metamorphose" und die Single "Dreck" von Maxine Kazis. Viel Spaß beim Wünschen!

DER MEDICUS im kommenden Jahr erneut einziges Musical im Schlosstheater Fulda

DER MEDICUS im kommenden Jahr erneut einziges Musical im Schlosstheater Fulda

In diesem Jahr feierte DER MEDICUS nach dem Buch von Noah Gordon Welturaufführung am 17. Juni im Schlosstheater Fulda. Aktuell wird das neueste Werk der spotlight Musicals GmbH dort noch bis zum 28. August aufgeführt und ließ im Gegensatz zu den Spielzeiten der letzten Jahre keinen Platz für ein weiteres Musical. Mit 100% Auslastung in 100 Vorstellungen zieht die Produktion eine eindrucksvolle Bilanz und ist damit für dieses Jahr restlos ausverkauft. Grund genug den Vorverkauf für die Spielzeit im kommenden Jahr zu eröffnen. Ab dem 16. August sind Tickets für insgesamt 82 Vorstellungen vom 14. Juni bis 27. August 2017 erhältlich. Auch 2017 wird dann ausschließlich DER MEDICUS im Schlosstheater Fulda auf seine spannende Reise gehen.

Update der Musikwunschdatenbank

Update der Musikwunschdatenbank

Wie gestern bereits angekündigt, erweitern wir heute die Musikwunschdatenbank um weitere Werke, da uns erneut einige CDs im Rahmen unserer CD-Recycling-Aktion erreicht haben. Vielen Dank hierfür! Heute gibt es für euch drei Mal drei weitere Werke in der Datenbank: Darunter die Musicals BRIGADOON (Broadway 1957, London 1988 und Studio 2005) und FLASHDANCE (Soundtrack 1987, US-Tour 2012 und Paris 2014). Auch Christian Schöne ist nun mit drei weiteren Publikationen bei uns vertreten. Neben seinem 2011 veröffentlichten Album "Theaterblut" haben wir nun auch die Singles "Heiligenschein" (2012) und "Atemlos" (2013) hinzugefügt. Viel Spaß beim Wünschen!

Tag der offenen Tür bei ROCKY - DAS MUSICAL

Tag der offenen Tür bei ROCKY - DAS MUSICAL

Am Montag, den 22. August findet von 11 bis 18 Uhr ein "Tag der offenen Tür" im Stage Palladium Theater Stuttgart statt. Dabei wird auch eine für die Veranstaltung zusammengestellte Vorstellung mit Originalszenen aus dem Musical dargeboten. Sicher dabei sind "Eye of the Tiger", "Wahres Glück" und eine Sequenz aus dem großen Finale. Die Vorstellung wird vier Mal (11:15, 12:30, 15:45 und um 17:00 Uhr) aufgeführt. Hierzu sind aus Kapazitätsgründen Tickets notwendig. Diese können bereits online für 3,00 € gebucht werden. Am Veranstaltungstag hat hierzu die Theaterkasse geöffnet. Zwischen 13:20 und 15:00 Uhr können Besucher zudem einen Blick hinter die Kulissen werfen. Masken- und Kostümbildner, sowie ein Backstage-Parcour warten mit Hintergrundinfos zum Musical. Ein Trainings-Workshop für Kinder und Erwachsene, Abzieh-Tattoos, ein Glücksrad und natürlich Meet&Greet runden den "Tag der offenen Tür" ab. Der gesamte Erlös kommt dem zur Zeit im Bau befindlichen Stuttgarter Kinderhospiz zugute.

IT'S A BIRD... IT'S A PLANE... IT'S SUPERMAN erweitert die Musikwunschdatenbank

IT'S A BIRD... IT'S A PLANE... IT'S SUPERMAN erweitert die Musikwunschdatenbank

Die Schülerinnen und Schüler der OnStage - School of Musical in Braunschweig haben uns am heutigen Tag die 1966er Broadway-Aufnahme des Musicals IT'S A BIRD... IT'S A PLANE... IT'S SUPERMAN zugesandt, da sie dieses Werk nicht nur in unserer Musikwunschdatenbank vermissen, sondern es auch zugleich 50 Jahre nach der Weltpremiere im Alvin Theatre erstmals in deutscher Sprache selbst inszenieren werden. Das Comedy-Musical wird von ihnen in drei Vorstellungen vom 23. bis 25. September im Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga Braunschweig aufgeführt. Weitere Informationen auf der Homepage der OnStage - School of Musical und bei facebook. Wir bedanken uns für die Zusendung und wünschen "Toi! Toi! Toi!". Für den morgigen Samstag ist zudem ein weiteres Update der Musikwunschdatenbank geplant.

REBECCA 2017 open air in Tecklenburg

REBECCA 2017 open air in Tecklenburg

Bei der diesjährigen Pfingstgala in Tecklenburg teilte Intendant Radulf Beuleke dem Publikum bereits mit, dass für die kommende Saison ein bis zwei "Knaller" in Verhandlung sind. Heute konnte einer davon bereits publik gemacht werden und darf sich wahrlich auch so bezeichnen. Die FreilichtSpiele Tecklenburg inszenieren 2017 REBECCA als zweites Musical und haben dazu bereits Milica Jovanovic ("Ich"), Pia Douwes ("Mrs. Danvers") und Jan Ammann ("Maxim de Winter") verpflichten können. REBECCA aus der Feder von Sylvester Levay und Michael Kunze lief in Deutschland nicht nach den Erwartungen der Stage Entertainment und zog nach der Spielzeit 2011 bis 2013 nicht um. Nun erhält das unter Fans hochgelobte Musical in der Burgruine Tecklenburg sicherlich ein verdientes, "feuriges" Comeback.

Leicht vulgär und äußerst spaßig: SATURDAY NIGHT FEVER in Tecklenburg

Leicht vulgär und äußerst spaßig: SATURDAY NIGHT FEVER in Tecklenburg

Die FreilichtSpiele Tecklenburg präsentierten das Musical SATURDAY NIGHT FEVER gestern Abend erstmals open air in Deutschland. Keine leichte Aufgabe, die das größte Freilicht-Musiktheater des Landes aber wieder einmal mit viel Kreativität und unterhaltsamer Besetzung meisterten. Zum Klang der großen Hits der „Bee Gees“ feierten über 2.300 Besucher Alexander Klaws, der als Sieger der Tanzshow „Let’s Dance“ im Jahre 2014 seine Tanzqualitäten mit seiner Lebensgefährtin und Musicaldarstellerin Nadja Scheiwiller darbot und mit unterhaltsamem Ensemble für einige vulgäre Momente sorgte, die die Besucher so nicht erwartet hatten. weiterlesen...

Erste Teilnehmer für 2016er "24-Stunden Musicals" stehen fest

Erste Teilnehmer für 2016er "24-Stunden Musicals" stehen fest

Am 7. November ist es in Ahrensburg zum dritten Mal Zeit für die "24-Stunden Musicals". Vier neue Musicals werden dann innerhalb von nur 24 Stunden konzipiert und dem Publikum dargeboten. Auch in diesem Jahr konnten wieder bekannte Darsteller und Kreative aus der Musicalbranche gewonnen werden. Die ersten Teilnehmer sind Enrico de Pieri, Martin Planz, Eric Minsk und Alex Avenell, sowie Autor Wolfgang Adenberg und Komponist Frank Nimsgern. Weitere Teilnehmer zur Veranstaltung im Alfred-Rust-Festsaal in 22926 Ahrensburg folgen.

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank
VIDEO

Es folgt das nächste Update der Musikwunschdatenbank: Ab heute neu dabei sind LES MISERABLES (French Concept 1980) und MOTOWN (Broadway 2013), sowie die Alben "So Far" von Mark Seibert und "Just Musicals Vol. 2" von Pascal Vogt. Viel Spaß beim Wünschen! weiterlesen...

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Auch heute konnte wieder ein kleines Update der Musikwunschdatenbank realisiert werden. Ab sofort wünschbar sind: CLOSE TO YOU - BACHARACH REIMAGINED (London 2016), das Album "Cortes" von Gardar Thor Cortes, die Single "Ein Held zu sein" von Oliver Arno und das Album "Samantha Barks" der gleichnamigen Solistin. Viel Spaß beim Wünschen!

Premieren im Juli: Schwanenprinz und Schiller

Premieren im Juli: Schwanenprinz und Schiller

Einen ganz besonderen Spielort hat das neue Ludwig-Musical "Der Schwanenprinz" in Füssen: An zehn Terminen geht es mit dem Schiff auf eine Reise über den Forggensee, direkt vor Schloss Neuschwanstein. Es ist das dritte Musical über den Bayernkönig, das in Füssen gezeigt wird. Federführend sind dabei u.a. Janet Chvatal und Marc Gremm, die schon bei "Ludwig²" gemeinsam auf der Bühne standen. In Kiel gibt es mit Schillers "Die Räuber" in einer musikalischen Variante erneut ein Open-Air am Seefischmarkt. Die Songs stammen von Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff aus der Indie-Rockband kettcar. Nachdem "Artus Excalibur" letzten Monat in Tecklenburg seine Open-Air-Premiere feierte, hat das Wildhorn-Stück im Juli nun seine österreichische Erstaufführung auf der Felsenbühne Staatz zu vermelden. In Tecklenburg geht es mit "Saturday Night Fever" groovy weiter; in den Titelrollen spielen Alexander Klaws und Nadja Scheiwiller. Auch die 18. Sommernacht des Musicals wartet wie gewohnt mit prominenter Besetzungsriege auf: Unter anderem sind Mark Seibert und Willemijn Verkaik mit von der Partie. Andernorts wird auf Klassiker gesetzt. Bei den Bad Hersfelder Festspielen steht "My Fair Lady" mit Ex-"No-Angel" Sandy Mölling auf dem Spielplan. In Röttingen wird "Sunset Boulevard" gezeigt – mit Daniela Ziegler, die bereits vor 19 Jahren in Niederhausen die Norma Desmond gab. Und bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall geht "Jesus Christ Superstar" mit Patrick Stanke an den Start. Falls der Juli doch eher verregnet wird und potentielle Open-Air-Besucher verschreckt, bleibt als Ausweichmöglichkeit unter anderem "Footlose", das im Rahmen des Musicalsommers Amstetten in der Johann-Pölz-Halle aufgeführt wird. In Baden bei Wien feiert "Jekyll & Hyde" mit Darius Merstein MacLeod in den Titelrollen Premiere. weiterlesen...

MOZART! steigt in die deutschen Charts ein

MOZART! steigt in die deutschen Charts ein

Ein halbes Jahr nach Veröffentlichung ist der Gesamtaufnahme zum Musical MOZART! mit Oedo Kuipers der Einstieg in die deutschen Longplayer-Charts geglückt. Das Ensemble des Wiener Raimund Theaters darf sich (nachträglich) nun über den 28. Platz der offiziellen Verkaufscharts freuen. MOZART lief vom 24. September 2015 bis 20. März 2016 in Wien. Auch in den musicalradio Charts überzeugen deutlich zwei Titel aus der Produktion: Platz 1 des vergangenen halben Jahres belegt "Der einfache Weg" mit den Solisten Mark Seibert und Oedo Kuipers, sowie auf Platz 6 "Gold von den Sternen" von Ana Milva Gomes. Im letzten Quartal belegten beide Titel die Plätze 4 und 6.

Elisabeth Hübert wird MARY POPPINS

Elisabeth Hübert wird MARY POPPINS

Ab dem 26. Oktober startet im Stage Apollo Theater die unterhaltsame Geschichte des Kindermädchens MARY POPPINS. Die Musik von Robert B. und Richard M. Sherman ist auch Grundlage der Bühnenversion aus dem Hause Disneys und Cameron Mackintosh. Nachdem in Wien Annemieke van Dam die Titelrolle verkörperte, schlüpft nun Elisabeth Hübert für die deutsche Erstaufführung in die charismatische Hauptrolle. weiterlesen...

WICKED - Verfilmung ab 20. Dezember 2019 in amerikanischen Kinos

WICKED - Verfilmung ab 20. Dezember 2019 in amerikanischen Kinos

Während Tom Hooper derzeit an einer Kinoadaption des Musicals CATS arbeitet, gibt Universal Pictures bereits den Starttermin einer weiteren Musical-Verfilmung bekannt: Ab dem 20. Dezember 2019 beschert WICKED amerikanischen Kinofans ein Weihnachtsgeschenk. Stephen Daldry, der auch schon seinen eigenen Spielfilm BILLY ELLIOT als Musical auf die Bühne brachte, darf das auch in Deutschland unter dem Namen WICKED - DIE HEXEN VON OZ sehr beliebte Werk von Stephen Schwarz auf die Leinwand transportieren. Bleibt abzuwarten, ab wann und in welcher Form Musicalfans den Film in Deutschland sehen können. Zuvor brachte Universal Pictures 2013 eine erfolgreiche Verfilmung von LES MISERABLES in die Kinos, bei der die Darsteller am Set live gesungen hatten. In Deutschland blieb der Originalton erhalten. Nur wenige Sprechpassagen wurden unsinnigerweise von deutschen Synchronstimmen besetzt. Nach GREASE und CHICAGO katapultierte sich die 64 Millionen US-Dollar teure Produktion mit weltweit über 437 Millionen US-Dollar Einspielergebnis auf Platz drei der erfolgreichsten Musicalfilme. CATS und WICKED werden den Erfolg sicherlich wiederholen.

DER MEDICUS feierte Weltpremiere in Fulda

DER MEDICUS feierte Weltpremiere in Fulda

Am Freitag feierte das bereits siebte Werk der spotlight musicals GmbH Premiere in Fulda. Seit 2004 stehen die Geschäftsführer Dennis Martin und Peter Scholz für außergewöhnliche Darstellungen historischer Personen und besondere Adaptionen bekannter Literaturvorlagen. Nachdem sie höchst erfolgreich DIE PÄPSTIN von Donna Woolfolk Cross auf die Bühne gebracht hatten, galt es nun den amerikanische Schriftsteller Noah Gordon zu überzeugen seinen europaweit erfolgreichen Roman DER MEDICUS nun mehr 30 Jahre nach der Veröffentlichung als Musical wieder aufleben zu lassen. weiterlesen...

FreilichtSpiele Tecklenburg übertreffen sich mit ARTUS – EXCALIBUR wieder einmal selbst

FreilichtSpiele Tecklenburg übertreffen sich mit ARTUS – EXCALIBUR wieder einmal selbst
VIDEO

Die Erwartungen waren extrem hoch, als am gestrigen Samstag die deutsche Erstaufführung des Musicals ARTUS – EXCALIBUR von Frank Wildhorn in der Burgruine der FreilichtSpiele Tecklenburg stattfand, denn das hochgelobte Werk, das vor zwei Jahren Welturaufführung im schweizerischen Theater St. Gallen feierte, findet in Tecklenburg beste Voraussetzungen, um das Publikum von ihren mehr als 2.300 Sitzplätzen zu reißen: Großartige Musik, bei der Hit auf Hit folgt, interessante Charaktere, die von bekannten Darstellern besetzt wurden und eine Kulisse, die die Sage um König Artus und dessen Schwert Excalibur authentisch vermitteln sollen könnte. Wurden die hohen Erwartungen erfüllt? Die Antwort lautet klar: Bei Weitem. weiterlesen...

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Zum Wochenende konnte ein Update der Musikwunschdatenbank mit nachfolgenden, neuen Werken realisiert werden: BRIGHT STAR (Broadway 2016), DER MEDICUS (Fulda 2016), DER POSTRAUB (Biedenkopf 2016) und TUCK EVERLASTING (Broadway 2016). Viel Spaß beim Wünschen!

Wenn Gefühle überwältigen

Wenn Gefühle überwältigen

Musicals sind vielschichtig. Viele großartige Produktionen in verschiedenen Stilrichtungen durften Fans in aller Welt in den letzten Jahren besuchen und dabei in unterschiedlichste Welten tauchen. Inszenierungen werden dabei immer aufwendiger und die Besucher erwarten Einiges. Doch was genau? Was sind Ihre Erwartungen an ein Musical? Viele Antworten würden sich im Musical WENN ROSENBLÄTTER FALLEN nicht wiederfinden, doch von der wichtigsten Zutat für ein gutes Musical hat das Werk von Rory Six (Musik) und Kai Hüsgen (Text) mehr als jedes andere: Emotionen. weiterlesen...

Highlight Concerts mit LES MISÉRABLES auf Besucherfang

Highlight Concerts mit LES MISÉRABLES auf Besucherfang

Die Deutsche Musical Company zeigt eine eigene Interpretation der Romanvorlage LES MISÉRABLES von Viktor Hugo mit Musik von Esther Hilsberg. Benannt haben Sie das neue Werk, das am 5. November diesen Jahres im Walzwerk Pulheim Premiere feiert mit dem Titel BARRICADE. Für den Veranstalter Highlight Concerts, der sich in der Musicalszene schon mit einer nicht enden wollenden Kopie der Geschichte zu DAS PHANTOM DER OPER unbeliebt gemacht hat, war der Titel scheinbar nicht verkaufsfördernd genug. Bei Eventim wird das Musical nun als "LES MISÉRABLES - Das Musical nach dem Roman-Welterfolg" mit irreführenden Grafiken und Texten beworben. Blogger Niklas hat sich das Angebot genauer angesehen. Neue Werke sind in der Musicalszene gerne gesehen und auch semi-professionelle Darsteller haben schon Großproduktionen in den Schatten gestellt. Die Marketing-Abteilung des Veranstalters ist hier aber definitiv zu weit gegangen, so dass unter diesem Umständen zum Schutz der Darsteller vor dieser irreführend benannten Produktion gewarnt werden sollte. Maya Hakvoort teilte den Blogartikel via Facebook und kommentierte: "Ich und viele meine Kollegen machen Theater weil wir Menschen begeistern wollen, weil wir sie unterhalten wollen und weil wir sie ein schönen Abend besorgen wollen. Aber das letzte was wir wollen ist die Menschen hinters Licht führen." Via Facebook nahm nun auch die Kammeroper Köln Stellung: "Diese Tournee wird nicht von der Deutschen Musical Company / Kammeroper Köln selber veranstaltet, sondern einzelne Veranstalter kaufen uns für die jeweiligen Orte ein. Diese Veranstalter sind auch für die Werbung selber verantwortlich, bekommen von uns natürlich Materialien zu Verfügung gestellt, aber es Ihnen freigestellt, ob Sie diese verwenden oder (da einige ein eigenes CI haben) selber die Werbung kreieren. So kommt es, dass bedauerlicher Weise ein Veranstalter, der mehrere Vorstellungen von uns gebucht hat, diese Art von Werbung betreibt, die wir selber mit sehr großer Sorge betrachten, denn es ist überhaupt nicht unsere Intension, zu verschleiern, dass es sich um ein neues Stück handelt."

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank
VIDEO

Die Musikwunschdatenbank wurde heute um die Aufnahme LUTHER - REBELL GOTTES (Studio 2016) und das brandneue Album "Cover Art" von Oedo Kuipers erweitert. Zudem freuen wir uns über die Einsendung "MP3" von Matt Pokora im Rahmen unserer CD-Recycling-Aktion und die neue Single zur EM 2016 von den "DACH-Checkern" Lars Redlich, Tino Andrea Honegger und Oliver Arno mit dem Titel "Holland Ist Nicht Mit Dabei". Viel Spaß beim Wünschen! weiterlesen...

Jan Ammann wird auch zum "Winter-Graf" in München

Jan Ammann wird auch zum "Winter-Graf" in München

Die so genannte "Grafen-Frage" ist final geklärt. Auch im Deutschen Theater München wird Jan Ammann den Premieren-Grafen ablösen und vom 20. November 2016 bis 15. Januar 2017 als "Graf von Krolock" auf der Bühne stehen. Von der Premiere am 5. Oktober bis 19. November übernimmt diese Rolle Thomas Borchert. Zuvor steht Jan Ammann als Graf auch in Stage Theater des Westens auf der Bühne, um dort den derzeitigen Grafen Mark Seibert ab dem 12. Juli abzulösen. Einigen Facebook-Nutzern zufolge ist diese Information bereits vor einigen Tagen durch einen zu früh veröffentlichten und anschließend schnell wieder gelöschten Beitrag versehentlich kommunziert worden. So war die Nachricht für viele keine Überraschung mehr. Auch kritisieren einige Nutzer, dass die "Grafen-Frage" andere Rollen übergehe und der Fokus so immer zu stark auf eine Person gelenkt wird. In der Tat ist die "Grafen-Frage" ein bei der Stage Entertainment beliebtes Marketinginstrument, das nun gleich mehrfach zum Einsatz kam. Jan Ammann ist gesundheitlich auf dem Weg der Besserung. Er erlitt während einer Vorstellung bei Disney's Musical TARZAN am vorletzten Samstag eine Verletzung am Blinddarm und wurde notoperiert. Leider hindert ihn die Genesung daran als "Kerchak" die Derniere am 29. Mai spielen zu können, die er dann aber aus dem Zuschauerraum verfolgen wird. Er freut sich darauf seine Fans in der Pause zu einem kleinen Talk und Gruppenfoto wiedersehen zu können.

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN auf musicalradio.de

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN auf musicalradio.de
VIDEO

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN ist ein Musical von Marc Schubring (Musik) und Wolfgang Adenberg (Text). Das Werk basierend auf dem gleichnamigen Roman "Les Liaisons dangereuses" von Choderlos de Laclos erhielt im letzten Jahr fünf Mal den Deutschen Musical Theater Preis in den Kategorien "Bestes Musical", "Beste Musik", "Beste Darstellerin" (Julia Klotz), "Beste Kostüme" und "Beste musikalische Gestaltung". Wir freuen uns sehr die Produktion des Gärtnerplatztheaters München eine Woche vor Veröffentlichung in unser Radioprogramm einbinden zu können. Viel Spaß beim Wünschen! weiterlesen...

Beste Stimmung bei der Pfingstgala in Tecklenburg

Beste Stimmung bei der Pfingstgala in Tecklenburg
VIDEO

Traditionell beginnt die Saison bei den FreilichtSpielen Tecklenburg mit der bei allen Musicalfans bekannten Pfingstgala „Musical meets Pop“ am gestrigen Pfingstmontag. Auch in diesem Jahr boten acht bekannte Darsteller im ersten Teil beliebte Musical- und im zweiten Teil bekannte Pop-Songs dar. Pia Douwes, Roberta Valentini, Zodwa Selele, Milica Jovanovic, Uwe Kröger, Kevin Tarte, Dominik Hees und Sascha Krebs ließen sich die kalten Temperaturen nicht anmerken und heizten den über 2.300 Zuschauern in der ausverkauften Burgruine ordentlich ein, so dass das Wetter schnell nebensächlich wurde. weiterlesen...

Nun offiziell: HINTERM HORIZONT ab 10. November in Hamburg

Nun offiziell: HINTERM HORIZONT ab 10. November in Hamburg

Vor vier Wochen berichtete die BILD-Zeitung, dass HINTERM HORIZONT nach der Aufgabe des Stage Theaters am Potsdamer Platz nach Hamburg wechseln soll. Eine Audition-Ausschreibung bestätigte das Gerücht kurz darauf. Nachdem nun auch viele andere Medien aus zuverlässigen Quellen erfahren haben, dass das Musical mit den Hits von Udo Lindenberg in dessen Wahlheimat ziehen soll, bestätigt Stage Entertainment heute die Fortsetzung. Ab dem 10. November diesen Jahres wird HINTERM HORIZONT im Stage Operettenhaus erklingen Udo's Hits in Hamburg. „Das ist das geilste Geschenk zu meinem 70. Geburtstag. Mein Lindi-cal kommt endlich auch nach Hamburg!", freut sich Udo Lindenberg. "Der Kiez, die Alster und meine Lieder gehören zusammen und nun kann man die lupenreinen Panik-Songs auf der Hamburger Reeperbahn genießen. So gibt es die Nachtigall Udolito jetzt auch für alle Nordlichter“. weiterlesen...

Großes Update der Musikwunschdatenbank

Großes Update der Musikwunschdatenbank

Drei der diesjährigen nominierten Musicals der TONY AWARDS erhalten in Kürze ein neues Cast-Album. Darunter BRIGHT STAR (27.05.), TUCK EVERLASTING (01.07.) und WAITRESS (10.07.). Die neuen Aufnahmen der weiteren Nominierten FIDDLER ON THE ROOF, HAMILTON und THE COLOR PURPLE waren bereits in einem vergangenen Update in die Musikwunschdatenbank geladen worden. Von der aktuellen Nominierungsliste können wir daher der Vollständigkeit halber nur noch ON YOUR FEET (Broadway 2016) hinzufügen und werden die drei neuen Werke nach Veröffentlichung schnellstmöglich zum Wünschen bereit stellen. Das Musical SHE LOVES ME war bislang noch nicht bei uns enthalten, daher holen wir dies schnell mit den Aufnahmen SHE LOVES ME Broadway 1963 und 1993, sowie London 1964 und 1994 nach. Und auch die Musik zum Musical WAITRESS wurde im letzten Jahr von Sara Bareilles veröffentlicht. Ihr Album haben wir dazu mit aufgenommen. Ebenso neu dabei ist das vor zwei Tagen veröffentlichte, neue Album "Let Him Go" von Drew Sarich. Zudem wurden uns wieder eine Menge CDs zur CD-Recycling-Aktion, bei der jede CD-Einsendung pro Aufnahme mit 500 Punkten belohnt wird, eingeschickt. Wir bedanken uns für die Zusendung nachfolgender Aufnahmen: EVITA (London 2006), GREASE (Soundtrack 1978), HELLO, DOLLY! (Soundtrack 1969), MARY POPPINS (Soundtrack 1964), SINGIN' IN THE RAIN (Soundtrack 1952), sowie die Darstelleralben "The Essential Barbra Streisand" von Barbra Streisand, "Unreleased" von Mate Kamaras, sowie "We Thought We Were Rockstars" von Mate Kamaras und Marcus Loeber. Viel Spaß beim Wünschen!

Die Nominierungen der Tony Awards 2016

Die Nominierungen der Tony Awards 2016

Schon bei den Nominierungen der diesjährigen 70. Tony Awards, dem wichtigsten, amerikanischen Theaterpreis zeichnet sich ein Favorit ab: HAMILTON ist mit 16 Nominierungen und dem durchschlagenden Erfolg schon jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit der Abräumer bei der Verleihung im Beacon Theatre am 12. Juni 2016. Weitere nominierte sind SHUFFLE ALONG, OR THE MAKING OF THE MUSICAL SENSATION OF 1921 AND ALL THAT FOLLOWED (10), SHE LOVES ME (8), BRIGHT STAR (5), THE COLOR PURPLE (4), SCHOOL OF ROCK - THE MUSICAL (4), WAITRESS (4), FIDDLER ON THE ROOF (3), SPRING AWAKENING (3), AMERICAN PSYCHO (2), DAMES AT SEA (1), DISASTER! (1), ON YOUR FEET! THE STORY OF EMILIO & GLORIA ESTEFAN (1), TUCK EVERLASTING (1). Die komplette Nominierungsliste weiterlesen...

Wietske van Tongeren wieder zurück bei ROCKY

Wietske van Tongeren wieder zurück bei ROCKY

Sie war die Erstbesetzung bei der Weltpremiere von ROCKY in Hamburg, hat dort die Hauptrolle der Adrian kreiert und drei Jahre lang verkörpert. Nach der Geburt ihres Sohnes kehrt sie jetzt zurück auf die ROCKY Bühne: Wietske van Tongeren. Die letzten Proben der quirligen Niederländerin sind abgeschlossen, sodass sie das Publikum ab sofort erleben kann. Die 35-Jährige kann es kaum erwarten: „Ich hatte solche Sehnsucht nach ROCKY, schließlich bin ich von Anfang an ein Teil davon. Ständig wechseln sich ruhige Szenen mit dem Liebespaar und mitreißende Sequenzen mit dem Ensemble ab, da entsteht sowohl vor als auch hinter den Kulissen eine tolle Energie. weiterlesen...

Alles neu macht der Mai

Alles neu macht der Mai

Die wunschradio.fm Sendergruppe freut sich über den Beginn des neuen Monats Mai. Gemäß dem alten Sprichwort planen wir in diesem Monat einige Änderungen, Verbesserungen und Neuerungen. Neues Programm, neue Homepage und neue Nachrichten. Was wann passiert, erfährst du hier. weiterlesen...

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Kleines Update der Musikwunschdatenbank

Vier weitere Aufnahmen haben den Weg in die Musikwunschdatenbank gefunden. Ab sofort wünschbar sind: DAS DSCHUNGELBUCH (Soundtrack 2016), GREASE (US TV Cast 2016), sowie die Alben "Rise" von John Owen-Jones und "Musical" von Nico Müller. Viel Spaß beim Wünschen!

Premieren im Mai: Spannendes auf kleinen Bühnen

Premieren im Mai: Spannendes auf kleinen Bühnen

Sterbehilfe ist kein einfaches Thema - das Musical "Wenn Rosenblätter fallen" von Rory Six und Kai Hüsgen nimmt sich dieses schweren Stoffes an. Das Stück ist in konzertanter Aufführung in Perchtolsdorf bei Wien zu sehen und wartet mit einer hochkarätigen Besetzung auf: Pia Douwes, Annemieke van Dam und Anton Zetterholm stehen gemeinsam auf der Bühne. Im Juni stehen weitere Aufführungen in Oberhausen und Filderstadt bei Stuttgart auf dem Terminplan. Auch sonst finden die spannendsten Premieren des Monats abseits der großen Bühnen statt. In Wien zeigt OFFStage mit "Tick, tick… BOOM!" ein früheres, autobiografisches Werk von "Rent"-Autor Jonathan Larson. Sondheims "A Little Night Music" feiert in Bielefeld Premiere; das "Lächeln einer Sommernacht" läuft hier zwar unter dem Originaltitel, aber dennoch in der deutschen Textfassung. "In The Heights" aus der Feder von "Hamilton"-Schöpfer Lin-Manuel Miranda schafft im Mai dank kreativer Amateur-Truppen gleich doppelt den Weg auf deutsche Bühnen - an der Uni Mainz sowie im Gymnasium Lohne. Auf der Waldbühne in Lähden-Amsen gibt es mit "Die Dornenvögel" eine deutschsprachige Erstaufführung durch eine Amateur-Freilichtbühne. Das Stück basiert auf der weltbekannten und dramatischen Liebesgeschichte, die so wohl in Buch- als auch in Serienform ein Kassenschlager war. Alljährliche Tradition ist die Pfingstgala in Tecklenburg, die wie jedes Jahr prominent besetzt ist. Außerdem debütiert diesen Monat der amtierende Graf von Krolock mit seinem Soloprogramm "Mark Seibert – Where do I go?" im Theater Akzent in Wien. weiterlesen...

Alexander Klaws spielt TARZAN in Oberhausen

Alexander Klaws spielt TARZAN in Oberhausen
VIDEO

Von 2010 bis 2013 war die Decke des Stage Theaters Neue Flora in Hamburg das abendliche Zuhause von Alexander Klaws. Nach der Rolle des "Alfred" im Musical TANZ DER VAMPIRE (2006-2008) sicherte er sich hier seine erste Titelrolle als TARZAN und bewies, dass aus dem ersten Sieger der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" 2003 ein bedeutsameres Talent geworden ist. Das zeigte er nicht nur durch den Sieg der Tanzshow "Let's Dance", sondern auch in zahlreichen weiteren Musicalrollen. Vom 22. Juli bis 10. September ist Alexander Klaws in der Hauptrolle des "Tony Manero" zusammen mit seiner Lebensgefährtin Nadja Scheiwiller in der Rolle der "Stephanie" im Musical SATURDAY NIGHT FEVER bei den FreilichtSpielen Tecklenburg zu sehen. Direkt im Anschluss tauscht er Tanzfläche gegen Liane und kehrt nach fast vier Jahren zur Titelrolle des TARZAN zurück. Neben ihm wird dann unter Anderem auch Tessa Sunniva van Tol als "Jane" auf der Bühne stehen. Die gebürtige Niederländerin wurde ebenfalls durch eine Castingshow bekannt ("So you wanna be a popstar") und kreierte 2012 die Titelrolle Ariel in Disney's Musical DIE KLEINE MEERJUNGFRAU. Disney's TARZAN startet ab Herbst im Metronom Theater Oberhausen. weiterlesen...

ROCKY in Stuttgart angezählt

ROCKY in Stuttgart angezählt

Bereits nach nur fünf Monaten Spielzeit schwächelt das Musical ROCKY in Stuttgart. Gegenüber den "Stuttgarter Nachrichten" bestätigte Stage Entertainment-Unternehmensprecher Stephan Jaekel, dass es bereits Vorstellungen mit weniger als 500 verkauften Tickets gegeben habe. So waren nicht einmal ein Drittel des 1.800 Sitze umfassenden Palladium Theaters besetzt. Im Herbst soll ROCKY noch nicht ersetzt werden und wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% auch noch nach Weihnachten zu sehen sein, allerdings wird bereits ab Mai neben dem Montag auch der Dienstag als zweiter Ruhetag eingesetzt. Da viele Besucher die teuersten Tickets im "Golden Circle" kaufen, kann sich die Show noch in den schwarzen Zahlen halten, ist aber deutlich angezählt. Als Nachfolger versicherte Jaekel bereits, dass es sich nicht um HINTERM HORIZONT handeln werde. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll das Musical mit den Hits von Udo Lindenberg nach Hamburg ziehen und dort LIEBE STIRBT NIE ersetzen. Auch wenn wir uns wiederholen: Die Ursache liegt logischerweise in den Ticketpreisen, die sich nur noch ein Drittel der Musicalfans leisten wollen. Jaekel sieht die Schuld aber im Thema, das auf den ersten Blick Frauen weniger anspricht, dabei handelt ROCKY von "einer Liebesgeschichte erzählt, die weit über Faustkämpfe hinausgeht".

LIEBE zu Udo STIRBT NIE?

LIEBE zu Udo STIRBT NIE?

Die BILD-Zeitung will erfahren haben, dass der Hamburger Nachfolger des von Stage Entertainment im September nach nicht einmal einem Jahr Laufzeit abzusetzenden DAS PHANTOM DER OPER-Nachfolgers LIEBE STIRBT NIE das Udo Lindenberg-Musical HINTERM HORIZONT sein soll. Erst im Dezember hatten wir darüber berichtet, dass die Hits von Udo Lindenberg nach über fünf Jahren Spielzeit nicht mehr im Stage Theater am Potsdamer Platz erklingen sollen. Mit dem letzten Vorhang wird dort kein weiteres Musical der Stage Entertainment aufgeführt werden. Eine Berg- und Talfahrt für die Darsteller des Musicals, die nun auf ein neues Engagement hoffen können. Noch sind die Informationen nicht bestätigt, jedoch könnte sich dieser Produktionsweg als erfolgreich beweisen, da Udo Lindenberg eine Hamburger Ikone ist und dort seit vielen Jahren wohnt. Der Nachfolger soll in Kürze offiziell bekannt gegeben werden. Update: In einer Auditionausschreibung auf dem Casting-Portal von Stage Entertainment bestätigt sich das Gerücht. HINTERM HORIZONT zieht nach Hamburg. Der Probenbeginn ist September 2016. weiterlesen...

Mark Seibert über seine Rolle als Graf von Krolock

Mark Seibert über seine Rolle als Graf von Krolock
VIDEO

In einem Video auf der Facebook-Seite des Musicals TANZ DER VAMPIRE spricht Mark Seibert über die Rolle des Grafen von Krolock. Den Grafen wird er in zehn Tagen das erste Mal verkörpern und die Zuschauer im Stage Theater des Westens bis Juli in die mystische Welt des Musicals entführen. Anschließend übernimmt Jan Ammann bis zum 25. September die Gruft in Berlin. Ab dem 5. Oktober zieht TANZ DER VAMPIRE in das Deutsche Theater München und startet dort mit Thomas Borchert in der Rolle des Grafen. Von Ende November bis 15. Januar 2017 wird auch dort ein Castwechsel stattfinden. Während die weiteren Grafen bereits in dieser Rolle auf der Bühne standen, ist die Rolle des "Graf von Krolock" für Mark Seibert eine Premiere, auf die er sich besonders freut, wie er im Video verrät. Update 16.04.2016: Zudem hat Mark Seibert sein neues Album fertig eingesungen. Nun folgt das Mastering. So darf man sich also nun auch auf das neue Album von ihm freuen, dass in den kommenden Monaten erscheinen wird. weiterlesen...

gratisDie Nutzung von musicalradio.de ist und bleibt kostenlos! Dies wollen wir hiermit noch einmal ganz klar bestätigen. Die Nutzung der Internetseite, das Hören des Radiosenders und das Einreichen deines Musikwunsches ist 100%-ig kostenlos. Mit einer Registrierung gehst du keine Verpflichtung oder Abo ein. Im Gegenzug würden wir uns wünschen dich häufig in unserer Community und im Forum zu sehen. Alle weiteren Fragen beantworten hier.