• Jetzt läuft xx:xx


    von
    aus

    gewünscht von
  • Musicals wünschen

    Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch

    oder verwende die erweiterte Suche

Beatrix Reiterer

Bewerten
(9 Stimmen)
Beatrix Reiterer

Beatrix Reiterer, bekannt als Christine Daaé in Andrew Lloyd Webbers DAS PHANTOM DER OPER und als "eine das Publikum zu Tränen rührende" Maria in WEST SIDE STORY, wurde in Bozen, Südtirol geboren. Ihre Dreisparten-Ausbildung mit diplomiertem Abschluss absolvierte die Sopranistin 1998 an der Stage School in Hamburg. Zu ihrer Bühnenerfahrung gehören zahlreiche Musical-Rollen in Italien, Österreich und Deutschland. Beatrix Reiterer spricht fließend deutsch, italienisch und englisch.

Schon vor ihrer Ausbildung zur Musical-Darstellerin spielte die Italienerin in ihrer Heimat die Magenta in der ROCKY HORROR SHOW der Vereinigten Bühnen Bozen. Danach begeisterte Beatrix Reiterer das Musical-Publikum in Deutschland und Österreich u.a. als Kitty und Roxie in CHICAGO (Theater an der Wien), als Factory Girl in LES MISÉRABLES (Stella Theater, Duisburg), als Kit Kat Girl und Sally Bowles in CABARET (Capitol Theater, Düsseldorf) oder als Swing in THE LIFE (Staatstheater Kassel). Darüber hinaus spielte sie u.a. Lady B. und Lisa in JEKYLL & HYDE im Musicaldome in Köln und stand 2004 als Maria in der WEST SIDE STORY-Inszenierung der Deutschen Oper am Rhein (Düsseldorf) auf der Bühne. Danach konnte man sie in Helmuth Baumanns Inszenierung von VICTOR/VICTORIA im Stadttheater Bremen sehen.

Schon bei der Premiere von DAS PHANTOM DER OPER in Essen war Beatrix Reiterer Teil des Ensembles und Cover Christine Daaé bis es sie im Frühjahr 2006 in ihre Heimatstadt Bozen zog, um dort als Maria in WEST SIDE STORY einen großen Erfolg zu feiern. Im Anschluss daran kehrte sie als alternierende Christine Daaé nach Essen zurück.

In der Musical-Produktion der Saison 2006/07 der Vereinigten Bühnen Bozen stand die Südtirolerin als Lisa Carew in JEKYLL & HYDE auf der Bühne. Im Sommer 2007 brachte Sie gemeinsam mit ihren Kolleginnen Doris Warasin, Marie Ruback und ihrem Pianisten Andreas Pabst die selbst geschriebene musikalische Komödie LATZHOSN' UND STÖCKELSCHUH' auf die Bühne der Seefestspiele Kaltern.

Seitdem ist Beatrix Reiterer mit verschiedenen Musical-Galas, u.a. DER GROSSE GALA-ABEND DES MUSICALS mit Uwe Kröger und die MUSICAL-NIGHT der Set-Company und diversen klassischen Konzerten in ganz Deutschland unterwegs.

In der Spielzeit 2009/10 hauchte sie, am Stadttheater Bozen, der Rose und der Schlange in einer neuen Bühnenfassung von DER KLEINE PRINZ Leben ein und seit Sommer 2010 touren Beatrix als Christine und Ethan Freeman als Phantom mit der PHANTOM DER OPER-GALA erfolgreich durch ganz Deutschland.

In früheren Jahren stand Beatrix Reiterer schon als Hauptdarstellerin für Videoclips (X-perience und Jorge Rodrigues) und kleinen Rollen in Fernsehfilmen (Wilder Hafen Ehe, ZDF und Polizeiruf 110) vor der Kamera. Für den Kinofilm INVINCIBLE in dem sie ein Revuegirl spielte, arbeitete Beatrix Reiterer mit dem Regisseur Werner Herzog zusammen.

Auch im Bereich Werbung ist Beatrix Reiterer aktiv: 2009 erfolgten Aufträge der neuen Lufthansa Italia für einen Webspot (www.lufthansa-la-scuola.com) und der DEKRA für einen Imagefilm.

CD-Aufnahmen auf denen Beatrix Reiterer mitwirkt sind CHICAGO (Live-Aufnahme aus dem Theater an der Wien/Reverso), THE MUSICALS OF KUNZE & LEVAY Vol. II (MusicalNet) und ROMEO UND JULIA (B. Urbánek, J. Nohavica/MusicalNet).

gratisDie Nutzung von musicalradio.de ist und bleibt kostenlos! Dies wollen wir hiermit noch einmal ganz klar bestätigen. Die Nutzung der Internetseite, das Hören des Radiosenders und das Einreichen deines Musikwunsches ist 100%-ig kostenlos. Mit einer Registrierung gehst du keine Verpflichtung oder Abo ein. Im Gegenzug würden wir uns wünschen dich häufig in unserer Community und im Forum zu sehen. Alle weiteren Fragen beantworten hier.