Jetzt läuft
""

Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

WICKED kommt im Oktober 2020 als Neuinszenierung zurück

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Elphaba (Roberta Valentini) - Foto von der Originalproduktion Stuttgart Elphaba (Roberta Valentini) - Foto von der Originalproduktion Stuttgart
In unseren Jahrescharts ist das Musical nie von der Bildfläche verschwunden, doch tatsächlich lief WICKED - DIE HEXEN VON OZ ab 2007 in Deutschland drei Jahre in Stuttgart und danach nur noch ein Jahr in Oberhausen. Seit dem vermissen die Fans ihr Musical mehr als schmerzlich. Jetzt gibt es eine großartige Nachricht kurz vor dem Weihnachtsfest: Im Herbst 2020 kommt WICKED als Neuinszenierung nach Hamburg in die "Neue Flora". Der Ticket-Vorverkauf ist gestartet.

Vieles wird sich ändern: Geplant sind ein neues modernes, Bühnenbild, neue Effekte und neue Kostüme. Auch der Fokus der Geschchte wird von dem internationalen Kreativteam um Lindsay Posner (Regie), Liam Steel (Choreographie) und Jon Bausor (Set Design), in Zusammenarbeit mit dem Kreativteam von Stage Entertainment, unter der Leitung von Artistic Producer Simone Linhof verschoben. Regisseur Lindsay Posner: „Wir wollen für Hamburg ein neues, modernes WICKED schaffen. Ein anderes WICKED. Ein Musical-Märchen, magisch, aber doch voller Humor. Inhaltlich in Teilen brandaktuell, fast schon politisch, aber auch klassisch-berührend. Wir wollen den Kern der Geschichte wieder stärker in den Focus rücken: Die besondere Freundschaft zwischen unseren zwei Helden – Glinda und der grünen Elphaba. Zwei Hexen, eine große Liebe und ihr gemeinsamer Kampf gegen das Böse.“

Derzeit spielt PARAMOUR – DAS MUSICAL in der "Neuen Flora" Hamburg und erfährt seine Derniere am 13. September 2020. Ab Oktober kommen dann die Hexen zurück nach Oz.

Jetzt Tickets sichern!