Diese Seite drucken

Cast für deutschsprachige Erstaufführung von GHOST steht fest

Schriftgröße
{shariff}
Medien
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Ab dem 18. März wird GHOST - NACHRICHT VON SAM erstmalig in deutscher Sprache aufgeführt. Die Übersetzung der Dialoge stammt dabei von Ruth Deniy, die der Gesangstexte von Roman Hinze. Den deutschsprachigen Anfang macht das Landestheater Linz in Österreich, das nun seinen Cast bekannt gegeben hat. Die Hauptrollen werden dargeboten von Riccardo Greco (Sam Wheat), Anaïs Lueken und Ruth Fuchs (Molly Jensen), Ana Milva Gomes und Zodwa Selele (Oda Mae Brown), Peter Lewys Preston und Gernot Romic (Carl Brunner). Auf Linz folgt Berlin, wo Stage Entertainment im Dezember die deutschsprachige Fassung fortsetzen wird. Die Auditions hierzu beginnen im April. Obige Besetzung könnte daher für Deutschland noch wechseln. Weitere Rollen, das Kreativteam und ein Video der beiden Hauptdarsteller…

Das weitere Ensemble bilden Mischa Kiek (Willie Lopez / Ensemble), Rob Pelzer (Krankenhaus-Geist / Ensemble), Gernot Romic (U-Bahn-Geist / Ensemble), Ariana Schirasi-Fard (Clara / Ensemble), Gina Marie Hudson (Louise / Ensemble), David Eisinger, Nicolas-Boris Christahl, Jan-W. Schäfer, André Naujoks, Thomas Karl Poms, Ruth Fuchs, Rita Sereinig, Raphaela Pekovsek, Anna-Julia Rogers, Nina Weiß, Rachel Colley (Ensemble), Wei-Ken Liao und Lynsey Thurgar (Swings).

Musikalische Leitung: Stefan Diederich
Nachdirigat: Borys Sitarski
Inszenierung: Matthias Davids
Choreografie: Lee Proud
Bühne und Videodesign: Hans Kudlich
Kostüme: Leo Kulaš
Lichtdesign: Michael Grundner
Videoanimation: Atzgerei
Illusionen: Nils Bennett
Dramaturgie: Arne Beeker

Zum Inhalt: Sam und Molly sind frisch verliebt und haben gerade ein neues Apartment bezogen. Doch eines Abends geschieht das Unfassbare: Sam wird bei einem Überfall erschossen. Während Molly um ihn trauert, wandert Sam als guter Geist umher und findet heraus, dass auch Molly in Lebensgefahr schwebt. Doch als Geist kann er weder von den Lebenden gesehen werden, noch in das Geschehen eingreifen…
    
1990 begeisterte der Film eine ganze Generation. Seit 2011 erobert die Musicaladaption die Bühnen der Welt. In Originalsprache kamen deutsche Musicalfans bereits 2014 in den Genuss GHOST im English Theatre Frankfurt erleben zu dürfen.

Medien