Jetzt läuft
""

Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel
Gestern wurde der "Deutsche Musical Theater Preis" verliehen. In vier der 14 Kategorien konnte sich DER HASE MIT DEN BERNSTEINAUGEN (Landestheater Linz) u.a. als "Bestes Musical" des Jahres durchsetzen. DREI MÄNNER IM SCHNEE (Staatstheater am Gärtnerplatz München) behauptete sich in drei Kategorien. Als beste Hauptdarsteller wurden Anja Pahl und Armin Kahl, als beste Nebendarsteller Angelika Mann und Nico Went gekührt. Den Ehrenpreis erhielt Joop van den Ende. Alle Gewinner im Überblick.
A STRANGE LOOP (Off-Broadway 2019) zeigt einen schwarzhäutigen, seltsamen Schriftsteller, der einen Beruf ausübt, den er hasst, während er ein Musical über einen schwarzhäutigen, seltsamen Schriftsteller schreibt, der einen Beruf ausübt, den er hasst, während er ein Musical schreibt. ELISABETH (Wien 2019) ist zweifelsohne ein Musical-Klassiker, der auch nach fast 30 Jahren zeitlos erscheint. Vor der wunderschönen Kulisse des Schlosses Schönbrunn in Wien feierte das Werk von Michael Kunze und Sylvester Levay in diesem Jahr eine imposante Open-Air-Aufführung. Heute ist die zugehörige Aufnahme erschienen. In 80 Tagen ist Weihnachten. Bevor wir es vergessen, haben wir eine neue Interpretation von Charles Dickens' "A Christmas Carol", die 2017 in Illinois uraufgeführt wurde, in die Datenbank aufgenommen. Ihr Titel lautet SCROOGE AND THE GHOSTLY SPIRITS (US 2018). Morgens aufwachen und das eigene Leben ist ein Musical? Das wäre für viele von uns ein Traum. In THE NOTEWORTHY LIFE OF HOWARD BARNES (Studio 2019) wird es für einen gewöhnlichen Amerikaner zunächst zum Fluch. Das satirische Werk blickt mit viel Witz und Liebe auf das Genre. Viel Spaß beim Wünschen!
Nicht nur dank Halloween macht sich im Oktober schaurig-schöne Gruselstimmung breit, auch auf den Bühnen geht es düster zu. Musicalveteran Gil Mehmert inszeniert diesen Monat "Jekyll und Hyde" am Theater Dortmund. In den Hauptrollen sind David Jakobs, Bettina Mönch und Milica Jovanović zu sehen. Wem der Gothic-Klassiker noch nicht blutig genug ist, der darf sich das das "Tanz der Vampire"-Revival im Metronom Theater Oberhausen anlässlich des 20. Geburtstag des Stage Metronom Theaters freuen. In die Grafenrolle schlüpft diesmal Filippo Strocchi. Fünf Monate lang sollen Krolock & co. in Oberhausen ihr Unwesen treiben. Bei den österreichischen Nachbarn in Salzburg steht "The Rocky Horror Show" mit Benjamin Oesers als Frank'n'Furter und Sebastian Smulders als Rocky auf dem Programm.

Doch lieber Herzschmerz statt Schauerstimmung gefällig? Dann auf nach Köln, wo die Tournee von "Bodyguard – das Musical" startet, bevor es nächsten Monat weiter nach München geht. Jo Weil und Aisata Blackman übernehmen die Bühnen-Alter-Egos von Kevin Costner und Whitney Houston. Für eine gehörige Portion Humor sorgen indes die Ritter der Kokosnuss. Mit seiner Inszenierung von "Monty Python's Spamalot" in Hof gibt Uwe Kröger gibt sein Debüt als Regisseur. Mit dabei sind u.a. Chris Murray und Christian Venzke. Auch das Theater Altenburg-Gera bringt das Musical der britischen Komiker-Truppe diesen Monat auf die Bühne.
DOG MAN (Off-Broadway 2019) handelt von einer Figur mit Hundekopf und dem Körper eines Polizisten, die Verbrecher jagt und gerne an Möbel kaut. Klingt albern, ist es auch. Ganz im Gegensatz zum Biopic JUDY, das am 2. Januar 2020 in den Kinos startet. Der Fokus des Films liegt auf den letzten Konzerten der Ausnahmekünstlerin Judy Garland, die von 1922 bis 1969 lebte. Reneé Zellweger verkörpert die Hauptfigur, die im Alter von nur 47 Jahren an einer versehentlichen Überdosis Schlafmittel verstarb. Jonas Hein und Peter Lewys-Preston verkörperten diesen Sommer Jacob und Wilhelm Grimm bei den 35. Brüder Grimm Festspielen in Hanau. Die Single-Veröffentlichung "Wahre Magie" stammt daraus und wird ihrem Titel gerecht. Wer das Musical verpasst hat, kann es ab dem 15. Oktober im Kinopolis Kino Hanau sehen. Kristin Chenoweth's neues Album "For The Girls" ist eine Hommage an ihre weiblichen Heldinnen und Freundinnen. Gastkünstler sind Ariana Grande, Dolly Parton, Jennifer Hudson und Reba McEntire. Das Album bietet Neuinterpretationen von Hits, mit denen Frauen, die Welt eroberten. Viel Spaß beim Wünschen!
Am 17. Oktober kommt ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK in die Kinos. Philipp Stölzl („Der Medicus“) führte Regie bei der Verfilmung des Erfolgsmusicals. Als Darsteller sind Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Katharina Thalbach, Michael Ostrowski, Uwe Ochsenknecht, Pasquale Aleardi und Marlon Schramm nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören. Musikalische Einblicke gibt es mit dem heute veröffentlichten Soundtrack. WIE ES EUCH GEFÄLLT ist das neue Musical von Heinz Rudolf Kunze (Text) und Heiner Lürig (Musik) und damit bereits die vierte Shakespeare-Inszenierung der beiden Autoren. Vier Paare müssen sich finden. Männlein, Weiblein, alle lieben sich kreuz und quer durcheinander und im Kreise, denn: „Shakespeare war ein großer Menschenkenner und innerlich von beiderlei Geschlecht.“ Die Studio-Aufnahme wurden mit dem originalen Cast der Hannover Produktion des letzten Jahres aufgenommen. Vor dem farbenfrohen Hintergrund des "alten Broadway" erzählt YANKEE DOODLE DANDY die Geschichte eines dreisten und rebellischen Kindes, das den amerikanischen Traum ergriffen und das Broadway-Musical fast im Alleingang erfunden hat. Der Soundtrack aus dem Jahre 1942 und die Studio-Aufnahme dieses Jahres runden unser heutiges Update ab. Viel Spaß beim Wünschen!
Ab Weihnachten geht DIE SCHÖNE UND DAS BIEST in der Version von Martin Doepke auf Tour durch 30 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. "Die Schöne" wird dabei von DSDS-Gewinnerin (2018) Marie Wegener dargestellt. Dass die 18-jährige Singen kann, bewies sie durch gute Charterfolge Ihrer Single und dem gleichnamigen Album "Königlich". Am 27. September veröffentlicht sie ihr zweites Album "Countdown", das sie parallel zum Abitur erarbeitete. Als "Das Biest" stand Alexander Di Capri schon des Öfteren auf der Bühne. Seit 1998 war er in zahlreichen Werken zu sehen. Zuletzt in SHERLOCK HOLMES - NEXT GENERATION in Hamburg. Die weitere Besetzung wird noch bekannt gegeben. Alle Tourtermine ab sofort buchbar in unserem Ticketshop.
Neu dabei sind die Highlights aus KNIE - DAS CIRCUS MUSICAL (Schweiz 2019) u.a. mit Alexander Klaws, Nadja Schweiwiller, Brigitte Oelke und Judith Jandl. Außerdem wurden drei Alben außergewöhnlicher, britischer Stimmen hinzugefügt. Joanne Forest ist die erfolgreichste Sopranistin des genannten Landes. Auf ihrem aktuellen Album "The Rhythm of Life" interpretiert sie auch Musicalsongs. Ebenso Musical-affin ist Lucy Thomas, die im letzten Jahr das Halbfinale von "The Voice Kids" in Großbritannien erreichte. Es folgten ein Plattenvertrag und ihr Debütalbum "Premiere". Ebenfalls durch eine Castingshow erhielt Susan Boyle 2009 weltweit Bekanntheit. Sie gewann vor 10 Jahren "Britain's Got Talent" und blickt in ihrem Album "Ten" auf diese Zeit zurück. Viel Spaß beim Wünschen!
Unter dem Motto "Dreams Come True" werden die Solisten Sabrina Weckerlin, Lisa Antoni, Mandy Capristo, Anton Zetterholm, Enrico de Pieri und Philipp Büttner im kommenden Jahr zwölf Städte mit den schönsten Filmmelodien von Disney bereisen. Begleitet werden Sie dabei von dem Hollywood-Sound-Orchester unter der Leitung von Wilhelm Keitel. Die Moderation übernimmt Jan Köppen. Zum Tourplan und Ticketkauf.
Im Stage Theater an der Elbe feiert "Pretty Woman – Das Musical" Premiere. Die Produktion von Stage Entertaiment basiert auf der großen Kino-Liebesgeschichte; in den Hauptrollen sind Mark Seibert und Patrica Meeden zu sehen. In Tecklenburg gibt es dieses Jahr mit "Musical goes Swing 2019" eine Abschlussgala. Hier stehen unter anderem Zodwa Selele, Christian Alexander Müller und Thomas Hohler auf der Bühne. Auch Jan Ammann gibt wieder eines seiner Solo-Konzerte, unter anderem mit Maya Hakvoort als Gast. Unter dem Titel "Jan Ammann – Best of Live" ist die erste Station im September in der Filharmonie Filderstadt bei Stuttgart, bevor es nach Oberhausen geht. Lust auf Krimigeschichten? Dann auf zu "Sherlock" in Köln- Die deutsch-britische Co-Produkion u.a. mit Anna Maria Kaufmann geht von der Rheinmetropole aus auf Tour. Das Staatstheater Darmstadt zeigt mit "Catch me If you Can" eine charmante Gaunerkomödie, auch hier wieder inszeniert wieder Gil Mehmert, der das Stück bereits in Nürnberg auf die Bühne brachte. In Wien sind die Katzen los: Der absolute Klassiker "Cats" kommt ins Ronacher. Auf dem Besetzungszettel stehen unter anderem Dominik Hees, Ana Milva Gomes, Felix Martin und Barbara Obermeier. Bei unseren niederländischen Nachbarn feiert "Anastasia" Premiere in Den Haag und die "The Book of Mormon"-Tournee startet in Amsterdam.
ANTHEM ist eine neue Musicalserie, die John Cameron Mitchell (HEDWIG AND THE ANGRY INCH) mit den Solisten Glenn Close, Marion Cotillard, Laurie Anderson, Patti LuPone and Cynthia Erivo digital veröffentlicht. ANTHEM (SEASON ONE - HOMUNCULUS 2019) handelt vom Protagonisten Ceann, der das weltweit erste Online-Radio "Tumor-Telethon" startet, um die Behandlung seines Gehirntumors zu zahlen. Mit einem fantastischen Bühnenbild wartet die Musical-Adaption des Filmerfolges MOULIN ROUGE (Broadway 2019) auf. Auch die Stimmen dahinter sind keine unbekannten. Die heute veröffentlichte Broadway-Aufnahme darf daher natürlich nicht fehlen. Für die witzigste Unterhaltung auf unserem Sender sorgt Lars Redlich. Sein neues Live-Programm "Ein bisschen Lars muss sein" ist über seine Homepage endlich auch auf CD erhältlich. Wir freuen uns sehr, dass er ab sofort mit neuen Gags (u.a. dem Kondom von Opa) auch bei uns zu hören ist. Patricia Meeden steht ab dem 23. September als PRETTY WOMAN auf der Bühne. Seit 2015 verkörperte sie die Hauptrolle der Rachel Marron in THE BODYGUARD. Diese passte perfekt zu ihrer kraftvollen Stimme, so dass seit heute das Album "Die Hits aus Bodyguard" (featuring Ana Milva Gomes) erhältlich ist. Viel Spaß beim Wünschen!