Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

David Hersey

Schriftgröße
{shariff}
Artikel bewerten
(1 Stimme)

David Hersey zeichnete in seiner langjährigen Karriere für das Lichtdesign von Hunderten von Schauspielen, Musicals, Opern und Balletten verantwortlich. Seine Arbeiten waren in nahezu jedem Flecken der Welt zu sehen und wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit je einem Tony Award für Evita, CATS und Les Misérables sowie mit je einem Olivier Award für „Bestes Lichtdesign“ für die Inszenierungen Burning Blue, The Glass Menagerie und Twelfth Night. Weitere Tony-Nominierungen erhielt er für The Life And Times Of Nicholas Nickleby, Starlight Express, Miss Saigon und Oklahoma! sowie Olivier-Nominierungen für Oliver, Glengarry Glen Ross, Martin Guerre, Oklahoma!, South Pacific, My Fair Lady und The Coast Of Utopia. Die Gesamtausführung der Produktion von My Fair Lady wurde mit einem Olivier Award in der Kategorie „Herausragende Musical-Produktion“ geehrt.

Als passionierter Segler, nahm sich David Hersey zwei Jahre Auszeit und reiste auf seiner Jacht um die Erde. Nach seiner Rückkehr kreierte er das Lichtdesign für Produktionen wie South Pacific, Coast Of Utopia, Loves Labours Lost und Anything Goes am Theatre Royal im Londoner West End. Auf die Broadway-Premiere von Oklahoma! folgte sogleich Les Misérables. Zu weiteren seiner Entwürfen zählen die Lichtstimmungen von Porgy And Bess, Six Dance Lessons in Six Weeks sowie Equus, für das er einen Drama Desk Award erhielt und für einen Tony Award nominiert wurde. Zuletzt zeichnete er für Measure for Measure am Almeida Theatre veranwtortlich.

David Hersey ist Gründer von DHA Lighting, einem Marktführer in Entwurf und Produktion von speziellen Beleuchtungs-Equipments und -Effekten. Darüber hinaus kreierte er Lichtinstallationen für Themenparks in Florida und Italien sowie Licht-Extravaganzas für berühmte Hotels in Las Vegas wie das Mirage, das Treasure Island oder das Belaggio.

Zehn Jahre lang wirkte David Hersey als Berater für das Beleuchtungswesen am Royal National Theatre und war Vorsitzender der Association of Lighting Designers, dessen Mitglied er immer noch ist.

2002 wurde ihm von der Middlesex University die Ehrendoktorwürde verliehen.

Mehr in dieser Kategorie: John Napier David Cullen