Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Sean Kingsley

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Sean begeht in diesem Jahr sein 25jähriges Bühnenjubiläum und hat als darstellender Künstler in allen Sparten sowohl im West End, im TV und international einen verdienten Ruf erlangt. Zuletzt im West End als Jean Valjean in Les Miserables und in einem eindrücklichen Porträt des Amerikaners, Freddie Trumper, in Chess im 20th anniversary concert vor 10.000 Zuschauern im Oslo Spektrum Stadion zu erleben, verkörperte er an der Seite von Elaine Paige den George in dem gefeierten Broadway-Hit The Drowsy Chaperone am Londoner Novello Theatre sowie den Braith-waite in der preisgekrönten West End Cast von Billy Elliot. Am Dominion brillierte er in Scrooge in der Rolle des Tom Jenkins und am New London in Cats als Admetus und Munkustrap.

Auf der berühmten Freilichtbühne des Minack Theatres gab Sean den Judas in Jesus Christ Superstar, in Birmingham den Zahnarzt Orin in Little Shop of Horrors, Bill Austin im Mama Mia! in der internationalen Tourproduktion, The Man in Some Girls are Bigger than Others am Lyric Hammersmith, auf der UK-Tournee sowie auf dem Dublin Festival, den Johnny Reno in Burlesque und Saucy Jack in Saucy Jack & The Space Vixens in London. Als weitere seiner unzähligen, von ihm verkörperten Charaktere seien hier noch genannt Nicholas Skeres in The Lie am Hen & Chickens Theatre, Cyrano de Bergerac in einer neuen Adaption Cold Moon Rising am Jermyn Street Theatre, Tom Jenkins in Scrooge am Churchill Theatre in Bromley wie auch auf UK- und Europa-Tournee, Mike Costa in der gefeierten Jubiläumsproduktion von A Chorus Line am Derby Playhouse und Gabey in der britischen Tournee-Produktion von On the Town. Darüber hinaus war Sean am Liverpool Playhouse im
Engament, wo er unter anderem in A Month in the Country und in The Rivals spielte.

Für das Fernsehen stand er als PC Harrison in „Poirot“ für ITV sowie als Stuart Ambrose in „Wire in the Blood“ für Coastal, Colin Piper in „Merseybeat“ auf BBC vor der Kamera und war als Gary Stephens in „The Bill“ besetzt.

Als Rock- und Bluessänger mit einem Stimmumfang von mehr als drei Oktaven, stand Sean seit seinem 15. Lebensjahr schon auf der Bühne, ganz zu Beginn, hauptsächlich in den Clubs der nördlichen Arbeiterviertel bevor er für zahlreiche Gigs und Konzerte weltweit tourte. Als Frontmann der Delta Blues Band Sugarland Slim zählt diese zu den Hauptacts auf europäischen Bluesfestivals und brachte zwei höchst erfolgreiche CDs, „Blues This Bad“ und „Texas Calypso“ heraus, für welche Sean als
Co-Autor verantwortlich zeichnet und neben seinem Einsatz als Gitarrist, Schlagzeuger und Keyboarder auch den Tap Dance lieferte! 

Seine  erst  jüngst  veröffentlichte  CD  unter dem Titel „Skuffle“ beinhaltet 16 Rockklassiker, die von drei legendären Musikern ohne elektronische Verstärkung, nur mit Akustikinstrumenten, eingespielt wurde.

Mehr in dieser Kategorie: « Ross Aldred Sam Cassidy »