Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Nigel Casey

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Nigel ist gebürtiger Londoner. Seine künstlerische Laufbahn begann als Entertainer im Showgeschäft in britischen Ferienclubs, worauf Engagements an verschiedenen Musicaltheatern folgten. Er spielte mit Unterbrechungen fast fünf Jahre den „Greaseball" bei Starlight Express am Londoner Westend und in Bochum. Außerdem war er mit Joseph And The Amazing Technicolor Dreamcoat als „Pharao" auf Tournee in Großbritannien.

Zwischenzeitlich bereiste er als Sänger auf Kreuzfahrtschiffen Alaska, Kanada und die Karibik. In Düsseldorf stand er u.a. in der Hauptrolle des „Danny" in der Erfolgsproduktion Grease auf der Bühne und spielte in der deutschen Erstaufführung von Saturday Night Fever im Kölner Musical Dome mit.

Danach kehrte der Künstler für Cabaret nach Düsseldorf zurück, bevor er nach Bochum ging, um dort erneut als „Greaseball" zu begeistern. Im Sommer 2002, 2003 und 2004 übernahm er in Jesus Christ Superstar den Part des „Judas" bei den Bad Hersfelder Festspielen und spielte anschließend den „Riff" im Musical-Klassiker West Side Story am Opernhaus Dortmund. 2004 verwöhnte Nigel in der musicalischen Dinnershow Tonight gemeinsam mit Anna Montanaro das Publikum im Capitol Theater Düsseldorf mit musikalischen Leckerbissen.

Zur gleichen Zeit veröffentlichte der gebürtige Engländer unter dem Titel „Forever's a long time" sein erstes Album. Außerdem stand Nigel schon für zahlreiche Werbefilme vor der Kamera und war in Serien und zwei Kurzfilmen zu sehen. Nachdem Nigel Casey als „Dean Martin" mit The Rat Pack am Londoner Westend und auch in ganz Europa sowie den USA auf Tournee war, kehrte er für die Dinnershow Last Christmas erneut nach Düsseldorf zurück. Und da aller guten Dinge drei sind, freut er sich nun, das Publikum mit THAT'S LIFE! erneut aufs Beste zu unterhalten.

Mehr in dieser Kategorie: « Maricel Wölk Petter Bjällö »