Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Matt Huet

Schriftgröße
{shariff}
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Matt kommt aus Kanada und schloss 1994 seine Ausbildung an der Royal Winnipeg Ballet School ab. Als Teil des Swan Lake-Ensembles der Royal Winnipeg Ballet Company begann seine Karriere, bevor ihn sein Weg zum Banff Festival Ballet, zum Ontario Ballet Theatre Toronto und zum David Taylor Dance Theatre Denver führte. Mit dem Ballet North ging er auf China-Tournee, tanzte im Ballet Ouest de Montréal als Prinz in Der Nussknacker und wurde vom Les Balletts Jazz de Montréal engagiert.

Als Tänzer und Model war er in der Modeindustrie sowie für Film und Fernsehen tätig. Er verließ Kanada, um an die Volksoper Wien zu gehen, wo er in vielen Solorollen auftrat und mit der er Japan bereiste. Seine Musicalkarriere startete Matt als Casanova in der Wiener Cabaret-Produktion und war später in Roman Polanskis Tanz der Vampire zu sehen.

Sein erstes Engagement in Deutschland hatte er als Cesar und Cover Double J für Saturday Night Fever in Köln. Bei der Weltpremiere von Miami Nights gehörte Matt als Assistant Choreographer zum Kreativ-Team und stand als Emilio auch selbst auf der Bühne. 2006 konnte man ihn bei der Saturday Night Fever-Tournee unter anderem als Tony Manero bewundern. Im Anschluss daran stieß Matt erneut zu Miami Nights und tourte als Ensemblemitglied und Zweitbesetzung Emilio durch Deutschland und die Schweiz. Zuletzt war er im Ensemble und als Zweitbesetzung der Hauptrolle Johnny Castle in Dirty Dancing im Theater am Potsdamer Platz in Berlin zu erleben.

Mehr in dieser Kategorie: Patrick Adrian Stamme Martin Berger