Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Kai Hüsgen

Schriftgröße
{shariff}
Artikel bewerten
(15 Stimmen)

Kai Hüsgen kommt aus Moers und erhielt seine Ausbildung an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. 2003 war er Preisträger beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin.

Bevor Kai zum Musical kam, tanzte er Rock'n'Roll und wurde damit im Bereich Formationstanzen 1999 Deutscher Meister und 2000 Vize-Europameister.

Bereits während seiner Ausbildung stand Kai immer wieder auf der Bühne. So sammelte er u. a. seine ersten Bühnenerfahrungen in LA BOHÈME und WEST SIDE STORY bei den Seefestspielen Bregenz. Im Theater Erfurt spielte er Jimmy Powers in Cy Colemans CITY OF ANGELS, Hercule in Cole Porters CAN CAN bei den Schlossfestspielen Ettlingen und wirkte im Ensemble von LUCKY STIFF im E.T.A. Hoffmann Theater Bamberg mit. Im K4-Künstlerhaus Nürnberg spielte er Seymour in DER KLEINE HORRORLADEN und Christian in MOULIN ROUGE, basierend auf dem Film-Musical mit Nicole Kidman und Ewan McGregor.

Noch bevor er dann 2005 mit seiner One Man Show DIE LETZTEN 4 JAHRE diplomierte, wurde er als Cover Luigi Lucheni für ELISABETH im Apollo Theater Stuttgart engagiert. Danach folgten überwiegend Engagements an verschiedenen Opernhäusern in Deutschland und der Schweiz. Zu seinen wichtigsten Rollen gehören Frederick Trumper in CHESS (Aalto Theater Essen, Staatsoperette Dresden), Riff in WEST SIDE STORY (Theater Hagen), Berger und Claude in HAIR (Theater Basel, Staatstheater Kassel) und Romeo in Shakespeares ROMEO + JULIA (Theater Wechselbad der Gefühle, Dresden). Zuletzt war er als Swing mit Cover Chagall und Cover Nightmare Solist 1+2 in TANZ DER VAMPIRE am Ronacher in Wien engagiert. In der Spielzeit 2010/2011 steht er in der Titelrolle in JEKYLL & HYDE am Theater Pforzheim und als Jerry Lukowsky in THE FULL MONTY am Theater Chemnitz auf der Bühne.

In letzter Zeit widmet sich Kai außerdem vermehrt eigenen Projekten. Das Kammermusical EIN LEBEN OHNE DICH, zu dem bereits 2008 ein Konzeptalbum mit Pia Douwes, Thomas Hohler und Lucy Scherer unter dem Namen WENN ROSENBLÄTTER FALLEN erschien, wurde mit dem 1. Preis auf der MusicalMakersBeurs 2010 in Amsterdam ausgezeichnet und erlebte im November seine hochgelobte niederländische Uraufführung.

Mehr in dieser Kategorie: Dirk Bach Maike Boerdam-Strobel