Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Jana Stelley

Artikel bewerten
(29 Stimmen)

Jana Stelley absolvierte ihre Musical-Ausbildung an der Stella Academy in Hamburg. Das erste Engagement führte sie an das Theater des Westens in Berlin, wo sie bei Les Misérables zunächst im Ensemble und dann als Eponine zu sehen war.

Sie synchronisierte die Meg Giry in der Verfilmung von Andrew Lloyd Webbers Phantom der Oper, sang zwei Songs für den Kinofilm „Heidi" ein, synchronisierte die Galadriel für das Onlinegame von „Herr der Ringe" und machte Aufnahmen beim WDR für Oklahoma. 2002 erhielt sie den VIVA Inscene Talent Award und 2003 den Friedrich-Schütter-Schauspielpreis. Jana stand unter anderem als Julia in Romeo und Julia, als Constanze Weber in Mozart! In Concert sowie als Ich in Rebecca auf der Bühne des Wiener Raimund Theaters.

Des Weiteren war sie als Frenchy in Grease am Stadttheater St.Gallen und in alternierender Besetzung als Glinda in Wicked am Palladium Theater Stuttgart zu sehen.

Anfang 2009 war sie am Wiener Ronacher Theater bei der deutschsprachigen Erstaufführung von Frühlingserwachen unter anderem als Wendla, Ilse, Martha und als Dance Captain im Engagement. Im Anschluss an ihre Verpflichtung in Tecklenburg als Mistress für Evita, brillierte Jana in der Deutschland-Premiere der Original-Inszenierung von Hairspray in Köln in der Rolle der Penny Pingleton.

Mehr in dieser Kategorie: « Sky du Mont Thomas Borchert »