Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Ethan Freeman

Artikel bewerten
(14 Stimmen)

Ethan Freeman wurde in Eastchester, New York geboren. (*08.03.1959).

Seine Ausbildung erhiehlt er an der Yale University und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Über tausend mal spielte er die Titelrolle in "Das Phantom der Oper" in Wien, London, Toronto und zuletzt in Essen. Er war als Biest in der Europapremiere von Disneys "Die Schöne & das Biest" in Wien zu sehen sowie als Javert in der Londonder Inszenierung von "Les Misérables". Außerdem spielte er Gus / Growltiger in der Hamburger Produktion von "Cats" Unter Harry Kupfer kreierte er 1992 die Rolle des Luigi Lucheni bei der Weltpremiere von "Elisabeth" im Theater an der Wien.

Weitere Meilensteine seiner Karriere waren u.a. Street Chorus Solist in Bernsteins "Mass" ( Kennedy Center, Washington ), Die Freude in dem Familienmusical "Timura", Monsieur André in "Das Phantom der Oper ( London ), Ché in "Evita" ( Schwäbisch Hall ), Max in "Candide" ( Insbruck )

Grosse Erfolge feierte Ethan Freeman von 1999 bis 2001 in der Titelrolle des Musicals "Jekyll & Hyde" die er in der Deutschen Erstaufführung in Bremen fast 400 mal spielte. Als Hauptdarsteller dieser Produktion wurde er von den Lesern der Fachzeitschrift "musicals" zum besten Darsteller des Jahres 1999 gekürt.

In den Jahren 2000 / 2001 stand er für kurze Zeit als Whitlaw Savory in Kurt Weils "One touch of Venus" in London auf der Bühne, sowie als Pontius Pilatus in "Jesus Christ Superstar" bei den Freilichtspielen in Tecklenburg.

Er stand als Leopold Mozart in der Neuen Flora in Hamburg bei der deutschen Erstaufführung vom Kunze / Levay Werk "Mozart ! - Das Musical" auf der Bühne sowie in der Rolle des Ebenezer Scrooge am Berliner Theater des Westens im Familienmusical "Vom Geist der Weihnacht".

2003 folgte eine weitere Weltpremiere. Innerhalb eines Projektes des "Theaters der Jugend" unterstützte er die Absolventen des Perfomring Arts Studio Wien in der Rolle des Lehrers Kurt Korn im Musical "Finix" (Michael Schnack, nach "Die Welle). In Long Island, New York war er dauarfhin in "Fair Liberties Call" zu sehen und zu hören, im Theater am Potsdamer Platz (Berlin) ein weiters mal als Bustopher / Gus / Growltiger in Andrew Lloyd Webbers Klassiker "Cats".

Bei der deutschsprachigen Erstaufführung von Karel Svobodas Muscial "Dracula" stand er in Basel in der Titelrolle auf der Bühne, im gleichen Jahr bei der Deutschlandpremiere auf der Freilichtbühne Tecklenburg.

Den Ché in "Evita" gab Ethan Freeman erneut Ende 2004 und 2005 im Musicaltheater Bremen. Ebenfalls 2005 folgte die Titelrolle im Musical Bonifatius im Fulda, sowie bei der Wiederaufnahme 2006 ebenfalls in Fulda und später wiederum im Musicaltheater Bremen. Dort spielte er auch bei der Weltpremiere von "Robin Hood - Für Liebe und Gerechtigkeit" den Sherrif von Nottingham. Im SI Center Stuttgart war er 2007 als Kardinal Richelieu im Musical "Die drei Musketiere" zu erleben. Im Sommer 2008 erneut als Leopold Mozart in "Mozart! - Das Musical" auf der Freilichtbühne in Tecklenburg.

Im Jahr 2009 stand Ethan Freeman neben zahlreichen Konzerten auch als Graf Caligostro in der Europapremiere des Kunze / Levay Musicals "Marie Antoinette" im Musicaltheater Bremen auf der Bühne. Später ein weiteres mal in der anspruchsvollen Doppelrolle in "Jekyll & Hyde" bei den Wörtherseefestspielen in Klagenfurth. Als Juan Peron wird er im Sommer 2010 bei den Domfestspielen des Theater Magdeburg auf der Bühne stehen und zudem später im Jahr sein zweites Soloprogramm "Irgendwo auf der Welt" im Oberhausener Ebertbad verwirklichen.

Zu seinen Erfahrungen als Solist in Konzerten, Liederabenden und Fernsehshows gehören Auftritte in 10 Ländern, u.a. in Japan, sowie in der New Yorker Carnegie Hall und bei den Londoner "Proms". Er trat zudem bei mehreren Galareisen der MS Europa als Solist auf. Im deutschsprachigen Raum tourt Ethan Freeman u.a. mit Kollegen wie Pia Douwes, Anna Maria Kaufmann und Uwe Kröger. Ethan Freeman war und ist regelmäßiger Gast bei der "Sommernacht des Musicals" in Dinslaken sowie in den Jahren 2002, 2003 und 2004 bei "Musical on Ice". Zusammen mit Monika - Julia Dehnert entwarf er das Programm "Von Engeln und Dämonen" In der Reihe "Musicalstars in Concert" (Sound of Music) feierte er im Oberhausener Ebertbad mit seinem eigenen Soloprogramm "Is this home?" im Mai 2008 Premiere und trat dort auch bei "Elegies for angles, punks and raging queens" sowie bei "Ich gehör nur mir - Die Musicals von Kunze / Levay" auf.

Ethan ist auf zahlreichen CD Aufnahmen zu hören, z.B. auf den Cast - Alben von "Elisabeth", Disneys "Die Schöne & das Biest", "Jekyll & Hyde", "Dracula", "Evita" "Robin Hood", "Bonifatius" und "Marie Antoinette" sowie auf den Studioaufnahmen "On the town", "Brigadoon", "The Phantom of the Opera", "Grease", "Jesus Christ Superstar", "Sweet Charity" und der deutschen Fassung von "Der Prinz von Ägypten" wo er den Jethro synchronisierte. Ethan Freeman singt den bösen Pinguin auf der CD zum Kindermusical "Teddy" und ist einer der prominenten Lucheni Interpreten auf der Live CD "Elisabeth - 10th anniversary concert". Auf den Tonträgern "Christmas Stories" und "Musicalchristmas in Vienna" ist er mit Weihnachtsliedern, auf "Ich hab kein scharfes Messer" mit jüdischen Volksliedern und Weisen zu hören. 1995 nahm Ethan seine Solo CD "With you" auf.

Ein Livemitschnitt des Programms "Is this home?" ist 2008 auf CD erschienen. Im Jahr 2009 ein Weihnachtsalbum mit bekannten Kollegen unter dem Titel "Giganten des Musicals". Auf beiden CD´s sind neben bekannten Musical bzw. Weihnachtssongs, erstmals auch eigene Kompositionen von Ethan Freeman zu hören.

TV Auftitte Abolsvierte Ethan Freeman bei diversen regionalen und überregionalen Fernsehproduktionen wie z.B. "Wer kennt die Hits" (NDR) und "Wunschbox" (ARD). Außerdem diverse Dokumentationen zur Entstehung einer Musicalproduktion ("Jekyll & Hyde", Radio Bremen, "Elisabeth" & "Die Schöne & Das Biest" ORF1), "Erkennen Sie die Melodie" (NDR), "Aktuelle Schaubude" (NDR), "Willkommen bei Carmen Nebel" (ZDF), "Benissimo", "DAS!" (NDR) u.v.a.

Mehr in dieser Kategorie: « Drew Sarich Jenny Bach »