Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Carolin Fortenbacher

Artikel bewerten
(12 Stimmen)

Die in Hamburg geborene Sängerin und Schauspielerin Carolin Fortenbacher feiert 2010 ihr 25jähriges Bühnenjubiläum. Tanz und Schauspiel studierte sie am Volker Ullmann Studio. Ihre Stimme wurde 1991 bis 2005 in einem klassischen Gesangsstudium bei Liliana Aabye ausgebildet.

Medienbekannt wurde sie durch ihre Hauptrolle im Abba-Musical »Mamma Mia«, erhielt für die Live-CD mit dem Ensemble des Musicals sogar Platin - doch nach fünf erfolgreichen Jahren und 1200 Vorstellungen, die 2,5 Millionen begeisterte Zuschauer ins Hamburger Operettenhaus gezogen haben, war es Zeit für ihren eigenen Weg.

Pop, Chanson, Jazz, Klassik-Rock oder Soul ­– diese Frau liebt alles, die Bühne ist Fortenbachers Zuhause.

Als "Beste Hauptdarstellerin" für ihre Rolle als Aldonza in "Der Mann von La Mancha" im Theater des Westens in Berlin wurde sie mit dem Image Award Germany ausgezeichnet.

2008 trat sie mit ihrer Single »Hinterm Ozean« von Pe Werner und Peter Koobs beim Vorentscheid zum »Eurovisison Song Contest« an, belegte mit 49,5 Prozent beim TV-Zuschauervoting einen äußert knappen zweiten Platz. Auf ihrem Album »Drama« singt Carolin Fortenbacher internationale Klassiker wie Ennio Morricone's »Once upon a time in the West« oder Charles Aznavour's »She« mit eigenen deutschen Texten. Mit "Drama" konnte sie sich endlich selbst voll entfalten und hat neben ihren Fans aus Theaterzeiten viele neue Fans dazugewonnen.

Ihr Solo-Programm »Unverfroren Aufgetaut - ein KonzertTheater« feierte seine erfolgreiche Premiere im März 2010 auf der Bühne der Fliegenden Bauten in Hamburg. Zusammen mit Entertainer Kay Ray entstand "La Fortenbacher & Das Kay - Heiß in Concert" und begeisterte im Sommer das Publikum im Schmidt-Theater Hamburg.

Mehr in dieser Kategorie: « Annika Bruhns Carin Filipcic »