Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Barbara Tartaglia

Artikel bewerten
(8 Stimmen)

Die gebürtige Italienerin erhielt ein zweijähriges Stipendium für die berühmte Bolshoi Schule in Moskau. Zurück aus Russland vertiefte sie ihre Tanzkenntnisse in Modern Dance und Jazz-Tanz bei Max Stone in New York und Roberto Salaorni in Rom. Sie studierte Gesang bei Giovanna Marini an der renommierten Scuola Popolare di Musica di Testaccio in Rom. Kurz danach folgt ihr erstes Engagement in A Chorus Line als Bebe, das erste große Musical in Italien, wo sie das größte Glück und die Ehre hatte mit Baayork Lee arbeiten zu dürfen. Die Rolle der Morales spielte sie im folgenden Sommer sogar in New York für das NYU Theater. Zurück in Italien folgten Engagements als Choreografieassistentin bzw. für Franco Miseria und Luca Tommassini, wo sie auch als Personal Tanztrainer für diverse Prominente arbeitete.

Aber Barbara hatte noch nicht genug von der Bühne, und so nahm sie die größte Richtungsänderung in ihrem Leben vor und flog nach Deutschland, wo Musicals schon sehr etabliert waren. Sie spielte in Grease, The Rocky Horror Show, Rent, CATS, Die 131/2 Leben des Käptn Blaubär, MAMMA MIA! und vielen anderen Produktionen. In England war sie auf der Saturday Night Fever-Tour und in Cabaret für das Chichester Festival Theater zu sehen.

Als Choreografin war Barbara bei den Städtischen Bühnen Osnabrück für West Side Story, beim Stadttheater Trier für Paradise of Pain mit Guildo Horn und zuletzt für The Blues Brothers für die Bad Gandersheimer Domfestspiele beschäftig. Außerdem choreografierte sie auch für diverse Galas und Benefizveranstaltungen.

Mehr in dieser Kategorie: « Femke Soetenga Mark John Richardson »