Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Ann Christin Elverum

Artikel bewerten
(11 Stimmen)

Die gebürtige Norwegerin Ann Christin Elverum studierte Musical an der Ballettakademie in Göteborg, Schweden, sowie Tanz am London Studio Center. Sie wirkte unter anderem bei Musicals wie Grease, The Sound of Music, West Side Story, Oliver! und Jesus Christ Superstar in ihrem Heimatland mit. Im Jahr 2000 kam sie zum ersten Mal nach Deutschland, um im Ensemble und als Esmeralda in dem Disney Musical Der Glöckner von Notre Dame zu spielen, wo sie später auch als Erstbesetzung der Esmeralda zu erleben war. Zwei Jahre später übernahm sie in dem Musical Elisabeth in Essen die Erstbesetzung der Gouvernante und Zweitbesetzung der Elisabeth.

2003 folgte ein Engagement in der Berliner Produktion von Les Misérables, wo Ann Christin Elverum die Premierenbesetzung der Fantine spielte. Im gleichen Jahr stand sie als Marguerite bei der deutschsprachigen Uraufführung von The Scarlet Pimpernel in Halle und 2005 als Mina bei der europäischen Uraufführung von Frank Wildhorns Dracula in St. Gallen in der Schweiz auf der Bühne. Danach war sie im Musical 3 Musketiere in Berlin und in Stuttgart als Königin Anna und Milady de Winter zu sehen. 2008 bis 2009 wirkte sie in Essen als alternierende Florence bei dem Musical Chess mit. Im Sommer 2010 spielte Ann Christin Elverum in ihrem Heimatland die Rollen der Anne Rimer in Bak Vollene und Ingrid in Sverdet. Ab Oktober 2010 verkörpert sie, parallel zu ihrem Engagement bei CATS, am Staatstheater Kassel in dem Musical Into the Woods die Hexe. Darüber hinaus wirkte sie bei zahlreichen CD-Aufnahmen, Galas und Konzerten mit.

Mehr in dieser Kategorie: « Jo Lucy Rackham Masha Karell »