Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Freundschaftsbuch der Musicalrollen

  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 31

Freundschaftsbuch der Musicalrollen wurde erstellt von Rebecca4ever2012

Ich hatte ein gute Idee. Viele Rollen im Musical sind sehr interressant, aber was weiß man wirklich von ihnen? Daher habe ich mir gedacht, dass ich eine Art Freundschaftsbuch der Musicalrollen erfinde, einen Steckbrief, in denen man viele Details erfährt.

So erfährt man:

Namen:
Nickname(falls vorhanden):
Alter:
Geschlecht:
Freunde/Familie/Feinde:
Wohnort:
Beruf:
Charakter/Verhalten:
Stärken:
Schwächen:
Aussehen/Erscheinung:
Biografie:


Ich fang Mal an: :laugh:


VOLLSTÄNDIGER NAME: Herbert von Krolock

NICKNAME: /

GESCHLECHT:Männlich

ALTER: 21 bis ca. 200 Jahre

FREUNDE/FAMILIE/FEINDE:Seine Familie besteht aus Graf von Krolock (Vater) und dem Diener Koukol. Er ist mehr ein Einzelgänger, jedoch könnte man sagten, er hält nach jemanden Ausschau

WOHNORT:Schloss in den Karpaten

BERUF:Grafensohn

CHARAKTER/VERHALTEN: Herbert ist ein Verführer, er achtet sehr, auf sein Aussehen und liebt es Klavier zu spielen. Er hat ein gutes Verhältnis zu seinem Vater.Besonders Alfreds Popo findet er süß und auch dessen Wimpern die wie Fäden aus purem Gold sind.

STÄRKEN: Herbert kann gut Klavierspielen und hat das Schminken ohne Spiegelbild perfektioniert

SCHWÄCHEN: Er kann nicht ins Sonnenlicht

AUSSEHEN/ERSCHEINEN: Herbert ist groß und schlank, er hat platingoldenes Haar und schminkt sich.

BIOGRAPHIE: Herbert ist der leibliche Sohn von Graf von Krolock. Er wurde vor ca. 200 Jahren geboren, jedoch ist über seine Mutter wenig bekannt, nur das sie menschlich war. Er wuchs wohlbehütet in dem Schloss seines Vaters auf. Als er fünf war starb seine
Mutter, so dass sich sein Vater um die Erziehung allein kümmerte. Herbert war bis er
volljährig war ein Halbvampir, dass brachte den Vorteil, dass er wie Menschen ins Sonnenlicht konnte. Mit 21. Jahren war seine körperliche Entwicklung abgeschlossen. Durch einen Biss von seinem Vater, verwandelte er sich zu einem vollwertigen Vampir
und lebt seither wie sein Vater.
VIVA LA FRANCE!
Folgende Benutzer bedankten sich: LucyFreak, Esmeralda, Selia00, Sandmännchen, MrsDaaé, Micha, JanePorter10, Sephora, Steffihelene und 1 andere Leute haben sich zudem bedankt.
Letzte Änderung: 8 Jahre 9 Monate her von Rebecca4ever2012.
8 Jahre 9 Monate her #7459

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 31

Rebecca4ever2012 antwortete auf Aw: Freundschaftsbuch der Musicalrollen

Habe gerade gesehen das sich mehrere bedankt haben.
Ihr könnt gerne selbst Steckbriefe zu den Rollen entwickeln, hab ja nur angefangen. :woohoo:
Jede Rolle ist Willkommen, ob nun Mrs. Danvers, der Graf von Monte Christo oder wenn ihr wollt...
VIVA LA FRANCE!
8 Jahre 9 Monate her #7774

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 10

MrsDaaé antwortete auf Aw: Freundschaftsbuch der Musicalrollen

So ich denke ich mach dann mal das nächste, ist eine schwierige Aufgabe, ich hatte erst vor "ich" zu machen aaber... O.O
Also nehmen wir wen anders, ich hoffe ich habe an alles gedacht...:


Name: Elisabeth Amalie Eugenie
Spitzname: Sissi / Sisi / Lisi
Geschlecht: Weiblich
Freunde: Ihre Tiere, Heinrich Heine, (Tod?)
Familie: Tochter von Ludovica Wilhelmine und Max Joseph in Bayern, Ehefrau von Franz Joseph von Österreich
Feinde: (Tod?), Luigi Lucheni
Wohnort: Schloß Possenhofen, später Wien
Beruf: Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn
Stärken: Sehr intelligent, bekommt ihren Willen, weiß ihren Einfluss zu nutzen, kann dichten, ist eine gute Reiterin, schwärmt für Ungarn, kann einige Sprachen fließend
Schwächen: Scheu vor der Öffentlichkeit, ist zunächst sehr kindlich, versucht ihre Ziele ohne Rücksicht auf andere zu erreichen, hat eine Schwäche für den Tod, die sie zu unterdrücken versucht
Aussehen/Erscheinung: Stolz und wunderschön
Biografie: Als Tochter des Herzogs und der Herzogin von Bayern ist sie unbeschwert auf Schloss Possenhofen aufgewachsen. In Bad Ischl verlobt sie sich, im Alter von 15 Jahren, dem dem jungen Kaiser Franz Joseph, obwohl eigentlich ihre Schwester Helene (Néné) für ihr vorgesehen war. Knapp ein Jahr nach der Hochzeit (im Alter von 17 Jahren) gebahr sie ihr erstes Kind (Sophie Frederike), im nächsten Jahr eine weitere Tochter (Gisela), aber sie durfte nie ohne Erlaubnis ihrer Schwiegermutter Sophie eines der Kinder sehen. Überhaupt machte ihre Schwiegermutter ihr das Leben sehr schwer, aber sie schaffte es sich gegen sie durchzusetzen und Königin von Ungarn zu werden, ein Land in das sie sich verliebte. Auf einer Reise erkranken beide Töchter an Fieber und Durchfall wodurch die kleine Sophie stirbt (sie wurde ihr vom Tod genommen ;) ). Dann gebar sie den Kronprinzen Rudolf Franz Karl Joseph, der sehr streng erzogen wurde, ohne ihren Einfluss. Von dem Tag an dem sich ihr Sohn mit einer Geliebten auf Mayerling das Leben nahm trug sie nur noch schwarz, kümmerte sich später intensiver um eine weitere Tochter. Später wurde sie in Genf von Luigi Lucheni mit einer Pfeile erstochen. :(
Folgende Benutzer bedankten sich: Dreamer, Sandmännchen, Rebecca4ever2012, Elisabeth94, lapetiteannie
Letzte Änderung: 8 Jahre 8 Monate her von MrsDaaé. Begründung: etwas vergessen
8 Jahre 9 Monate her #7782

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 4

lapetiteannie antwortete auf Aw: Freundschaftsbuch der Musicalrollen



Name: Alfred :cheer:
Nickname(falls vorhanden): gibt’s nicht, denk ich mal :silly:
Alter: etwa 21
Geschlecht: Männlich
Freunde/Familie/Feinde: Naja, ob Professor Abronsius wirklich sein Freund ist, wage ich ja zu bezweifeln, aber er ist zumindest sein „Lehrer“. Seine Feinde sind aber offensichtlich die Vampire, insbesondere Graf von Krolock, weil er ja Sarah zu sich gelockt hat. Familie hat er wohl keine mehr, sonst würde er wahrscheinlich nicht bei Prof. Abronsius sein. ;)
Wohnort: Eigentlich wohnt er überall und nirgends. :S Weil er mit dem Professor reist, wohnt er mal im Gasthaus von Chagal, dann für einige Nächte im Schloss des Grafen von Krolock und so weiter.
Beruf: Assistent von Prof. Abronsius :woohoo:
Charakter/Verhalten: ängstlich, ziemlich naiv, treu
Stärken: Festhalten an seiner Liebe Sarah :) , mutig (aber nur, wenn es um Sarah geht)
Schwächen: Sarah, Angst vor Vampiren (besonders vor Herbert) :lol:
Aussehen/Erscheinung: Er wirkt immer sehr ängstlich, wenn es um Vampire geht. Aber wenn er an Sarah denkt, findet er plötzlich viel Mut. :)
Biografie: Er tritt zusammen mit Prof. Abronsius im Gasthaus von Chagal auf. Dort verliebt er sich in Sarah, die Tochter des Wirtes. Als der Graf Sarah dazu verführt, auf sein Schloss zu kommen, begibt er sich zusammen mit Prof. Abronsius (der natürlich nur seine eigenen Interessen verfolgt) zum Schloss des Grafen. Im Schloss plagen ihn Albträume und er trifft auf Herbert, den Sohn des Grafen, für den er sich jedoch kaum interessiert. :pinch: Nachdem Sarah zum Vampir geworden ist, bringt er sie aus dem Schloss heraus, um mit ihr zu fliehen. Dabei beisst Sarah ihn einfach und verwandelt ihn so auch in einen Vampir. :laugh:
Folgende Benutzer bedankten sich: Dreamer, MrsDaaé, Rebecca4ever2012, JanePorter10
8 Jahre 9 Monate her #7876
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2

music-katinka antwortete auf Aw: Freundschaftsbuch der Musicalrollen

Zum Steckbrief von Sissi:

Zu den Schwächen gehört noch eine gewisse Scheu vor der Öffentlichkeit
Folgende Benutzer bedankten sich: MrsDaaé
Letzte Änderung: 8 Jahre 8 Monate her von music-katinka.
8 Jahre 8 Monate her #8432

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 10

MrsDaaé antwortete auf Aw: Freundschaftsbuch der Musicalrollen

Stimmt :) Schon ergänzt ;) Danke
8 Jahre 8 Monate her #8433

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 19

Bellaria antwortete auf Aw: Freundschaftsbuch der Musicalrollen

Namen: (Vorname?) Danvers
Spitzname: Danny
Alter: 47.. (?) :D
Geschlecht: weiblich
Freunde: Rebecca (tot), (Jack Favell)
Familie: Mr. Danvers (möglicherweise tot)
Feinde: ICH, Ben, das Hausperonal (teilweise)
Wohnort: Manderley (Cornwall)
Beruf: Haushälterin
Charakter/Verhalten: beherrscht, vornehm, elegant, würdevoll, unnahbar, perfketionistisch, professionel, melancholisch, traurig, bessesen, liebevoll, passioniert
Stärken: Souveränität, Professionalität, Beherrschtheit,
Schwächen: kann nicht mit Veränderungen umgehen
Aussehen/Erscheinung: Dunkel, vornehm
Biografie: "Ich [Mrs. Danvers] kam mit Mrs. de Winter hier her [Manderley] als sie heiratete." Lebt seitdem auf Manderley und sorgt für die Instandhaltung des Hauses und das Wohlergehen der Bewohner. Engste Vertraute von Rebecca. Nach deren Tod, stürzt sie in ein tiefes Loch aus Trauer und Schmerz, zeigt das jedoch nicht und fängt sich auch wieder. Als Maxim mit einer neuen Frau das Haus bewohnen will, beschliest sie dieser das Leben zur Hölle zu machen ("Keiner nimmt dir deinen Platz, niemals.") und intrigiert gegen sie. Als sie von Rebeccas tatsächlicher Todestursache erfährt verzweifelt sie vollkommen und legt Feuer in Manderley, bei dem sie selbt ums Leben kommt.
Ich will nicht gehorsam, gezähmt und gezogen sein.
Ich will nicht bescheiden, beliebt und betrogen sein. ♥
Folgende Benutzer bedankten sich: Dreamer, MrsDaaé, Elisabeth94
8 Jahre 8 Monate her #8438

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 2

JanePorter10 antwortete auf Aw: Freundschaftsbuch der Musicalrollen

Zu Dannys Steckbrief

Ist sie bei dem Brand wirklich ums leben gekommen? Vielleicht ist es ja unterschiedlich, aber wenn ich mich richtig erinnere wird im Buch gesagt sie wäre abgereist...?
Bin mir nicht 100% sicher
Auf der Welt bleibt nichts für immer,
alles endet irgendwann.

Dann will ich sagen können:
“Ja, ich habe gelebt!“

Nur darauf kommts an!
8 Jahre 8 Monate her #8442

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 19

Bellaria antwortete auf Aw: Freundschaftsbuch der Musicalrollen

JanePorter10 schrieb: Zu Dannys Steckbrief

Ist sie bei dem Brand wirklich ums leben gekommen? Vielleicht ist es ja unterschiedlich, aber wenn ich mich richtig erinnere wird im Buch gesagt sie wäre abgereist...?
Bin mir nicht 100% sicher


Im Buch ist sie abgereist, ja. Da es aber um Musicalcharaktäre geht, und im Musical stirbt sie definitiv, stirbt sie. :D
Ich will nicht gehorsam, gezähmt und gezogen sein.
Ich will nicht bescheiden, beliebt und betrogen sein. ♥
8 Jahre 8 Monate her #8443

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 2

Tina_Cheerleader antwortete auf Aw: Freundschaftsbuch der Musicalrollen



Name:"Ich", Mrs. de Winter
Spitzname: -
Alter: 18
Geschlecht:weiblich
Freunde: Maxim, Ben, Be, Giles, Frank Crawley, Frith, Mrs Van Hopper
Familie: alle gestorben
Feinde: Mrs. Danvers, Jack Favell, Rebecca?
Wohnort: Schloss Manderlay - in Cornwall
Beruf: zuerst "Gesellschafterin", dann Hausfrau
Charakter/Verhalten: naiv, schüchtern, im 2. Akt zunehmend selbstbewusster und nicht mehr so kindlich ("Das Kind in deinen Augen ist verschwunden.")
Stärken: Treue, egal was passiert
Schwächen: leicht zu beeinflussen, Schüchternheit
Aussehen/Erscheinung: ziemlich schüchtern und zurückhaltend, hat Komplexe bezüglich Rebecca ("...intelligent, hübsch, geistreich war sie auch. Gegen sie bin ich ein Nichts in jeder Beziehung.")
Biografie:Arbeitete als Gesellschafterin für Mrs. Van Hopper. Waren auf Urlaub, wo sie Maxim kennen lernte. Sie heirateten und "Ich" zog zu Maxim nach Manderlay. Dort lernte sie die Haushälterin Mrs. Danvers kennen. Von diesem Tag an fingen ihre Probleme an und ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt.


Hoffe es passt jetzt so :cheer:
Folgende Benutzer bedankten sich: Dreamer, MrsDaaé
Letzte Änderung: 8 Jahre 8 Monate her von Tina_Cheerleader.
8 Jahre 8 Monate her #8480
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.