Im heutigen Update freuen wir uns über die Broadway-Version des Musicalknallers SIX und das biographische Musical über die Vokalgruppe "The Drifters", insbesondere aber der Frau, die diese erschaffen hat (THE DRIFTERS GIRL). Musicalfans haben "Musik im Blut" und genau für uns alle hat Maricel den gleichnamigen Song geschrieben. Dieser wird in der kommenden Woche veröffentlicht und feiert bei uns heute Radiopremiere. Ab dem 24. Mai erscheint die Single auf allen Plattformen und ist live am 13. August in Bad Oeynhausen zu erleben, wenn Maricel mit Band Ihre Leidenschaft präsentieren wird. Patti Murin spielt "Anna" in der Broadway-Produktion des Musicals FROZEN. Aus dem zweiten Teil der Filmreihe hat sie den Song "The Next Right Thing" aufgenommen und als Vorab-Single zu ihrem bevorstehenden Debutalbums veröffentlicht.

Freitag, der 13. ein Unglückstag? Nicht bei uns, denn mit diesen neuen Songs und Alben leuten wir ein glücklich machendes Wochenende ein: Madeline Juno covert "Ein besserer Mensch" aus KU'DAMM 56, das Traumpaar Anton Zetterholm und Harriet Jones verewigt sich "For Good" auch auf CD, Michaela Schober präsentiert sich stimmgewaltig mit ihrem bereits dritten Soloalbum ("This Is Me!") und Misha Kovar verwandelt erneut einen Klassiksong in einen Ohrwurm-Popschlager.
Der Mai macht sprichwörtlich alles neu und bringt dabei einige Stücke, die seltener den Weg auf deutschsprachige Bühnen finden. Im österreichischen Klagenfurt spielt der Western-Musical-Klassiker "Annie Get Your Gun". Die Musical Academy Tübingen präsentiert "The Prom", in dem eine lesbische Schülerin für Ihr Recht auf Gleichberechtigung bei Ihrem Abschlussball kämpft. In Kerzenheim wird "Die letzten 5 Jahre" gezeigt, ein zwei Personen Stück über eine gescheiterte Partnerschaft. Ein weiteres Musical von Jason Robert Brown gibt es am Pfalztheater Kaiserslautern, die Revue "Songs For A New World". Und offMUSICAL schickt "Memphis" auf Tournee mit Start in Offenburg. Auch die Freilichtsaison beginnt langsam wieder. Bei den Brüder Grimm Festspielen in Hanau wird auch 2022 wieder ein Märchen vermusicalt – dieses Mal "Drosselbart!". In Meppen spielt "Shrek" als Open-Air-Produktion. Märchenhaft wird es auch bei "Disney in Concert - Dreams Come True". Nach pandemiebedingter Pause geht es wieder los mit den Disney-Konzerten im deutschsprachigen Raum. Mit dabei sind unter anderem Sabrina Weckerlin, Anton Zetterholm, Philipp Büttner und Lisa Antoni. Kein Disney, dafür Sondheims ironischer Blick auf die Märchenwelt wird in Lüneburg bei "Into the Woods" gezeigt. In Solingen feiert der Cole-Porter-Klassiker "Anything Goes" Premiere. Ab in die Disco geht es im Grenzlandtheater in Aachen mit "Saturday Night Fever". Gruftig-kultig wird es mit der "Addams Family" in Schwedt (Oder). Wer es rockig und bunt mag, findet dies bei "Hedwig and the Angry Inch" in Annaberg-Buchholz.
Nach dem Osterfest überrascht eine heute neu veröffentlichte Studio-Version des Klassikers JESUS CHRIST SUPERSTAR mit ausschließlich weiblichen Stimmen, die sich schon 2017 zu einem Konzert und nun erneut im Studio aufeinander trafen. Mit dabei sind unter Anderem Morgan James, Shoshana Bean, Cynthia Erivo, Orfeh und Ledisi. Marcella Rockefeller ist ein absoluter Star der deutschen Drag-Szene und unermüdlich im Bestreben, Deutschland ein bisschen mehr zu öffnen für die unzähligen Spielarten menschlichen Seins. Mit ihrer ganz besonderen Stimmfarbe verleiht sie der neuen Version des KU'DAMM 56-Hits "Liebes Universum" eine ganz eigene Note, die heute veröffentlicht wurde. Auch Friedrich Rau's neues Album "Lass uns ein bisschen SWINGEN" ist heute erschienen. Woche für Woche durften wir bereits einen Titel vorab in unsere Datenbank aufnehmen. Mit "Frisch verliebt" wird das Werk nun komplettiert. Den Abschluss des Updates macht Terron Brooks. Er präsentiert mit "The Soul of Broadway" Klassiker in seiner eigenen Interpretation.
Die Musikwunschdatenbank wurde heute um die Aufnahmen FREEDOM RIDERS - The Civil Rights Musical (Off-Broadway 2017) und NEXT THING YOU KNOW (Studio 2012) erweitert. Außerdem präsentieren sowohl Peter Plate und Ulf Leo Sommer, als auch Friedrich Rau jeweils einen neuen Song aus Ihren bevorstehenden Releases. Erstere holten für ihre Deluxe-Edition von KU'DAMM 56 Alexander Klaws für die Hymne "Berlin, Berlin" vors Mikro. Den Song hat er bereits bei sound of music concerts vorgetragen und wird nun von Peter Plate auf der Ukulele begleitet. Im vorletzten Vorab-Release von Friedrich Rau spendiert er heute einen Song, der vom Ausruhen und Pause machen handelt: "Moos".
Im Oktober 1996 wurde eine Gesamtaufnahme des Musicals 42ND STREET mit den Originalorchestrierungen von Philip J. Lang in den Abbey Road Studios in London aufgenommen. Nun fast 26 Jahre später wurde die Aufnahme veröffentlicht. "Gershwin Country" klingt erst einmal seltsam, hält aber was es verspricht. Den Klassikern von George Gershwin, der als Komponist bekannte Werke wie PORGY AND BESS oder AN AMERICAN IN PARIS erschuf, hat Michael Feinstein neues Leben eingehaucht - und zwar im Stil des Country. "16 Stories" ist eine Kompilation von 16 bisher unveröffentlichten Songs von von preisgekrönten Musiktheaterschaffenden aus der ganzen Welt. Zahlreiche Solisten verewigen die Songs nun erstmalig untermalt vom Australian Discovery Orchestra unter der Leitung von Kevin Purcell. Mit großen Schritten komplettiert Friedrich Rau sein neues Album auf musicalradio und präsentiert auch heute wieder einen unveröffentlichten Song. "Solang es geht" erinnert dabei an unsere begrenzte Lebenszeit und fordert auf jetzt das Leben zu leben. In zwei Wochen ist das Album komplett.
Heute verkürzt Friedrich Rau die Wartezeit auf sein in drei Wochen erscheinendes Album mit einem Song in zwei unterschiedlichen Versionen, denn "Lass uns ein bisschen SWINGEN" und der daraus nun bereits bei uns veröffentlichte Song sind ein "Versprechen". Er ist gespannt, welche der beiden Versionen, ob normal oder als Big Band-Version, höher in die Hörercharts steigt. Weitere Songs gibt es mit den neuen Alben von Mia Pinero ("Growing Up"), Rachel John ("From My Lips to Gods Ears") und Shaina Taub ("Songs of the Great Hill").
Der Vorverkauf für den diesjährigen Mitternachtsball - das Konzert-Highlight von sound of music concerts mit mehr als zwei Dutzend Künstlern on Stage plus großer Band - ist soeben in den Vorverkauf gegangen. Veranstaltungsort ist nun das Theater am Marientor in Duisburg. Bestätigt sind bislang Jan Ammann und Andreas Bieber. Weitere Stimmen folgen.
Der VBW-Musical-Welterfolg ELISABETH aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze & Sylvester Levay feiert in diesem Jahr 30- jähriges Jubiläum und wird von 30. Juni bis 2. Juli 2022 wieder als außergewöhnliches Konzerterlebnis der Extra-Klasse vor der Originalkulisse im Ehrenhof des Schloss Schönbrunn gezeigt. Nun stehen die Solist*innen der großen Konzertreihe fest.