Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Musicalsommer in Tecklenburg

  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 61

Trinis Schwester antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Wie es aussieht wird Thomas Hohler nicht nur bei Shrek Dominik Hees ersetzen sondern auch bei der Pfingstgala:

m.facebook.com/saschakrebsofficial/photo...23/?type=3&source=48
Folgende Benutzer bedankten sich: Fabius
3 Jahre 1 Monat her #48417

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2055
  • Dank erhalten: 53

Dreamer antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Wollen wir uns am Montag um 16.30 Uhr gegenüber der Tageskasse wieder treffen zum Schnacken??? Gee ist nicht vor Ort - wird ein Community-Treffen also nicht organisieren.
Folgende Benutzer bedankten sich: Seine Majestät, der Tod
3 Jahre 1 Monat her #48420

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 235

Fabius antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Das können wir gerne tun :).
Folgende Benutzer bedankten sich: Dreamer
3 Jahre 1 Monat her #48421

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 235

Fabius antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Und im Herbst geht es mit den "Queen Kings" weiter.
Livekonzert von THE QUEEN KINGS mit dem Frontmann Sascha Krebs.
www.freilichtspiele-tecklenburg.de/the-queen-kings/
queenkings.de/presse-echo/
SO 10.9.2017 18:00 D-49545 Tecklenburg, Freilichtbühne queenkings.de/tourplan-2017/
Folgende Benutzer bedankten sich: Trinis Schwester
3 Jahre 1 Monat her #48423

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 235

Fabius antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Besser spät als nie: Ein Interview mit Alexander Klaws als "Ranger" damals im "Schuh des Manitu" mit der Westfälischen Nachrichten, über Open Air, Tecklenburg und den Freilichtspielen
Folgende Benutzer bedankten sich: Trinis Schwester
3 Jahre 1 Monat her #48429

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 235

Fabius antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Von Ruth Jacobus
aus www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/T...ign=GalleryLastImage

...Das Gala-Publikum ist verwöhnt und Pünktlichkeit gewohnt. Um 18 Uhr und keine Sekunde später begann es rhythmisch zu klatschen – und schon kamen sie auf die Bühne: Orchester, Chor und die Stars des Abends: die erste Garde der Musical-Darsteller, elf an der Zahl. Mit „Freak Flag“ aus „Shrek“ legten sie die Stimmungs-Messlatte hoch, sehr hoch. Perfektes Open-air-Wetter und bestens gelaunte Akteure: Die ausverkaufte Gala „Musical meets Pop“ bescherte dem begeisterten und jubelnden Publikum ein über dreistündiges musikalisches Feuerwerk. ...

Dazwischen präsentierten die Sänger genau das, was den Menschen Freude macht: Mitreißende Musik, Musicalsongs und Welthits, ja sogar ein deutscher Schlager „verirrte“ sich ins phänomenale Programm.

Einen verlockenden Vorgeschmack darauf, was die Besucher des Musicals „Shrek“ (Premiere Samstag, 17. Juni) erwartet, gab Tetje Mierendorf, der die Hauptrolle übernimmt. Den „Shrek“, den nahm man ihm auch ohne Kostüm und Maske ab. Stimmgewaltig war sein Song „Nur ein Wort“ und überzeugend seine Mimik. Als „Esel“ kommt Thomas Hohler daher. „Geh ran“ rockte er bei der Gala und riss das Publikum mit.

„Rebecca“ feiert am 21. Juli Premiere. Mrs. Danvers verkörpert Pia Douwes, Milica Jovanovic spielt das „Ich“: Zwei starke Stimmen, die sich in dem Song „Rebecca“ nahezu duellierten, aber auch wundervoll zusammenpassten. Als auch noch Jan Ammann als Maxim de Winter „Gott, warum“ und später „Unchained Melody“ aus „Ghost“ erklingen ließ, konnte man Radulf Beuleke nur recht geben. Die Besetzung der Rollen in „Rebecca“: „Besser geht es nicht.“

Doch es waren bei weitem nicht nur Songs aus dem aktuellen Bühnenprogramm zu hören. In Köln steht derzeit Patricia Meeden in „Bodyguard“ auf der Bühne. Das stimmgewaltige Temperamentsbündel eroberte mit „I will always love you“ das Publikum in Tecklenburg im Sturm. Schon längst hielt es die Besucher nicht mehr auf den Bänken.

Es gab auch die ruhigen Momente. Die Musical-Gentlemen (Kasper Holmboe, Nico Müller, Karim Khawatmi und Stefan Tolnai) hatten sich „Bui Doi“ aus dem dramatischen Musical „Miss Saigon“ ausgewählt. Voller Inbrunst war ihr Gesang, und fast schon andächtig still lauschte das Publikum. Dass die „Gentlemen“ auch anders, rockig und fetzig können, bewiesen sie im zweiten Teil der Gala.

Da gab es dann auch berühmte Songs, die man so noch nie gehört hat. Sascha Krebs und Tetje Mierendorf beispielsweise präsentierten einfühlsam „Ebony & Ivory“ mit deutschem Text. Milica Jovanovic kam als Marianne Rosenberg daher und konnte sich ein spitzbübisches Lächeln nicht verkneifen, als sie „Er gehört zu mir“ sang, natürlich lautstark vom Publikum unterstützt. Thomas Hohler sorgte für Jubel mit „Tragedy“ von den Bee Gees. Den „Mambo“ von Herbert Grönemeyer hatte sich Sascha Krebs ausgesucht. Tetje Mierendorf mimte den Elvis – vielseitiger hätte das Programm kaum sein können.

Es schien, als wäre eine große musikalische Familie auf der Bühne. Die hervorragende Gala-Band unter der Leitung von Giorgio Radoja (Klaus Hillebrecht war anderweitig verpflichtet) und die Background-Sänger Alexandra Hoffmann, Juliane Bischoff, Mathias Meffert, Florian Albers und Jan Altenbockum hatten unübersehbar Freude an diesem Abend.

Diesen Spaß, diese heitere Stimmung muss man festhalten. Dachte sich wohl Tetje Mierendorf und machte erst einmal Selfies auf der Bühne, als der letzte Song verklungen war und das Publikum im Stakkato klatschte, pfiff und johlte. Wieder einmal war die Pfingst-Gala ein unvergesslicher Abend. „Das war´s“, verabschiedete Radulf Beuleke das Publikum. Das stimmt aber nicht so ganz. Jetzt geht´s auf der Bühne erst richtig los – mit „Shrek“.

Fotos von der Pfingstgala unter:
www.wn.de/Fotos/Lokales/Kreis-Steinfurt/...chauer/(Suche)/(Ort)
Folgende Benutzer bedankten sich: Prinzessin123, Trinis Schwester, Toto
3 Jahre 4 Wochen her #48437

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 235

Fabius antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Güne Welle in der Maske der Freilichspiele Tecklenburg: Das Team um Elke Quirmbach verwandelt den geduldigen Tetje Mierendorf in den Riesenoger „Shrek“, Premiere des schrillen Musicals ist am kommenden Samstag (20 Uhr). Freilichtspiele-Fotos
Bekanntes Gesicht: Tetje Mierendorf .
Vor „Shrek“-Premiere: Geduldsprobe für Tedje
Shrek, der unübersehbare grüne Oger, und seine Freunde genießen längst Kult-Status. Der computeranimierter Kinofilm („Shrek – Der tollkühne Held“) von Dreamworks aus dem Jahr 2001 war ein Hit für die ganze Familie, daran schließt „Shrek – Das Musical“ an, das nach Erfolgen in New York und London im Oktober 2014 in Düsseldorf Deutschland-Premiere feierte. Jetzt am kommenden Samstag (17. 6., 20 Uhr) also die spannende Freillicht-Erstaufführung in Tecklenburg , der Probenendspurt ist eingeläutet. Ein modernes Musical – bunt, lustig und etwas schräg. Zahlreiche Fabel- und Märchenwesen sind dabei, wenn „Shrek“ seine Prinzessin Fiona erobert. Da ist viel Platz für durchgeknallte Szenen und köstlichen Humor. Eine groteske Heldenfigur, die auf ihrem Weg den verrückten Esel trifft, mit ihm alle Abenteuer übersteht und all seinen Märchenfreunden ihre Heimat zurückgibt. Leading-Team und Ensemble stemmen die aufwendige „Shrek“-Produktion. Im Zentrum steht dabei Tetje Mierendorf – er ist Schauspieler, Moderator, Musicaldarsteller und Comedian in vielen TV-Formaten von SAT. 1 bis RTL. Die perfekte Rolle für den 1,97 m großen Darsteller, der extra für einen langwierigen Maskentermin von Hamburg nach Tecklenburg reiste. An einem gewaltigen Gipskopf waren schon vorher die Maße genommen worden, so dass Elke Quirmbach als zuständige Maskenbildnerin das Design dieser außergewöhnlichen Gesichtsveränderung vorbereiten konnte. Mehrere Stunden dauerten die Versuche, nicht nur zur Anpassung der Maske, sondern auch zum Auswählen der passenden Farbe. Grün ist die angesagte Farbe für den Riesenoger. Das Aufsetzen der Kopfmontur und die Schminkversuche: Eine Geduldsprobe für Tetje Mierendorf, die er mit einem Lächeln quittierte. Dass die Spielserie von SHREK auch körperlich eine große Herausforderung für ihn bedeutet, darüber ist er sich im Klaren. „Danke für diese Rolle, denn sie passt total zu mir. Weniger Gewicht und mehr Sport, das ist der Weg, auf dieser Riesenbühne fit zu sein.“ Zur Premiere gibt’s dann im ON zum Sonntag-Interview mehr vom und über den unerschrockenen Hauptdarsteller. Übrigens, 1997 hat er die Freilichtbühne Tecklenburg kennengelernt, als er für die „Rocky Horror Show“ als Dr. Scott und Eddie engagiert war. Nach vielen wichtigen Stationen fast ein Jubiläum nach 20 Jahren: Tetje als Shrek in Tecklenburg! . Bis zum 27. 8. sind 21 Vorstellungen geplant. Karten und Infos gibt es an der Theaterkasse der Freilichtspiele, Tel.0 54 82/2 20.
aus: Seite 3 mit Fotos epaper.osnabruecker-nachrichten.de/ausgabe/ONC_So#
Folgende Benutzer bedankten sich: Trinis Schwester
3 Jahre 3 Wochen her #48445
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 61

Trinis Schwester antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Heute ein kleiner Artikel in der NOZ über Shrek:

Die NOZ hat den Esel Darsteller Thomas Hohler dabei nur mal eben um zehn Jahre verjüngt ;)

Link zum Artikel:
www.google.de/amp/s/www.noz.de/deutschla...ne-tecklenburg%3Famp
Folgende Benutzer bedankten sich: Fabius
3 Jahre 3 Wochen her #48446
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 235

Fabius antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Ich bin ja so gespannt, wie es in Tecklenburg umgesetzt wird ohne Videoprojektionen... :)
Hier ein paar Eindrücke von der Aufführung in Düsseldorf:


Ich könnte mir vorstellen, das die Dorfnummer besonders schön wird, hier aus der Helene Fischer Show 2014
Folgende Benutzer bedankten sich: Trinis Schwester
3 Jahre 3 Wochen her #48448

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 61

Trinis Schwester antwortete auf Musicalsommer in Tecklenburg

Hier ein weiterer Artikel zu Shrek aus der NOZ:
Folgende Benutzer bedankten sich: Fabius
3 Jahre 3 Wochen her #48451
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.