Jetzt läuft
""

Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Musical im TV

  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 5

PeG12 antwortete auf Musical im TV

Das Sachsenfernsehen hat das Weihnachtskonzert von Heartmade Produktion aufgezeichnet und wird selbiges an folgenden Terminen ausstrahlen:
24.12. - 18 Uhr
25.12. - 20 Uhr
26.12. - 18 Uhr

Die Gäste waren neben Christian Alexander Müller:
Kerstin Ibald, Sabrina Weckerlin, Philipp Büttner, Mitglieder des Studio WM sowie Marina Kommisartschik.
2 Monate 3 Wochen her #49975

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 767
  • Dank erhalten: 221

Kala antwortete auf Musical im TV

Heute 0:40 bei Servus TV

Der König und ich
2 Monate 3 Wochen her #49976

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 767
  • Dank erhalten: 221

Kala antwortete auf Musical im TV

Heute bei Disney um 20:15

My Fair Lady
2 Monate 2 Wochen her #49983

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2808
  • Dank erhalten: 97

Eden antwortete auf Musical im TV

Sonntag 13.1 - 20:15 - RTL - Dirty Dancing
2 Monate 1 Woche her #49994

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2808
  • Dank erhalten: 97

Eden antwortete auf Musical im TV

Heute 20:15 Leben des Brain (läuft gerade)
im Anschluss 22:15 Ritter der Kokosnuss beides auf Tele5
1 Monat 3 Wochen her #50015

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 68
  • Dank erhalten: 0

Skalifant antwortete auf Musical im TV

Zur Oscar - Nacht am 24.Februar kommt auf PRO7 20.15 Uhr

La La Land
3 Wochen 6 Tage her #50067

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 181
  • Dank erhalten: 49

Wäschgölt antwortete auf Musical im TV

heute Montag 4.3.
|20:15 - 21:45 Uhr

Disney Channel

Disney Magic Moments
Die besten Songs der Helden

Die besten Songs der Helden - "Fremde wie ich" und "Farbenspiel des Winds" sind nur zwei der Songs, um die es in dieser Ausgabe von "Disney Magic Moments" geht. Diesmal entführt Sie Steven Gätjen in die wunderbare Welt der Heldensongs, durch die wir unsere liebsten Disney Figuren besser kennen und lieben gelernt haben.
2 Wochen 3 Tage her #50086

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 181
  • Dank erhalten: 49

Wäschgölt antwortete auf Musical im TV

05.03.2019 / 04:45 - 05:00 Uhr / Phoenix

Alternative Sendeplätze:
Sa / 16:45 / Phoenix
So / 10:45 / Phoenix

Broadway an der Elbe
Hamburgs Musicals

Hamburgs Musicals - 30 Jahre Starlight Express in Bochum! Weltweit gibt es kein Musical, das sich länger an einem Standort gehalten hat. Eine Erfolgsgeschichte, an die nach holprigem Start kaum jemand glauben wollte. In dem Stück geht es um die mit Kohle betriebene Dampflok Rusty, die sich gegen ihre modernen Konkurrenz-Züge durchsetzen muss. Kohle gegen Stahl - diese Geschichte passe gut ins Ruhrgebiet - da war man sich Mitte der Achtziger sicher. Doch von Anfang an gab es große Diskussionen um die Finanzierung. Eine eigene Spielstätte sollte her - mit öffentlichen Geldern. Das gefiel nicht jedem.


aus www.phoenix.de
Hamburg ist neben New York und London eine der weltweit beliebtesten Musical-Metropolen. Zwei Millionen Besucher pro Jahr kommen nur wegen dieser Showattraktionen in die Hansestadt.

Sieben feste Spielstätten zwischen Elbe, Reeperbahn und Innenstadt gibt es in Hamburg. Dazu kommen die schwimmenden Bühnen auf den Kreuzfahrtschiffen. Im Vorfeld des ESC blickt die Dokumentation hinter die Kulissen der Branche. „Mary Poppins“ ist das neueste Musical in Hamburg.

Der Autor begleitet Hauptdarstellerin Elisabeth Hübert bei den letzten Proben vor der Premiere, folgt der 30 jährigen in Maske und Garderobe und zeigt ihre private Seite. Elisabeth Hübert stand das erste Mal mit 13 Jahren auf der Bühne und erzählt von den Träumen junger Künstler und der harten Arbeit bis zum ersten Vertrag, dem ersten Engagement bis zur Hauptrolle – die Konkurrenz ist groß.

In Hamburg gibt es mehr als 10 Musicalschulen, die Jahr für Jahr neue Talente ausbilden. Die Nachwuchskünstler müssen zu vielen Castings bis es endlich klappt mit der ersten Rolle. Gerade mal eine Stunde haben die Bewerber, um eine komplexe Choreografie einzustudieren. Dann schon muss alles sitzen. Die Ansprüche sind hoch – das Ziel aber auch: die großen Bühnen an Land und auf dem Wasser.

Denn aufwendige Bühnenprogramme erobern auch die „Traumschiffe“. Eine besondere Herausforderung für Darsteller und das Team hinter der Bühne. Vollblutmusiker Claudius Dietzel ist der kreative Kopf des Ganzen . Wir begleiten ihn bei der Auswahl seiner Darsteller und den speziellen Proben an Land . Die Kamera ist im Tonstudio bei der Aufnahme der Musik mit großem Orchester dabei und folgt Claudius Dietzel bis hin zur Aufführung der Show bei laufendem Betrieb an Bord eines Kreuzfahrtschiffes .
2 Wochen 3 Tage her #50087

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 181
  • Dank erhalten: 49

Wäschgölt antwortete auf Musical im TV

05.03.2019 | 02:45 - 03:30 Uhr | phoenix

Broadway in Bochum
Hinter den Kulissen von Starlight Express

30 Jahre Starlight Express in Bochum! Weltweit gibt es kein Musical, das sich länger an einem Standort gehalten hat. Eine Erfolgsgeschichte, an die nach holprigem Start kaum jemand glauben wollte. Am 12. Juni 2018 feiert das Musical "Starlight Express" in Bochum seinen 30. Geburtstag.

In dem Stück geht es um die mit Kohle betriebene Dampflok Rusty, die sich gegen ihre modernen Konkurrenz-Züge durchsetzen muss. Kohle gegen Stahl - diese Geschichte passe gut ins Ruhrgebiet, so war man sich Mitte der Achtziger sicher. Doch von Anfang an gab's große Diskussionen um die Finanzierung. Eine eigene Spielstätte sollte her - mit öffentlichen Geldern. Das gefiel nicht jedem. "Starlight Express" wurde schnell ein Erfolg und machte Bochum weltberühmt. Mit sieben Aufführungen pro Woche zog die Show rund 16 Millionen Besucher ins Ruhrgebiet. Die Übernachtungszahlen stiegen in den ersten Jahren sprunghaft an. Auch Gastronomie und Einzelhandel profitierten.

Ein halbes Jahr lang haben Autorin Katrin Niemann und Kameramann Jürgen Dahlhoff die Produktion in Bochum dokumentiert. Dabei gelang ihnen ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen der Aufführung, beim Casting oder bei der Verwandlung der sogenannten Cosplay-Fans. Vor und während der Show sorgen mehrere Dutzend Mitarbeiter dafür, dass die Darsteller auf der Bühne gut aussehen und sich bei den rasanten Fahrten auf Rollschuhen nicht verletzen.

Für die 45-minütige Dokumentation sind die Produzenten Fritz und Bernhard Kurz, die Mitte der Achtziger Jahre den Musical-Boom in Deutschland ausgelöst haben, noch einmal an ihren alten Arbeitsplatz zurückgekehrt. Gemeinsam erinnern sie sich mit Maskenbildner Martin Manneck an die aufregenden ersten Jahre in Bochum. Außerdem sind dabei: Heinz-Martin Dirks von der Wirtschaftsförderung Bochum, Theaterleiter Meinolf Müller, Rollschuh-Mechaniker Bernd Düker, Darstellerin Veronika Hammer, "Starlight"-Kritiker Rolf Stein (Kulturbahnhof Langendreer), der Wuppertaler Stunt-Skater Etienne Vogel und die Fans Patricia Steinmann und Kim Heaton.

www.phoenix.de/sendungen/dokumentationen...bochum-a-794434.html
2 Wochen 3 Tage her #50088

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2808
  • Dank erhalten: 97

Eden antwortete auf Musical im TV

Ghost jetzt im TV Kabel 1
1 Tag 23 Stunden her #50096

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.