VBW-Theater nehmen Spielbetrieb wieder auf

Die Vereinigten Bühnen Wien starten nach dem Lockdown wieder in einen regulären Spielbetrieb. Ab Dienstag, dem 14. Dezember 2021 ist Andrew Lloyd Webbers Musical-Meisterwerk CATS wieder im Ronacher zu sehen. Im Raimund Theater starten die Vorstellungen von Cameron Mackintoshs Welterfolg MISS SAIGON am 18. Januar 2022. Die große Gala-Premiere des weltberühmten Stücks von Boublil & Schönberg findet dann am Sonntag, den 23. Januar 2022 statt. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck: „Wir sind sehr erleichtert, dass wir endlich unseren Spielbetrieb wiederaufnehmen können. CATS ist ab sofort wieder im Ronacher zu sehen, die Premiere von MISS SAIGON findet Ende Jänner 2022 im Raimund Theater statt. Wir freuen uns sehr, unsere Theater wieder für unser Publikum zu öffnen und können es kaum erwarten, ihnen neben CATS schon sehr bald auch die legendäre Neuinszenierung von MISS SAIGON erstmals in Wien zu zeigen.“

VBW-Geschäftsführer Prof. Dr. Franz Patay: „Die Theater der Vereinigten Bühnen wieder für unser Publikum öffnen zu können erfüllt uns mit großer Freude. Das Präventionskonzept, unsere strengen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen und moderne Raumlüftungssysteme sorgen für hohe Sicherheit für unsere Gäste und unsere Mitarbeiter*innen. Mit magischen Musiktheaterabenden wollen wir unseren Besucherinnen und Besuchern in dieser schwierigen Zeit wieder unvergessliche Stunden live im Theater bereiten.“