Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

TANZ DER VAMPIRE seit elf Jahren in Deutschland - Geburtstagsvorstellung am 31. März - Zahlreiche Jubiläumsaktionen geplant

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Am 31. März 2000 hob sich in Stuttgart der Premierenvorhang von TANZ DER VAMPIRE in Deutschland. Mit minutenlangen Standing Ovations wurde die Produktion mit dem Kreativteam um Roman Polanski, Jim Steinman und Dr. Michael Kunze damals gefeiert und startete eine einmalige Erfolgsgeschichte in ganz Deutschland. Nach Stuttgart folgten Hamburg, Berlin und Oberhausen als weitere Spielstätten, und die Vampire zogen das Publikum landesweit in ihren Bann. Doch die Verbundenheit zu ihnen war und ist in Stuttgart besonders groß. So wählten die Stuttgarter im Sommer 2009 in einer einmaligen Abstimmungsaktion das Musical TANZ DER VAMPIRE in die Schwabenmetropole zurück.

Auch ein Jahr nach der zweiten Stuttgart-Premiere ist die Euphorie ungebrochen. Stage Entertainment verlängerte die Spielzeit aufgrund der großen Nachfrage bereits zwei Mal. Ein einzigartiger Erfolg, von dem auch Johannes Mock-O'Hara, Geschäftsführer von Stage Entertainment Deutschland, beeindruckt ist: "Die Vampire sind bissiger denn je. Das zeigt uns die große Begeisterung des Publikums, das die Vorstellungen der Vampire über all die Jahre begleitete und für dessen Treue wir sehr dankbar sind."

Die Jubiläumsvorstellung findet am Jahrestag der Deutschlandpremiere, am 31. März 2011 im Stage Palladium Theater statt. Geladen ist neben Prominenten aus Politik, Wirtschaft, Film und Fernsehen auch das Kreativteam des Musicals. Zudem werden die Premierenbesetzungen aller Standorte in Stuttgart erwartet, um gemeinsam den Erfolg dieses Ausnahmemusicals zu feiern.

Neben der Jubiläumsvorstellung sind weitere Aktionen geplant:

  • Am Samstag, 2. April lädt Klaus Wilhelm, musikalischer Leiter bei TANZ DER VAMPIRE zum Special-Event "Making of a Musical". Er wird dabei Einblicke in die
    musikalische Entwicklung eines Musicals am Beispiel TANZ DER VAMPIRE geben.
  • Eigens für Kinder hat das Stage Palladium Theater eine neue Backstage-Führung entwickelt. Anfassen der Utensilien aus den Abteilungen Technik, Kostüm, Maske und Requisite ist hier ausdrücklich erwünscht.
  • Ein Grusel-Leseabend mit Darstellern des Musicals in der Stuttgarter Innenstadt findet voraussichtlich Mitte April statt.


Weitere Informationen zu diesen Zusatzveranstaltungen werden rechtzeitig veröffentlicht.

Medien