Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

StarChat mit „Zazu“ und „Scar“ auf musicalfreunde.de

Schriftgröße
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Zum Jahresende findet am 20. Dezember der vierte StarChat von musicalfreunde.de statt. Erstmals habt Ihr die Möglichkeit, zwei Musicaldarstellern Eure Fragen zu stellen, die beide dann live beantworten werden. Vor der Kamera stehen am 20. Dezember ab 16:45 Uhr die beiden Stars aus Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN Joachim Benoit (Zazu) und Willi Welp (Scar).


Joachim Benoit verkörpert in Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN den hochnäsigen Nashornvogel Zazu, der dem gegenwärtigen König als Haus- und Hofmeister dient. Willi Welp übernimmt die Hauptrolle des Bösewichts. Als Scar versucht er, das Königreich an sich zu reißen, indem er Musfasa, den König des Geweihten Landes und seinen Sohn Simba vom Thron stürzt.

Und so einfach könnt Ihr mitmachen: Bereits am 19. Dezember, einen Tag vor dem StarChat, erscheint das StarChat-Fenster auf der Startseite von musicalfreunde.de. Hier könnt Ihr durch den Klick auf „Mitmachen" bereits vorab bis zu drei Fragen an die beiden Stars stellen – mit etwas Glück beantworten sie dann genau diese live im Videochat.

Die beiden Hauptdarsteller im Portrait:

Joachim Benoit stammt aus einem kleinen Ort nahe der deutsch-französischen Grenze. Von 1992 bis 1995 wurde Joachim Benoit in der Hansestadt an der Hamburger Stage School of Music, Dance and Drama zum Musical-Darsteller ausgebildet. Sein erstes Engagement führte ihn an das Theater des Westens in Berlin, hier war er unter der Regie von Helmut Baumann in Produktionen wie Hello Dolly, Gypsy und Piraten zu sehen. Es folgten für den mehrsprachig aufgewachsenen Musical-Profi weitere Produktionen in Deutschland wie A Chorus Line, My Fair Lady und Evita. In der Welturaufführung von Nie wieder Friede stand Joachim Benoit am Wiener Schauspielhaus als James auf der Bühne.

Willi Welp erhielt seine Ausbildung an der Theaterschule von Professor Peter Weck. Bereits während der Ausbildung engagierten ihn die Vereinigten Bühnen Wien für A Chorus Line. Seither wirkte der Musicalstar in vielen Musical-Produktionen mit, so unter anderem in Les Misérables (Bischof), The Rocky Horror Show (Frank 'N Furter), La Cage Aux Folles (Zaza) uvm. Außerdem synchronisierte er für das ZDF den Zwölf-Teiler Mamfies Abenteuer und sang den König im Warner-Brothers-Film Der König und Ich. Auch als Regisseur für die Stücke Bonnie & Clyde und My Fair Lady im Altonaer Theater in Hamburg sowie für The Rocky Horror Show bei den Burgfestspielen in Jagdhausen machte sich Willi Welp bereits einen Namen. Seit 2005 unterrichtet er darüber hinaus an der Joop van den Ende Academy in Hamburg im Fach Interpretation.

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk, ein kreatives Feuerwerk der Emotionen. Die Ausnahme-Produktion verzaubert mit atemberaubenden Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen Klängen - einer Mischung aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen Rhythmen. Julie Taymor schuf aus dem weltweit erfolgreichsten Disney-Trickfilm ein völlig eigenständiges Bühnenwerk.

Medien