Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Stürmisch gefeierte Jubiläumsvorstellung von TANZ DER VAMPIRE in Stuttgart

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Über 1.800 begeisterte Gäste feierten bei der gestrigen Jubiläumsvorstellung das Musical TANZ DER VAMPIRE und seinen einzigartigen Erfolg. Das Musical feierte genau vor elf Jahren, am 31. März 2000 seine Deutschlandpremiere in Stuttgart.



Oscar©-Preisträger Roman Polanski, Regisseur von TANZ DER VAMPIRE, der gerade in Paris an seinem neuen Film arbeitet und deshalb nicht anwesend sein konnte, überraschte die Gäste mit einer Videobotschaft: "Ich bedauere es sehr, an diesem besonderen Tag nicht in Stuttgart dabei sein zu können, denn die einzigartige und jahrelange Erfolgsgeschichte der Vampire ist einfach wunderbar. Nie und nimmer haben wir damals vor über elf Jahren damit gerechnet. Ein weiterer Beweis dafür,
dass Vampire unsterblich sind!", so Polanski.

Unter den Gästen der Jubiläumsvorstellung feierten unter anderem Schauspieler Ralf Bauer, das Model (Ex-Miss World) und Tochter von Chris de Burgh Rosanna Davison, die Moderatoren, Nandini Mitra, Sonja Schrecklein, Tatjana Geßler und Jochen Bendel, die Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich, Claudia Effenberg, Sportlerin Magdalena Brzeska, Schauspieler Dietz-Werner Steck, MdB Dr. Stefan Kaufmann, Drag-Queen Wommy Wonder, Schriftstellerin Gaby Hauptmann, Autor Dr. Michael Kunze und die Musicalstars und ehemaligen Vampir-Hauptdarsteller Jessica Kessler, Felix Martin, Werner Bauer, Frederick Wickerts und Veit Schäfermeier.

Auch ein Jahr nach der zweiten Stuttgart-Premiere ist die Euphorie ungebrochen. Stage Entertainment verlängerte die Spielzeit aufgrund der großen Nachfrage bereits zwei Mal. Ein einzigartiger Erfolg, von dem auch Johannes Mock-O'Hara, Geschäftsführer von Stage Entertainment Deutschland, beeindruckt ist: "Die Vampire sind bissiger denn je. Das zeigt uns die große Begeisterung des Publikums, das die Vorstellungen der Vampire über all die Jahre begleitete und für dessen Treue wir sehr dankbar sind."

Die Vampire treiben noch bis Mitte Oktober ihr Unwesen im Stage Palladium Theater Stuttgart. Ab Dezember feiert dann REBECCA - DAS MUSICAL von Michael Kunze (Buch) und Sylvester Levay (Musik) Premiere. Aus der Feder des Kreativduos stammt unter anderem auch das erfolgreichste deutschsprachige Musical ELISABETH, das 2005 in Stuttgart aufgeführt wurde.

Die Stage Entertainment Produktion TANZ DER VAMPIRE bietet eine amüsante Parodie auf das Vampirgenre, die den Zuschauer ins geheimnisumwobene Transsylvanien führt. Auf der Suche nach Vampiren finden der Vampirforscher Professor Abronsius und sein Assistent Alfred in einem transsylvanischen Bergdorf Quartier. Sarah, die schöne Tochter des Wirts Chagal, verdreht nicht nur Alfred den Kopf. Auch Vampirgraf von Krolock findet Gefallen an ihr und lädt sie zum Mitternachtsball in sein nahe gelegenes Schloss ein. Abronsius und Alfred folgen ihr, um sie vor Unheil zu bewahren und um endlich die Existenz von Vampiren zu beweisen. Ihre Vermutung und die Sorge um Sarah sind nicht unbegründet. Sowohl die schöne Wirtstochter als auch sie selbst stehen auf der Speisekarte des alljährlichen Mitternachtsballs der Vampire.

Medien