Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Spannende Premiere von Rebecca

Artikel bewerten
(11 Stimmen)

So spannend war Musical noch nie! Mehr als 1800 Ehrengäste feierten gestern mit enthusiastischen und lang anhaltenden Standing Ovations Stuttgarts neues Musical. 


Unter den geladenen Gästen befanden sich unter anderem:

Die Schauspielerinnen Ornella Muti, Gudrun Landgrebe und Bettina Zimmermann, Schauspieler Thomas Kretschmann, das Model Gitta Saxx, Entertainer Florian Silbereisen, die TV Moderatoren Kim Fisher, Jochen Bendel und Frank Elsner, der ehemalige DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder und Fräulein Wommy Wonder.

"In Rebecca steckt viel Spannung, es ist wie ein Thriller", sagte die Schauspielerin Ornella Muti direkt im Anschluss an den Schlussapplaus. Schauspielerin Gudrun Landgrebe erinnerte die spannende Geschichte an ihre eigenen Rollen: "So eine Kombination aus Liebe und Thriller habe ich früher selbst gerne gespielt." TV-Moderator Florian Silbereisen fasste seine Begeisterung in einem Satz zusammen: "Ich bin ein Fan dieses mystischen Musicals!" Auch die Schauspielern Bettina Zimmermann war Feuer und Flamme für REBECCA: "Mich hat am meisten die brennende Treppe beeindruckt."

REBECCA basiert auf dem 1938 erschienenen gleichnamigen Bestseller-Roman von Daphne du Maurier. Das packende Musical erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das den Adligen Maxim de Winter heiratet. Als die beiden auf dessen legendären Landsitz Manderley ankommen, regiert dort noch immer die Erinnerung an Rebecca, der ersten Frau von Maxim, die ein Jahr zuvor auf mysteriöse Weise ums Leben kam. Vor allem die Haushälterin des Anwesens, Mrs. Danvers,  pflegt das Andenken in jedem Winkel des Hauses. Für das jung verheiratete Paar beginnt ein Kampf gegen die Schatten der Vergangenheit und für ihre Liebe.

Du Mauriers Roman bildete die Grundlage für mehrere Filmadaptionen. So wurde der Stoff im Jahre 1940 von Alfred Hitchcock mit Sir Lawrence Olivier und Joan Fontaine in den Hauptrollen verfilmt. Der Film wurde ein Jahr später mit zwei Oscars ausgezeichnet. Die Originalproduktion der Vereinigten Bühnen Wien wurde 2006 im Wiener Raimund Theater uraufgeführt. Am 22. April 2012 feiert das Musical zudem seine Broadwaypremiere.

Medien