Jetzt läuft
""

gewünscht von
Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Premieren im Oktober: Von A wie Annie bis Z wie Zzaun!

Schriftgröße
{shariff}
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der Oktober ist da: Der Sommer verabschiedet sich, draußen wird es kälter und die Stadttheaterbühnen haben volles Programm. Fürth zeigt die deutsche Erstaufführung des Zwei-Personen-Stücks "Die Story meines Lebens" mit Thomas Borchert und Jerry Marwig. Die beiden sind auch für die neue Übersetzung des Musicals, das vor drei Jahren in Wien noch unter dem Titel "Die Geschichte meines Lebens" lief, verantwortlich. Mit "Zzaun! - Das Nachbarschaftsmusical" läuft in der Staatsoperette Dresden eine Uraufführung mit Vorschusslorbeeren: Das Stück aus der Feder von Tilmann von Blomberg und Alexander Kuchinka gewann beim "Creators" Musical-Wettbewerb 2015 den ersten Preis. Ebenfalls eine Uraufführung steht in Hof an. Dort wird dem mysteriösen russischen Zaren-Berater "Rasputin" ein Musical gewidmet – nicht etwa eine Compilation-Show mit Boney M-Hits, sondern ein eigens komponiertes Stück von Paul Graham Brown ("Superhero", "King Kong"). Und auch in Wien wird der Musical-Landschaft eine neue Show hinzugefügt: "Luna - das Musical" von Theatercouch-Hausherr Rory Six, der auch die Hauptrolle übernimmt. Außerdem mit dabei sind u.a. Roberta Valentini und Katja Berg. In Radebeul feiert der selten gespielte Sondheim-Klassiker "Company" Premiere, während das Theater Lüneburg sich mit "Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat" ein hierzulande ebenfalls eher rares Werk von Andrew Lloyd Webber vornimmt. Andernorts setzt man auf die Jugend: Das TfN in Hildesheim zeigt Duncan Sheiks "Frühlings Erwachen", und Regisseurin Iris Limbarth bringt mit dem Jungen Staatsmusical Wiesbaden "Saturday Night Fever" auf die Bühne. "Fast Normal" mausert sich mehr und mehr zum Stadttheater-Liebling. Ab Oktober kann man das Drama um psychische Erkrankung, Verlust und Familienzusammenhalt jetzt auch in Baden-Baden sehen. Oedo Kuipers übernimmt die Titelrolle in der Oldenburger Produktion von "Jesus Christ Superstar". Prominente Darsteller en Masse gibt es ebenfalls beim "Mitternachtsball" in Essen – einem 6-stündigen Konzertmarathon mit hochkarätiger Besetzung (u.a. Maya Hakvoort, Sabrina Weckerlin, Jan Ammann, Andreas Bieber, Thomas Borchert und Mark Seibert), den Sound of Music Concerts an Halloween veranstaltet. Bei unseren Nachbarn in der Schweiz gibt sich der Klassiker "Annie" für acht Vorstellungen ein Stelldichein. In London feiert die Mel Brooks-Komödie "Young Frankenstein" nach ihrem Broadway-Flop in einer stark überarbeiten Version Premiere. Auf der Bühne stehen u.a. Hadley Fraser, Dianne Pilkington und Summer Strallen. Außerdem sind Neuauflagen von "Hair" sowie "Metropolis" zu vermelden. Im niederländischen Utrecht dagegen zeigt die Stage die Gloria-Estefan-Biografie "On your Feet!" als europäische Erstaufführung.

Die Premieren im Oktober:
Gorgeous Guys (London 01.10.), Wuthering Heights (London 02.10.), Cougar (Berlin 03.10.), Luna - das Musical (Wien 04.10.), Boybands Forever (München 04.10.), Mütterdämmerung (München 05.10.), Musical Bites (London 05.10.), Beziehungsweise (Hamburg 06.10.), Sekt and the City Teil 3 (Mainz 06.10.), Frühlings Erwachen (Hildesheim 07.10.), Me and My Girl (Stralsund 07.10.), Sisters of Swing (Hof 08.10.), Young Frankenstein (London 10.10.), Manhattan Parisienne (London 10.10.), Hair (London 11.10.), The Wizard of Oz (London 11.10.), Saturday Night Fever (Waldfischbach 11.10.), Jesus Christ Superstar (Götzis 13.10.), Ewig jung (Stuttgart 13.10.), Musical Box (Gablitz 13.10.), Metropolis (London 13.10.), Die Story meines Lebens (Fürth 14.10.), Sunset Boulevard (Cottbus 14.10.), Der kleine Horrorladen (Neunkirchen 14.10.), A Spider Murphy Story (Coburg 14.10.), Saturday Night Fever (Wiesbaden 14.10.), La Cage Aux Folles (Mainz 14.10.), Candide (Bremen 14.10.), Please Mr. Postman (Kirschau 14.10.), Homme Fatale (Berlin 16.10.), Annie (Langnau am Albis 19.10.), Spatz und Engel (Frankfurt am Main 19.10.), Seussical (Stuttgart 20.10.), An Intimate Evening with Kristin Chenoweth (London 20.10.), Musical Broadway Show (Neumünster 21.10.), Hairspray (Dortmund 21.10.), Stella (Ingolstadt 21.10.), Ein Käfig voller Narren (Plauen 21.10.), Fast Normal (Baden-Baden 21.10.), Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat (Lüneburg 21.10.), Happy Landing (Bad Säckingen 21.10.), My Fair Lady (Wuppertal 22.10.), When Midnight Strikes (London 24.10.), Zzaun! (Dresden 26.10.), Lulu - Eine Mörderballade (Freiburg 26.10.), Company (Radebeul 27.10.), Romantics Anonymous (London 27.10.), Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann (Bremen 27.10.), Non(n)sens (Chemnitz 28.10.), OH MIO DIO (Berlin 28.10.), Rasputin (Hof 28.10.), My Fair Lady (2017) (Stendal 28.10.), A Dysfunctional Guide to Being a Third Wheel (London 29.10.), Jesus Christ Superstar (Oldenburg 29.10.), On your Feet! (Utrecht 29.10.), Fiddler on the Roof (Amsterdam 29.10.), Das Phantom des Musicals (Bremen 30.10.), Mitternachtsball (Essen 31.10.)