Premieren im Februar: Neues von Kunze & Levay

Das Historical "Lady Bess" feiert diesen Monat in einer Neufassung Premiere in St. Gallen. Das Werk aus der Feder des Duos Michael Kunze und Sylvester Levay war ursprünglich eine Auftragsarbeit für Tokio. Beleuchtet werden die Jugendjahren der späteren Königin Elizabeth I. von England, der Tochter vom ehefrauen-meuchelnden Heinrich VIII. und der geköpften Anne Boleyn. Auf der Bühne stehen unter anderem Wietske van Tongeren, Kerstin Ibald, Anton Zetterholm sowie Thomas Hohler und Regie führt der musicalerfahrene Gil Mehmert.

Eurovision-Star Cesár Sampson schlüpft in die Rolle von Vampirfürst Dracula, wenn die Wildhorn-Fassung des Gothic-Klassikers in der Kulturgarage in Wien aufgeführt wird.
Wer es etwas schräger und intimer mag, ist mit "Hedwig and the Angry Inch" im kleinen Haus des Musiktheaters im Revier in Gelsenkirchen gut bedient. Alex Melcher spielt hier die Titelrolle.

Am Theater für Niedersachen wird es die deutschsprachige Erstaufführung von "Flammen" gezeigt. Der Musicalthriller stammt aus der Feder von Stephen Dolginoffs, der auch das Kammermusical "Thrill Me" geschrieben hat.
Das Sting-Musical "The Last Ship" kommt nach Lübeck und in Österreich sticht am Landestheater Linz die "Titanic" in See. An der Oper Halle steht "Monty Python's Spamalot" auf dem Plan. "Der kleine Horrorladen" wird gleich zweimal gespielt – einmal im First Stage Theater in Hamburg sowie am Stadttheater Bremerhaven.

Auch bei den Musical-Tourneen ist einiges los: offMusical schickt eine Neufassung von "Ghost – das Musical" auf Tour mit Start in Offenbach am Main. Die "Rocky Horror Show"-Tournee von BB Promotions geht nach Pandemie-Pause wieder in Bielefeld an den Start und auch das Hape-Kerkeling-Musical "Kein Pardon" geht erstmals auf Rundreise durch Deutschland.

Die Premieren im Februar:
With Love (London 01.02.), Chris Inghams Music Greats: Rodgers & Hart (London 02.02.), Abba Klaro (Bremen 03.02.), Max und Moritz (Ingolstadt 04.02.), Hedwig and the Angry Inch (Gelsenkirchen 05.02.), Das Cabinett des Doktor Caligari (Innsbruck 05.02.), Die Comedian Harmonists (Altenburg 06.02.), Titanic (Linz 06.02.), Der kleine Horrorladen (Hamburg 07.02.), Flammen (Hildesheim 09.02.), The Last Ship (Lübeck 11.02.), Hape Kerkelings KEIN PARDON (Waldfischbach-Burgalben 11.02.), Broadway Meets West End (London 12.02.), Bullets Over Broadway - Das Musical (Leipzig 12.02.), Broken Wings (London 15.02.), Lady Bess (St. Gallen 19.02.), Der kleine Horrorladen (Bremerhaven 19.02.), Die Dreigroschenoper (Regensburg 19.02.), Hallo, Dolly! (Baden 19.02.), Shockheaded Peter (Augsburg 19.02.), Ghost - Das Musical (Offenbach am Main 19.02.), Ti Amo 4 (Wien 19.02.), Gypsy (London 21.02.), But I`m a Cheerleader - The Musical (London 23.02.), Dracula (Wien 24.02.), Me and My Girl (Passau 24.02.), Monty Python's Spamalot (Halle (Saale) 25.02.)