Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

39. Olivier Awards verliehen: SUNNY AFTERNOON Sieger des Abends

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Am 12. April 2015 wurden die 39. Laurence Olivier Awards in London verliehen. Die Gala des wichtigsten, britischen Theaterpreises fand im Londoner Royal Opera House statt und ehrte in 25 Kategorien. Erfolgreichestes Musical war an diesem Abend "Sunny Afternoon" mit 4 Auszeichnungen als "Bestes neues Musical", sowie John Dagleish als "Bester Hauptdarsteller" und George Maguire als "Bester Nebendarsteller". "Sunny Afternoon" erzählt die Geschichte der Band "The Kinks", die in den 60er Jahren in Großbritannien erfolgreich war und ist zugleich auch ein Musiktitel dieser. Ray Davies, Komponist der Band und verantwortlich für die Musik im Musical, gewann ebenfalls einen Olivier Award für die "Beste Musik". Zudem gab es an diesem Abend weitere 21 Gewinner.

Alle Gewinner im Überblick:



Bestes neues Musical: Sunny Afternoon
Bestes Musical-Revival: City of Angels
Bester Hauptdarsteller in einem Musical: John Dagleish (Sunny Afternoon)
Beste Hauptdarstellerin in einem Musical: Katie Brayben (Beautiful - The Carole King Musical)
Bester Nebendarsteller in einem Musical: George Maguire (Sunny Afternoon)
Beste Nebendarstellerin in einem Musical: Lorna Want (Beautiful - The Carole King Musical)
Bester Regisseur: Ivo Van Hove (A View From The Bridge)
Bester Theater-Choreograph: Sergio Trujillo (Memphis)
Bestes Licht Design: Howard Harrison (City of Angels)
Bestes Sound Design: Gareth Owen (Memphis)
Bestes Kostüm Design: Christopher Oram (Wolf Hall, Bring Up The Bodies)
Bestes Bühnenbild: Es Devlin (The Nether)
Beste Musik: Ray Davies (Sunny Afternoon)
"This Morning" Zuschauer-Preis: Wicked

Die komplette Verleihung kann hier noch einmal angesehen werden.