Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Nur noch wenige Tage bis zur Premiere von Rebecca

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Am 8. Dezember hebt sich der Premierenvorhang für Stuttgarts neues Musical REBECCA.


Folgende Prominente werden unter anderem erwartet (alphabetische Reihenfolge):

Liz Baffoe (Schauspielerin), Jochen Bendel (TV-Moderator), Sonja Bertram (Schauspielerin „Hand aufs Herz"), Kim-Sarah Brandts (Schauspielerin „Hand aufs Herz"), Michael Cretu (Musikproduzent), Frank Elstner (TV-Moderator), Boris Entrup (Make Up Artis GNTM), Sonja Faber-Schrecklein (TV-Moderatorin), Kim Fisher (TV-Moderatorin), Gaby Hauptmann (Schriftstellerin), Frederic Heidorn (Schauspieler „Hand aufs Herz"), Trevor Jackson (Sänger), Thomas Kretschmann (Schauspieler), Hans Mahr (Mahr Media), Gerhard Mayer-Vorfelder (ehem. Ministerpräsident BaWü), Ornella Muti (Schauspielerin), Amelie Plaas-Linck (Schauspielerin „Hand aufs Herz"), Gitta Saxx (Model), Florian Silbereisen (TV-Moderator), Willi Weber (Ex-Manager Michael Schumacher), Frl. Wommy Wonder und Bettina Zimmermann (Schauspielerin)

Nach der Premierenvorstellung können die Gäste bis in die frühen Morgenstunden feiern. Für das leibliche Wohl wird dabei bestens gesorgt sein: Artischocken in Haselnuss-Vinaigrette, getrocknete Marmande-Tomaten mit Parmesan, Cervette de Conut und Endiviensalat mit Birnen werden unter anderem als Vorspeise gereicht. Darauf folgen ganz nach britischer Art Cornish Pasty, kleine Rindfleisch- und Gemüse-Pasteten oder Lamb Chops in Mint Sauce with Butternut Squash, sprich Lamm in Minzsauce auf Kürbis. Als Dessert werden mit Vanilin gesüßter Ricotta oder verschiedene Teigtaschen mit gesüßtem Ricotta und kandierten Früchten den Premierengästen das Feiern versüßen.

REBECCA basiert auf dem 1938 erschienenen gleichnamigen Bestseller-Roman von Daphne du Maurier. Das packende Musical erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das den Adligen Maxim de Winter heiratet. Als die beiden auf dessen legendären Landsitz Manderley ankommen, regiert dort noch immer die Erinnerung an Rebecca, der ersten Frau von Maxim, die ein Jahr zuvor auf mysteriöse Weise ums Leben kam. Vor allem die Haushälterin des Anwesens, Mrs. Danvers, pflegt das Andenken in jedem Winkel des Hauses. Für das jung verheiratete Paar beginnt ein Kampf gegen die Schatten der Vergangenheit und für ihre Liebe.

Du Mauriers Roman bildete die Grundlage für mehrere Filmadaptionen. So wurde der Stoff im Jahre 1940 von Alfred Hitchcock mit Sir Lawrence Olivier und Joan Fontaine in den Hauptrollen verfilmt. Der Film wurde ein Jahr später mit zwei Oscars ausgezeichnet. Die Originalproduktion der Vereinigten Bühnen Wien wurde 2006 im Wiener Raimund Theater uraufgeführt. Am 22. April 2012 feiert das Musical zudem seine Broadwaypremiere.