Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Neues Update in der Community

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Heute haben wir die Community wieder aktualisiert. Dabei wurden einige Fehler behoben und neue Funktionen hinzugefügt:

Profil-Cover können nun positioniert werden. Einfach auf den Button "Positionieren" klicken, das Bild verschieben und speichern.









Videos werden im Activity-Stream nun klarer und kleiner angezeigt. Neue Videos erhalten nun auch ein besseres Vorschaubild:

videovorschau.jpg



Fotos werden nun nicht mehr überdimensioniert im Activity-Stream angezeigt. So ist der gesamte Stream wesentlich besser lesbar. Auch mobil ist die Anzeige nun wieder ordentlich. Um lange Ladezeiten zu vermeiden, haben wir die Anzahl an Beiträgen auf der Community-Startseite verkleinert. mit dem Button "Mehr" können die nächsten geladen werden. Dies geschieht flüssig und schnell.

mehr.jpg



Fotoalben werden nun auch besser präsentiert:

albenvorschau.jpg



In der mobilen Ansicht und der App können nun auch Fotos und Videos geteilt werden:

mobil_2013-12-11.jpg



Viele Fehler wurden behoben, so dass die neue Version nun noch mehr Spaß machen sollte.


Für die nächste Version planen wir noch die Einführung von Hashtags und Smilies im Acitivity-Stream. Auch Kommentare sollen dann geliked werden können. Nach dem Posten eines neuen Beitrages wird man dann auch die Privatsphäreneinstellung ändern können, um Beiträge im Nachhinein öffentlich oder nur für Freunde freizuschalten.

Zuvor liegt der Fokus aber auf der Programmierung der Musikwunschdatenbank. Durch den nahezu kompletten Austausch unserer Studiohard- und -software ist die Anbindung an ein neues Sendesystem notwendig geworden. Die Anbindung ist fast abgeschlossen und wird im Ablauf der Musikwunschdatenbank keine optischen Veränderungen mit sich bringen. Allerdings sind Fehler aufgrund des komplexen Codes möglich. Mit eurer Hilfe werden wir diese aber wie gewohnt schnell finden und lösen können.

Mit dem neuen Studio ergeben sich im Radio vielfältige neue und insbesondere interaktive Möglichkeiten. Seid gespannt auf neue Sendeformate, für die uns bereits erste Zusagen bekannter Darsteller vorliegen, als auch neue Sendeformate, in denen ihr interaktiv nicht nur die Musik bestimmen könnt. 2014 wird toll!