Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Musical-Gottesdienst am 16. November bei SISTER ACT

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Musical-Gottesdienst am 16. November bei SISTER ACT

Halleluja, das wird himmlisch! Das Stage Metronom Theater wird am 16. November um 14 Uhr für zwei Stunden zum „Gotteshaus“. Steffen Hunder, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Altstadt, feiert zusammen mit den Darstellern des Musicals auf der Bühne einen Gottesdienst. Neben einer klassischen Predigt werden die Musical-Nonnen den Gottesdienst mit Liedern und Choreografien aus dem Musical bereichern.


Bereits Anfang Juli war Deloris-Darstellerin Kristina Love der Einladung Steffen Hunders gefolgt. Sie hatte in der Evangelischen Marktkirche zum Reisesegen vor dem Start der Ferien den Gottesdienst mit zwei Gospelsongs bereichert. Und ihn dann mit seiner Gemeinde zum Gegenbesuch eingeladen.

Der Eintritt für den Gottesdienst ist kostenlos. Tickets gibt es ab sofort an der Theaterkasse des Stage Metronom Theaters.

SISTER ACT erzählt charmant und humorvoll die Geschichte der ambitionierten, aber wenig erfolgreichen Nachtclubsängerin Deloris van Cartier. Als Zeugin eines Mordes wird sie von der Polizei als Kronzeugin in einem Kloster versteckt. Von der Mutter Oberin skeptisch beobachtet, erobert Deloris als Schwester Mary Clarence die Herzen ihrer Mitschwestern im Sturm. Als ihr die Leitung des „verstimmten“ Kirchenchors übertragen wird, läuft sie zur Höchstform auf und sorgt binnen kurzer Zeit dafür, dass statt der dünnen Nonnenstimmchen ein wahrhaft göttlicher Choral erschallt. Mit dem überraschenden musikalischen Erfolg des Chors gerät das Kloster zunehmend in den Fokus der allgemeinen Aufmerksamkeit. Der musikalische Ruhm der Schwestern bleibt auch Deloris Verfolgern nicht verborgen. Die Tarnung fliegt auf, und zusätzlich hat sich der Papst zu einem Besuch der singenden Nonnen angesagt. Jetzt zeigt sich, was wahre Schwesternliebe ist, und die Nonnen beweisen, dass sie viel mehr sind als nur fromme
Betschwestern.