Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

"Love Never Dies" begeistert konzertant im Ronacher

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
"Love Never Dies" begeistert konzertant im Ronacher
Andrew Lloyd Webbers Fortsetzung von DAS PHANTOM DER OPER - LOVE NEVER DIES- in konzertanter Fassung erstmals in deutscher Sprache - wurde gestern Abend im RONACHER vom Publikum mit nicht enden wollenden Ovationen gefeiert. Für die Regie verantwortlich zeichnete sich Andreas Gergen, Operndirektor des Landestheaters Salzburg, es spielte das Orchester der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von VBW-Musikdirektor Koen Schoots. Einmal mehr bot hier das wunderbare Orchester der Vereinigten Bühnen Wien gemeinsam mit der hervorragenden Besetzung den Zuschauern Konzertvergnügen auf höchstem Niveau.

In den Hauptrollen glänzte Publikumsliebling Drew Sarich als das Phantom. An seiner Seite die großartige Barbara Obermeier, die die Rolle der Meg Giry singt. Der Part ihrer Freundin und Ex-Angebeteten des Phantoms Christine Daaé wurde von der bezaubernden Milica Jovanović ("The Sound of Music") gesungen. Madame Girywurde von niemand geringerem als Musicalstar Maya Hakvoort verkörpert. Der charismatische Julian Looman ("Soldaat van Oranje") ist Raoul, Christines Freund aus DAS PHANTOM DER OPER und jetziger Ehemann; deren 10-jähriger Sohn Gustave wurde von Leonid Sushon gesungen. In den Rollen des unheimlichen Trios um das Phantom Fleck, Gangle und Squelch standen Katja Berg, Armin Kahl und Peter Kratochvil auf der Bühne.

LOVE NEVER DIES ist noch bis zum 26. Oktober täglich außer montags im Ronacher zu erleben!