Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Felsenbühne Staatz zeigt im Sommer ARTUS - EXCALIBUR

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Felsenbühne Staatz zeigt im Sommer ARTUS - EXCALIBUR
Nach der Schweizer Uraufführung im Theater St. Gallen im Jahr 2014 erobert das hochgelobte Werk von Frank Wildhorn nun Deutschland und Österreich. Die FreilichtSpiele Tecklenburg zeigen ARTUS - EXCALIBUR ab dem 18. Juni in 20 Vorstellungen bis zum 28. August mit prominenter Besetzung. Ab dem 22. Juli ist ARTUS - EXCALIBUR dann auch erstmalig in Österreich ebenfalls open air zu erleben: Die Felsenbühne Staatz zeigt ab dem 22. Juli in 10 Vorstellungen bis zum 13. August das Werk in einer Inszenierung von Werner Auer. Auch hier steht nun die Besetzung fest.

Vorstellungen

Freitag, 22. Juli 2016 (PREMIERE)
Samstag, 23. Juli 2016
Donnerstag, 28. Juli 2016
Freitag, 29. Juli 2016
Samstag, 30. Juli 2016
Donnerstag, 4. August 2016
Freitag, 5. August 2016
Samstag, 6. August 2016
Freitag, 12. August 2016
Samstag, 13. August 2016

Spielbeginn: jeweils 20:30 Uhr
Vorstellungsdauer: ca. 2,5 Stunden (inkl. Pause)
Open Air Produktion ohne Schlechtwetterausweichmöglichkeit! Die Vorstellungen finden, sofern technisch möglich, auch bei leichtem Regen statt.


Besetzung

Artus: Christoph Apfelbeck
Guinevere: Tanja Petrasek
Morgana: Regina Mallinger
Lancelot: Philipp Dietrich
Merlin: Werner Auer
Ector: Ludwig Flessl
Loth von Orkney: Lawrence Karla
Sir Gareth: Michael Postmann

In weiteren Rollen und Ensemble:

Alexandra-Yoana Alexandrova, Anna Burger, Paul Csitkovics, Daniel Eckert, Martin Enenkel, Enny de Alba, Wolfgang Fahrner, Laura Friedrich, Katharina Gorgi, Markus Hareter, Daniel Hauser, Petra Niedermayer, Angelika Ratej, Steffi Regner, Korbinian Reile, Rico Salathe, Anja Štruc, Stefan Ulreich,

Es spielt das Orchester der Felsenbühne Staatz unter der Leitung von Gregor Sommer.

Leading Team

Inszenierung: Werner Auer
Musikalische Leitung: Gregor Sommer
Choreografie: Eva Klug
Choreinstudierung: Doris Graf-Sommer
Bühnenbild: Werner Auer & Jack Hamal
Bühnenbau: Jack Hamal & Team
Kostüme: Gitti Hamal
Maske: Doris Wiesinger
Tondesign und Tontechnik: Georg Hrauda (Tonstudio Hoernix)
Lichtdesign und Lichttechnik: Jürgen Erntl (EJ-Lighting)