Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Erste deutsche Musical-Webserie: Das tote Pferd von Plön

Schriftgröße
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Kostenlos und humorvoll möchten zahlreiche, bekannte Musicaldarsteller Ihren Fans Freude bereiten und spielen in der ersten Musical-Webserie "Das tote Pferd von Plön" mit. In zunächst sechs Folgen á fünf Minuten wird in jeder Folge getreu dem Motto "Ein Song, ein Mord" neben einem Titel auch ein Mord präsentiert. Das Projekt befindet sich derzeit im Crowdfunding und kann von Fans unterstützt werden, die je nach Betrag auch unterschiedliche Preise als Dankeschön erhalten. Vom Dankeschön über den Musik-Download oder der CD bis hin zur Komparsenrolle, zum Mordopfer oder sogar Autor des Endes - über die Crowdfunding-Seite unterstützt man nicht nur das Projekt, sondern zeitgleich auch das Genre in seiner Bekanntheit. Mit dabei sind aktuell die nachfolgenden Darsteller: Jan Ammann, Andreas Bieber, Isabel Dörfler, Pia Douwes, Ulrike Frank, Yngve Gasoy-Romdal, Eric Lee Johnson, Armin Kahl, Corny Littmann, Ann Mandrella, Gaye McFarlane, Penny McLean, Katharine Mehrling, Chris Murray, Drew Sarich, Sarah Schütz, Kevin Tarte, Eva Mona Rodekirchen, Roberta Valentini und Sabrina Weckerlin. Die Musik stammt von Marc Schubring, für die Texte zeigt sich Heiko Wohlgemuth verantwortlich. Produziert wird die Musical-Webserie von Rainer Niermann und Florian Caspar Richter.

Die Geschichte erzählt von Anika Schönhaube, ihres Zeichens großer Musicalfan und Polizistin aus Plön in Schleswig-Holstein. Als Anika eines Tages Teil einer Musical-Produktion vor Ort wird, kann sie ihr Glück kaum fassen: Endlich kann sie den Stars der Branche ganz nah sein. Doch zu früh gefreut! Bitter wird sie von diesen enttäuscht und so fasst sie einen folgenschweren Plan: Um „ihr Musical“ vor den Allüren seiner Macher zu schützen, bringt sie kurzerhand genüsslich einen
Musicalstar nach dem anderen um die Ecke.

Auf der Crowdfunding-Seite stellen sich das Kreativteam vor und zeigt bereits einige der oben genannten Darsteller:


Bevor die erste Folge auf www.ploenpferd.de erscheint, wurde zudem nun auch ein Konzept-Teaser mit Uwe Kröger und Kerstin Dietrich veröffentlicht:

Medien