Jetzt läuft
""

Musicalswünschen
Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Die Premieren im Dezember: Von der Kameliendame übers Blumenmädchen bis zum Märchenkönig

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Premieren im Dezember: Von der Kameliendame übers Blumenmädchen bis zum Märchenkönig
Der Dezember bringt einige Klassiker sowie neue Stücke auf die Musical-Bühnen im deutschsprachigen Raum. BB Promotion schickt die Revue "Berlin, Berlin" auf Tour, ein Ausflug in die Goldenen 1920er. Die Premiere gibt es – passender Weise – in der Hauptstadt, bevor es im neuen Jahr weiter nach München, Köln, Düsseldorf und Stuttgart geht. Noch weiter in die Vergangenheit führt "Marguerite", das im Saarländischen Staatstheater seine deutsche Erstaufführung erfährt. Die "Les Misérables"-Macher Boublil und Schönberg wirkten an der Musical-Adaption des Alexandre Dumas-Romans "Die Kameliendame" mit, die 2008 in London uraufgeführt wurde. Den Musical-Klassiker schlechthin bringt Andreas Gergen in Österreich auf die Bühne: Eliza Doolittle und Professor Higgins halten am Landestheater Salzburg Einzug. Hier wienert Eliza statt zu berlinern! Die Volksoper in Wien wagt sich dagegen an ein deutlich weniger bekanntes Stück des Duos Lerner und Loewe: "Brigadoon" läuft hier in einer halbszenischen Aufführung. Ebenfalls in Wien präsentieren Drew Sarich und Ann Mandrella auf der Theatercouch mit ihrem Konzert "Storybook" die "schönsten Chansons der Welt". In Regensburg gibt es anlässlich des 80. Geburtstags des Komponisten Franz Hummel das in Füssen im Jahr uraufgeführte "Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies" (nicht zu verwechseln mit "Ludwig²"!) in einer überarbeiten Version zu sehen. Am Opernhaus in Wuppertal wird es rockig mit "Jesus Christ Superstar". Das Jesus/Judas Gespann wird von Oedo Kuipers und Rupert Markthaler verkörpert. Wer statt weihnachtlich-besinnlich lieber eine Brise Mord und Totschlag möchte, der ist am Theater Koblenz richtig. Dort wird die Kander/Ebb-Mediensatire "Chicago" gezeigt. Auch im schweizerischen Biel wird es mit "Sweeney Todd" blutig. In Hildesheim steht Sondheim ebenfalls gut im Kurs, allerdings setzt man dort mit der Komödie "Company" auf ein weniger nervenaufreibendes Stück des Altmeisters. Und in Greifswald strapaziert "Monty Python's Spamalot" die Lachmuskeln. Spannend ist es aber auch im Ausland: In Amsterdam startet eine englische Tournee von "We Will Rock You" mit niemand geringerem als Pop-Star Anastasia in der Hauptrolle. Auch der Broadway-Klassiker "Annie" geht in den Niederladen auf Tour. Mit dabei: Willemijn Verkaik. Und am Londoner West End startet die neue "Les Misérables"-Inszenierung mit frischem Anstrich.

Die Premieren im Dezember: :
Annie (Breda 01.12.), Brigadoon (Wien 01.12.), Babytalk (Bielefeld 01.12.), Schwiegeralarm (Bremen 05.12.), My Fair Lady (Salzburg 06.12.), We Will Rock You (Amsterdam 06.12.), Der kleine Horrorladen (Ingolstadt 06.12.), Die Comedian Harmonists (Stuttgart 06.12.), Chicago (Koblenz 07.12.), Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies (Regensburg 07.12.), Monty Python's Spamalot (Greifswald 07.12.), Marguerite (Saarbrücken 07.12.), Ein Tanz auf dem Vulkan (Trier 07.12.), Heiweh - Fernweh (Luzern 08.12.), Sweeney Todd (Biel 13.12.), Storybook (Wien 13.12.), Weihnachtszauber 2019 (Chemnitz 13.12.), Company (Hildesheim 14.12.), Anatevka (Münster 14.12.), After Midnight (Essen 14.12.), My Fair Lady (Aachen 14.12.), Les Misérables (London 18.12.), Rock of Ages (Kriens 19.12.), BERLIN BERLIN (Berlin 19.12.), Jesus Christ Superstar (Wuppertal 20.12.), Ewig jung (Memmingen 20.12.), Tausendmal Berührt (Eisenach 25.12.), Hossa! - Die Hitparade 2 (Hof 31.12.)

Medien