Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

"Der Besuch der alten Dame", "Mamma Mia!" und konzertant "Love Never Dies" in Wien

Schriftgröße
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
"DER BESUCH DER ALTEN DAME – DAS MUSICAL" wird ab Februar 2014 im Ronacher zu sehen sein, "MAMMA MIA!" wird im Frühjahr 2014 im Raimund Theater die Premiere der österreichischen Erstaufführung der deutschen Fassung feiern. Im Herbst 2013 dann noch ein Konzerthighlight im Ronacher – "LOVE NEVER DIES", das Fortsetzungstück von "DAS PHANTOM DER OPER", wird am 18. Oktober 2013 seine deutschsprachige Premiere in konzertanter Fassung erleben.

Generaldirektor Thomas Drozda und Intendant Christian Struppeck präsentieren bei einer Pressekonferenz im Ronacher den Spielplan für die Saison 2013/2014 und geben damit Einblick in die vielen verschiedenen Facetten des Genres Musical.

Wien kann sich auf große Musicalmomente in unterschiedlichster Form freuen. Für die kommende Musicalsaison bringen die Vereinigten Bühnen Wien Weltliteratur, Popkult und einen modernen Musical-Klassiker in konzertanter Fassung auf die Bühne und bieten so ihrem Publikum ein aufregendes und abwechslungsreiches Programm.

Eindrucksvolle Eigenproduktion, Konzerthighlight, großes Familienmusical und Musicalstars als Konzept für einen vielfältigen Spielplan

Im Februar 2014 wird die nächste große Eigenproduktion der Vereinigten Bühnen Wien ihre Premiere feiern. DER BESUCH DER ALTEN DAME – DAS MUSICAL, basierend auf dem Theaterstück von Friedrich Dürrenmatt, wird von den Vereinigten Bühnen Wien mit den Musicalstars Pia Douwes und Uwe Kröger in den Hauptrollen im Ronacher als große Musicaltheaterfassung uraufgeführt. Das Autorenteam Michael Reed/Wolfgang Hofer/Moritz Schneider und Christian Struppeck hat sich des dramatischen Stückes Weltliteratur angenommen und es in ein ergreifendes, modernes Musical verwandelt.

Bereits im Frühjahr 2014 folgt die nächste große Premiere: Die Vereinigten Bühnen Wien bringen den Musical-Welterfolg MAMMA MIA! als österreichische Erstaufführung der deutschen Fassung ins Wiener Raimund Theater. Mit über 54 Millionen Zusehern gilt dieses Musical als eines der erfolgreichsten der Welt, auch Hollywood nahm sich 2008 des Stoffes an und produzierte basierend auf dem Bühnenstück den erfolgreichsten Musicalfilm aller Zeiten.

Aber 2013 gibt es noch ein weiteres Highlight bei den Vereinigten Bühnen Wien: LOVE NEVER DIES, Andrew Lloyd Webbers aufwühlende und bewegende Fortsetzung seines weltberühmten Musicals DAS PHANTOM DER OPER wird im Oktober 2013 in konzertanter Fassung - und erstmals in deutscher Sprache - im Ronacher zu sehen und zu hören sein. Neben exzellenten Sängern und Sängerinnen, die noch im Sommer 2013 präsentiert werden, wird das wunderbare VBW-Orchester unter der musikalischen Leitung von VBW-Musikdirektor Koen Schoots für ein Konzertvergnügen auf höchstem Niveau sorgen. Die Inszenierung übernimmt, wie schon bei der konzertanten Aufführung von DAS PHANTOM DER OPER 2012 im Ronacher, der Operndirektor des Salzburger Landestheaters, Andreas Gergen.

Christian Struppeck: „Wien kann sich auf große Musicalmomente in unterschiedlichster Form freuen. Mit DER BESUCH DER ALTEN DAME – DAS MUSICAL kommt ein Stück Weltliteratur auf die Musicalbühne des Ronacher, die Tradition des DramaMusical der VBW wird fortgeführt. Als ideale Ergänzung und bewusst gewählter Gegenpunkt kommt mit MAMMA MIA! eine Musical-Komödie ins Raimund Theater, die dem Publikum großes Entertainment gepaart mit Welthits von ABBA verspricht. Als Fortführung meiner Konzertreihe und perfekte Ergänzung der ausgewogenen Programmierung der VBW dann LOVE NEVER DIES - die Musical-Fortsetzung von DAS PHANTOM DER OPER - in konzertanter Fassung Ende Herbst 2013 im Ronacher. Mit diesem Konzert geben wir nicht nur einem weiteren Werk von Andrew Lloyd Webber, sondern auch dem großartigen VBW-Orchester eine Bühne."

Thomas Drozda: „Auch im nächsten Jahr neben einem DramaMusical eine rasante Entertainment-Show zu bieten, finde ich konsequent und es kommt einer idealen Spielplankonzeption sehr nahe. Damit bringen die VBW die Vielfalt des Genres auf höchstem Niveau nach Wien - und das ist unser Auftrag. Unser Publikum bekommt damit die bestmögliche Auswahl. Die VBW zeigen damit, dass sie einerseits die weltbesten Shows nach Wien bringen und parallel dazu neue für Wien entwickeln, um sie dann erfolgreich zu exportieren und den internationalen Musicalmarkt mit hochwertigen Stoffen bereichern. Dass wir die im letzten Jahr mit dem Welthit DAS PHANTOM DER OPER gestartete konzertante Musicalreihe gleich mit Andrew Lloyd Webber's Fortsetzung LOVE NEVER DIES fortführen können, ist erstklassig – ich gratuliere Christian Struppeck!"