Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

"Das Phantom der Oper" löst "Tarzan" 2013 in Hamburg ab

Schriftgröße
Artikel bewerten
(12 Stimmen)

Stage Entertainment hat dem Hamburger Abendblatt gegenüber bestätigt, dass das Musical "Tarzan" zum Herbst 2013 in Hamburg enden wird. Johannes Mock-O’Hara, Geschäftsführer von Stage Entertainment: "Wir werden hier eine tolle neue Produktion präsentieren, für die wir uns bereits entschieden haben und die das Publikum begeistern wird." Dabei soll es sich laut Hamburger Abendblatt um "Das Phantom der Oper" handeln, das bereits von 1990 bis 2001 erfolgreich im eigens dafür erbauten Theater "Neue Flora" aufgeführt wurde. Stage hat dies nicht offiziell bestätigt, laut Hamburger Abendblatt gilt dies aber "hinter den Kulissen und in der Branche als gesetzt". "Tarzan" werde an einem neuen Standort weiter aufgeführt werden.


Disney's Musical "Tarzan" konnte seit Oktober 2008 bislang knapp drei Millionen Zuschauer begeistern. Die magische Grenze wird in Kürze geknackt. Der Vertrag von Hauptdarsteller Alexander Klaws wurde kürzlich erst um weitere sechs Monate verlängert. Ob Klaws bis zum Ende der Spielzeit zu sehen sein wird, ist bislang unklar. Dem Hamburger Abendblatt teilte er mit, dass aktuell "zwei interessante Angebote vorliegen" und "nach drei Jahren Tarzan auch wieder Zeit für etwas Neues ist".