Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Aus Tarzan wird Ranger

Schriftgröße
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Aus Tarzan wird Ranger

Zur Zeit schwingt er sich noch als Tarzan hoch über den Köpfen der Zuschauer im Theater Neue Flora in Hamburg. Ab dem 22. Juni wird Alexander Klaws als Ranger in Michael Bully Herbigs Musical 'Der Schuh des Manitu' in der ersten deutschen Open-Air-Inszenierung in Tecklenburg zu sehen sein. "Dieses Engagement ist ein Glücksfall", so Intendant Radulf Beuleke nach einem Gespräch mit Alexander Klaws, "und entspricht unserem Motto Wir bringen die Stars auf die Bühne. Alexander brennt regelrecht darauf, sein Können erstmals im Münsterland in einer großen Musicalrolle zeigen zu können."


In Sendenhorst aufgewachsen, war schon sehr früh sein großes Talent deutlich, ehe er 2003 das Finale von DSDS gewann und neben seinen großen Erfolgen in den Charts mehr und mehr eine Schauspiel- und Solokarriere im Bereich Musical anstrebte. Von 2006 bis 2008 spielte Alexander Klaws unter der Regie von Roman Polanski den Alfred im Musical 'Tanz der Vampire' in Berlin. Anschließend war er für zwei Jahre einer der Hauptdarsteller in der Sat.1-Telenovela 'Anna und die Liebe'.
Seit Mai 2010 ist er als Tarzan im gleichnamigen Musical von Phil Collins in Hamburg das absolute Zentrum einer spektakulären Inszenierung. Die FreilichtSpiele Tecklenburg werden Alexander Klaws, der 2011 sein fünftes Album mit dem Titel 'Für alle Zeiten' veröffentlichte, erstmals in der Pfingstgala 'Musical meets Pop' am 20. Mai 2013 präsentieren. 'Der Schuh des Manitu' wird ab dem 22. Juni insgesamt 21mal in Tecklenburg zu sehen sein.