Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Auf GHOST folgt Deutschlandpremiere von TINA in Hamburg

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

„Ich freue mich riesig zu verkünden, dass wir unser Musical nach Hamburg bringen. Deutschland hat einen besonderen Platz in meinem Herzen, da ich dort neben Großbritannien mein Comeback startete. Ich erinnere mich, aus Tour-Tagen noch daran, dass Hamburg immer eine Rock-City war. Ich habe es geliebt dort für meine Fans aufzutreten und kann es kaum erwarten für die Deutschlandpremiere zurück zu sein", sagte die stimmgewaltige Rockröhre Tina Turner zur bevorstehenden Deutschlandpremiere Ihres Musicals im März des kommenden Jahres. Songs wie „What’s Love Got To Do With It“ und „The Best“ sind Welthits der 78-jährigen Ausnahmekünstlerin, deren Geschichte authentisch auf der Bühne zu erleben sein soll. Wer die Hauptrolle im Operettenhaus Hamburg besetzen wird, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Bis zum 30. September ist dort noch KINKY BOOTS zu sehen. Die anschließende Wartezeit überbrückt GHOST.

Medien