Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

666.666 Besucher am Tag der Deutschen Einheit

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit feierte Udo Lindenberg heute den 666.666sten Besucher bei seinem Musical HINTERM HORIZONT im Stage Theater am Potsdamer Platz. Gleichzeitig verkündete Lindenberg heute die Verlängerung von HINTERM HORIZONT bis zum Herbst 2013.


Gemeinsam mit den Hauptdarstellern Josephin Busch und Serkan Kaya hatte Lindenberg den 666.666sten Zuschauer vor der Vorstellung mit einem grossen Kunstwerk (Udogramm) im Foyer des Stage Theaters am Potsdamer Platz begrüßt. Die glückliche Gewinnerin des Udogramms war Doreen Koch aus Velten bei Oranienburg. Gemeinsam mit ihrer Familie hatte sie erst am Morgen beim Frühstück den Entschluss zum Musicalbesuch gefasst und Tickets online gebucht: „Am Tag der Deutschen Einheit wollten wir zu Udos Musical nach Berlin“, so die 36-Jährige. Am Eingang wurde sie dann von Lindenberg persönlich überrascht.
 
Udo Lindenberg: „Eine sehr sexy Sache. 666.666 Besucher, das ist schon etwas ganz Besonderes. Gerade an so einem Feiertag wie heute, dem 3. Rocktober - dem Tag der Deutschen Einheit, eine ganz tiefe Freude für mich. Wir gehen bald ins dritte Jahr mit HINTERM HORIZONT. Damit wird wieder ein Traum für mich wahr. Als Musical-Novize war das hier alles für mich Neuland. Jetzt bin ich hier quasi auch zu Hause, am Potsdamer Platz. Und im Januar feiern wir schon den zweiten Geburtstag, yeah!“
 
HNTERM HORIZONT feierte Anfang 2011 Uraufführung im Stage Theater am Potsdamer Platz. Das Musical erzählt die Geschichte einer großen Liebe zwischen Mauer und Stacheldraht. Die Liebe zwischen Udo Lindenberg und seinem Mädchen aus Ost-Berlin mit 26 Lindenberg-Klassikern wie u.a. „Andrea Doria“, „Ich lieb’ Dich überhaupt nicht mehr“, „Das Mädchen aus Ost-Berlin“, „Wenn du durchhängst“, „Sonderzug nach Pankow“ und natürlich „Hinterm Horizont“.

Medien