Musikwunschdatenbank-Update

Musikwunschdatenbank-Update
Das sonnige Wochenende bringt euch durch das heutige Update vielleicht noch mehr zum Strahlen. Neu dabei: IT HAPPENED IN KEY WEST (London 2022), „Mutter Brause“ von The Baseballs aus KU’DAMM 56, Killian Donnelly und Lucy St. Louis aus dem aktuellen THE PHANTOM OF THE OPERA Cast in London mit dem Titelsong, die Musik aus der Show ARISE im Friedrichstadt-Palast Berlin, die Soundtracks zu ANNA AND THE APOCALYPSE und STRANGE MAGIC und das Album „A Perfect Little Death“ von Eleri Ward. Die Darstellerin vermischt Musical mit Indie-Folk und hat so ihre eigene Nische gefunden. Joe Iconis ist Komponist (BE MORE CHILL) und präsentiert auf seinem Werk „Album“ seine Familie, zu der unter Anderem Aaron Tveit und Lin-Manuel Miranda gehören und last but not least covert Rufus Wainwright Judy Garland oder wie er titelt: “Rufus does Judy at Capitol Studios”.

IT HAPPENED IN KEY WEST ist die wahre Geschichte eines Röntgentechnikers aus den 1930er Jahren, der endlich das Mädchen trifft, das er sich seit seiner Jugend ausgemalt und verzweifelt gesucht hat. Allerdings stellt er fest, dass sie verheiratet ist und diagnostiziert Tuberkulose. Wie kann er die Frau gewinnen, die er sein ganzes Leben lang gesucht hat und sie vor dem sicheren Tod retten? Was folgt, sind seine verzweifelten und unorthodoxen Versuche, ihr Leben um jeden Preis zu retten und die unsterbliche Liebe, die er zeigt, als sie ihrer Krankheit erliegt. Zeigt diese unsterbliche Liebe unermessliche Hingabe, die reinste aller Lieben? Oder eine kranke, makabere Sensibilität?

Die letzte Vorab-Veröffentlichung bevor in der kommenden Woche die Deluxe-Edition von KU’DAMM 56 erscheint, bringt uns heute die Rockabily-Version des Titels „Mutter Brause“ von The Baseballs. Ab nächster Woche wird das Cover-Album mit neuen Versionen von Max Mutzke, Maite Kelly, Sabrina Weckerlin, Barbara Schöneberger, Katharine Merling und Ross Antony komplettiert.

ARISE GRAND SHOW wird im Friedrichstadt-Palast Berlin aufgeführt und zeigt das Leben des Fotografen Cameron, das wie seine Bilder ist: aufregend und voller leuchtender Farben. Zusammen mit seiner geliebten Muse fliegt er um die Welt. Als er sie verliert, reißt der Verlust sein Glück in Stücke. Immer wieder starrt Cameron auf die Fotos an seinen Wänden. Eine unerklärliche Anziehungskraft geht von ihnen aus und tatsächlich erwachen seine Aufnahmen zu neuem Leben. Möchte seine Muse ihm noch etwas sagen? Liebe ist stärker als die Zeit, das erlebt Cameron hautnah in ARISE. ARISE bedeutet aufzustehen, nicht aufzugeben, sich den Glauben an die wärmende Kraft der Liebe zu bewahren.  Stimmlich begleitet wird die Tanzshow von Frank Winkels, Olivier Erie St. Louis, Kediesha McPherson und Jaqueline Bergros Reinhold.

In ANNA AND THE APOCALYPSE trifft ein weltweit grassierender Virus kurz vor Weihnachten auf die schottische Kleinstadt Little Heaven, in der Anna die High School besucht. Mit Freunden und ehemaligen Feinden kämpft sie gegen das, was das Virus mit Menschen macht – Zombies.

Der Animationsfilm STRANGE MAGIC handelt von der Feenprinzessin Marianne, die am Tag ihrer Hochzeit erfährt, dass ihr Verlobter Roland sie betrogen hat. Als ihre kleine Schwester Dawn vom Sumpfkönig Bog King entführt wird, macht sie sich allein auf, um ihre Schwester zu retten. Bog King möchte im Austausch einen Liebestrank erhalten. Als beide aufeinander treffen, ist der Trank nicht mehr entscheidend. Der Musical-Animationsfilm brach den Rekord für die am wenigsten verkauften Kinotickets für einen Film, der in über 3.000 Kinos veröffentlicht wurde. Die New York Post betitelte STRANGE MAGIC als „umwerfend schrecklich animiertes Musical“.