Musikwunschdatenbank-Update

Musikwunschdatenbank-Update
Unser heutiges Update ist filmreif: Auf deinen Wunsch wartet CINDERELLA gespielt von Camila Cabello in der neuen Filmmusicalversion von Amazon Prime Video. Der Streamingdienst verpflichtete neben dem Weltstar Idina Menzel, Minnie Driver, James Corden, Nicholas Galitzine, Billy Porter und Pierce Brosnan. In einer Woche startet ebenfalls bei Amazon die Filmadaption des bekannten Musicals EVERYBODY'S TALKING ABOUT JAMIE. Der Film sollte bereits Ende Februar in den Kinos laufen. Aufgrund der Pandemie wurde das Kino ins Wohnzimmer verlegt. Im Wohnzimmer verfolgten viele die ZDF-Serie KU'DAMM 56. Die Geschichte der Schöllack-Frauen begeisterte auch das Erfolgsduo Peter Plate und Ulf-Leo Sommer zu einem Musical, dessen Aufnahme heute veröffentlicht wurde. Die Premiere ist für den 28. November 2021 im Berliner Stage Theater des Westens geplant. Ebenso inspiriert von einer Serie wurden die TikTokerinnen Emily Bear und Abigail Barlow, die den Netflix-Serienhit "Bridgerton" viral zu THE UNOFFICIAL BRIDGERTON MUSICAL führten.

CINDERELLA
Ein modernes Filmmusical von Kay Cannon (Pitch Perfect), das das klassische Märchen mutig neu erzählt. Unsere ambitionierte Heldin (Camila Cabello) hat große Träume und mit Hilfe ihrer fabelhaften guten Fee will sie sie unbedingt verwirklichen. Der Cast von Cinderella ist mit Stars gespickt, unter ihnen Idina Menzel, Minnie Driver, James Corden, Nicholas Galitzine, Billy Porter und Pierce Brosnan.

EVERYBODY'S TALKING ABOUT JAMIE
Das Musical basierend auf wahren Begebenheiten über den schwulen Teenager, der davon träumt eine Dragqueen zu werden  Jamie New (Max Harwood) ist 16 Jahre alt und steht kurz vor dem Schulabschluss. Als Schwuler hat er es in seiner britischen Heimat in Sheffield nicht leicht. Männer sind Männer, Frauen sind Frauen, doch für Schwule, die sich gern in Drag anziehen ist dort kein Platz.

KU'DAMM 56
Wie kaum ein anderes TV-Event regte "Ku'damm 56" spielerisch und äußerst unterhaltsam einen Diskurs zwischen den Generationen an. Die Geschichte, die Mitte der 1950er-Jahre spielt, handelt vom Mut zum selbstbestimmten Leben und vom lustvollen Kampf um die freie, die erste und die späte Liebe – Themen, die heute nicht minder unter den Nägeln brennen als damals. Schnell wurde klar, dass dieser zeitlos-zeitspezifische Stoff nach einer Musical-Bühnenversion verlangte, denn die Musik spielte der Befreiung von unterdrückten Gefühlen stets zu.

THE UNOFFICIAL BRIDGERTON MUSICAL
Die Serie "Bridgerton" begleitet fiktive Persönlichkeiten der Londoner High Society durch die Ballsaison des Jahres 1813. Dabei hängt der Rang der Debütantinnen ab von dem Urteil der britischen Königin und dem Klatsch der geheimnisvollen Lady Whistledown. Die älteste Tochter der Familie Bridgerton, Daphne, begibt sich zum ersten Mal auf den Heiratsmarkt und die Suche nach einem Gatten. Mit Simon Basset, Duke of Hastings, der eigentlich geschworen hat nie zu heiraten, schließt Daphne den Pakt, eine Romanze vorzutäuschen, aus der sich schließlich echte Gefühle entwickeln.